PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Release Notes DSM 4.0 - 2197



Trolli
06.03.2012, 11:21
(2012/03/06)
New Feature Highlights

DSM 4.0 can only be applied to Synology DiskStation with DSM 3.0 and onward. Download DSM 3.0 at: Americas (http://usdl.synology.com/download/DiskStation/), Asia (http://download.synology.com/download/DiskStation/), Europe (http://ukdl.synology.com/download/DiskStation/)
Due to the hardware capability, DSM 4.0 will be the last DSM upgrade available for all x08-series DiskStations.
Due to the hardware capability, not all of the features of DSM 4.0 are available to all models; please see below for more information. If you would like to experience the full potential of DSM 4.0 or the future release of the DSM operating system, please consider upgrading the DiskStation to a newer one.


Cloud Station beta (Available in Package Center)

Cloud Station is a free package which offers a file-syncing solution on multiple computers that lets you bring your docs and multimedia anywhere and backup them easily.
32 historical file versions are available for each synced file which helps you backup your important files automatically.
Recycle bin stored the deleted files for later retrieve if necessary.
Privilege control allows the selected users to use Cloud Station to control your network bandwidth.
Cloud Station client is now available on Windows XP, Windows Vista, and Windows 7, helping you to sync data between your computers and Synology DiskStation via the IP address or ezCloud ID.
Please refer to the release notes (http://www.synology.com/releaseNote_enu/package_CloudStation.php?lang=enu) of Cloud Station for details.

ezCloud Service:

ezCloud is a cloud service offering QuickConnect, DDNS, MyDS Center, and Push Notification to help you setup/access/manage Synology DiskStation easily.
QuickConnect offers ezCloud ID which allows you to connect your Synology DiskStation using Cloud Station client or DS file without setting up port forwarding rules on your router.
Customized ezCloud ID allows you to create your own ezCloud identity.
DDNS service is free and now provided by Synology offering you the flexibility to customize your own domain in the easiest way.
MyDS Center, a Synology membership service, is now up and running to serve the community at MyDS.Synology.com (https://myds.synology.com/), you may check your Synology DiskStation status from anywhere via the heartbeat feature and receive the push notification in case of any unexpected shutdown.
Push Notification enables you to receive the important messages instantly from your Synology DiskStation via Windows Live Messenger, Skype, DS cam and DS finder for iPhone/iPad.
HTTPS connection from DS file is supported in QuickConnect service.

Applications Modularization:
Six previously built-in applications - Photo Station, Audio Station, Download Station, Media Server, iTunes Server, and Surveillance Station - are now modularized to be independent packages, and they can be installed or updated separately without interrupting services running on DSM.
iSCSI LUN Backup:

Point-in-time backup technology is used to allow copy-on-write implementation. Space re-claim mechanism is added to take place for any 4GB zero-block to reduce the file size of total backup.
In addition to the local host, LUN can also be backed up to an attached external storage device, or onto another DiskStation via network.
Incremental backup is available after running the initial full backup.

Desktop Widgets:
Seven new widgets are now introduced onto DSM desktop – System Health, Resource Monitor, Scheduled Backup, Storage, Current Connections, System Logs and File Change Logs. You will get an overview of system status and monitor the activities of your Synology DiskStation right after the login.
User Interface Enhancements with HTML 5 and CSS3 Transform:

Instant Preview allows you to take a quick peek of a running app on the task bar before you switch to it. (Internet Explorer is not supported)
Pilot View gives you one place to see and navigate every app running on your DSM with just one click. (Internet Explorer is not supported)
You can make groups of shortcuts on DSM 4.0 Desktop.
You can personalize the background of the login page in DSM 4.0.

Application Portal:
You can customize the alias or HTTP port for Audio Station, File Station, Surveillance Station or Download Station, meaning you may now skip the DSM login page for better privacy and offer an easier way to share these services with your friends.
Antivirus Essential (Available in Package Center):

Antivirus Essential is a free and complete antivirus solution from Synology.
Scheduled virus scan is available to keep your DiskStation safe and secure in your network at all times.
Automatic virus definition update allows you to perform the virus scan always with the latest virus definition.
Scanning files on the remote folders are supported.

File Station Enhancements:

The previous File Browser has now been integrated and renamed to File Station.
Windows ACL user interface is now integrated into DSM, so you can edit Windows ACL directly in File Station.
Sharable file links are now provided to allow DSM users to share files to others with these private file links, without creating DSM accounts for them.
Uploading or downloading multiple files and folders in a sequential order is now available. (Java running on the PC client is required)
Personal favorite is now added for quick access to your folders.
Instant cut, copy, and paste are now available to manage folders and files between your Synology DiskStation and local computer in File Station.
File or folder shortcut on DSM desktop is available by directly drag-and-drop from File Station.
The number for maximum files to upload is raised to 300.

Surveillance Station 5 Enhancements:

Live View Analytics lets user track targets and record events intelligently in real time. Live View Analytics History also provides user the ability to view Live View statistics and playback incidents.
Evidence Integrity Authenticator tool enables users to verify the originality of Surveillance Station's recording or snapshot.
Fisheye camera is supported to view 360 degree panoramic view. Multiple regions or 180 degrees hemispheric images can be dewarpped from distorted fisheye image.
More than 1,000 IP cameras are supported and 200 new IP camera models are added from Samsung, Vivotek, ACTi, Trendnet, D-Link, and etc. Please refer to the here (http://www.synology.com/support/camera.php?lang=enu) for the complete list.
In addition to e-mail and SMS, push notification supports DS cam, Windows Live Messenger, and Skype and can now be scheduled by individual camera or event type simultaneously.
Camera can now be added in batch from different models and brands, to help system integrators efficiently setup a multiple of cameras.
Surveillance Station is becoming fast and more responsive.

Photo Station 5 Enhancements:

Uploading photos to Picasa Web Albums or Twitter is now supported with just a few clicks. You can upload multiple photos to Picasa Web Album at a time.
The new Detail Mode offers you an additional way to view the picture wall in the original aspect of photos along with their titles.
A new album, Blog Images, will be created when you share pictures on your blog. The photos shared on your blog will be copied to this public album.
Copying photos between albums is now supported for easy management.

Download Station Enhancements:

Watched Folder allows you to save torrents or NZB files to the specified folder and download tasks will start automatically.
SFTP and FTPS are now supported (not available when downloading a directory).

Media Indexing Service:

Media Server, Audio Station and iTunes Server can be configured to include additional indexed folders for media scanning.
All picture, audio and video collections can now be customized to be scanned in the 3 default multimedia folders. (music, video, and photo)
MPEG-4 video conversion is now supported for playback on mobile devices in Photo Station.

Trolli
06.03.2012, 11:21
VPN:
VPN client is now available to allow you to securely access the resources shared within VPN server's local area network, over the Internet. VPN client supports both PPTP and OpenVPN protocol.
Syslog:
Syslog client is now added to report to your Syslog server, which centralizes logs in one place for easy management.
VLAN support:

VLAN tagging is now supported on your DiskStation, which improves the manageability, and reduces hardware/administrative cost. Supporting VLAN also helps your DiskStation fit into your existing network infrastructure.

Hotspot: (not available on all 08 series, DS109j, and DS209j)

Wireless access point is now supported by simply plugging a USB wireless dongle into your DiskStation. For the complete supported list, please see here (http://www.synology.com/support/faq_show.php?q_id=427&lang=enu).

Connection Manager:
A real-time connection list is now added to allow you to monitor who is accessing your data and kill the connections of unwanted users. It is supported in DSM, FTP, Samba, and AFP protocols, as well as shown as the widget on DSM desktop.
Configuration Backup Enhancements:

Configuration backup is integrated with settings of Control Panel, providing easy migration and fast system recovery.
Scheduled system configuration backup is introduced to automatically backup the configurations on a weekly basis to reduce the side effects of the system rollback.
You can partially restore system configuration now.

VMware vSphere 5.0 VAAI Support:
Atomic Test & Set (ATS) supported to eliminate LUN-level locking based on SCSI reservations and improve data access performance.
DHCP Server: (Available in Package Center)

DHCP Server supplies IP address to other computers over TCP/IP networks on multiple subnets. It can also be individually turned on/off for each network interface.

SMART Test Scheduler:
SMART test by schedule is now available to scan HDD for potential risks on a timely basis to prevent data crisis.
Smart Remap:
A new mechanism is in place to protect the degraded RAID from being crashed during the repairing process due to bad sectors.
Improved NTFS Performance:
data transfer rate between NTFS external disks and DiskStation can be 3.7 times as fast as DSM 3.2. The speed test result of writing data to the eSATA drive connected to DiskStation with NTFS partition is listed below:



40.88 MB/s
110.66 MB/s


15.36 MB/s
56.98 MB/s


Improved Server Response Time (only available on DiskStation with 5 or more bays):
Now it only takes 7 seconds for server to respond from HDD hibernation.
FIPS 140-2 Compliant:
Synology implementation of AES encryption has been validated by Crytographic Algorithm Validation Program (CAVP) (http://csrc.nist.gov/groups/STM/cavp/documents/aes/aesval.html#1902)
Apple Routers Support:
EZ-Internet now supports Apple routers - Airport Express, Airport Extreme, and Time Capsule by integrating NAT-PMP. Mac users can now publish their Synology DiskStation onto Internet with just a few clicks. Please refer here (http://www.synology.com/support/router.php?lang=enu) for supported router list.
ARM Performance Improvements over iSCSI:
iSCSI data transfer rate on ARM-based DiskStation with RAID 1 disk groups or data volumes is significantly improved by a maximum of 21%. The test result of iSCSI writing is listed below:



85.94MB/s
96.55MB/s


78.43MB/s
95.94MB/s


DSM mobile Enhancements:
Auto Block, User Groups management, Mounting/unmounting encrypted shared folders, running/stopping packages, iSCSI LUN monitor, and the complete resource monitor are now added.
iPhone/iPad Apps Upgrade: (Available on Apple® App Store)

DS photo+: Supported photos and videos displayed on Apple® TV.
DS file: iCloud and QuickConnect is now integrated.
DS audio: The recently added albums are now available displayed as a playlist.
Push Notification is now implemented on DS finder and DS cam.
Login credential encryption will be supported even with HTTP connection. Your sensitive username and password data will be securely transferred when you use DS cam, DS audio and DS finder with DSM 4.0.

Android Tablet Support: (Available on Android® Market)

Android Tablet support: DS file and DS photo+ are officially supported for devices with Android 3.1 or later. The user interface has been resigned for Android tablets.
Login credential encryption will be supported even with HTTP connection. Your sensitive username and password data will be securely transferred when you use DS cam, DS audio and DS finder with DSM 4.0.
Push Notification is now implemented on DS finder for Android.

Windows Phone Support: (Coming soon on Windows Phone® Marketplace)

DS finder will soon be available for your Windows Phone for you to monitor your DiskStation and receive important system notification instantly.

Kindle Fire support: (Available on Amazon® App Store): DS photo+, DS audio, DS cam, DS file and DS finder are now supported on Amazon Kindle Fire.
The following packages are updated to support DSM 4.0: TimeBackup, VPN Server, Syslog Server, Directory Server, and HiDrive Backup.
Upgraded Apache web server to 2.2.22, php module to 5.3.10 and openssl to 1.0.0g.
Added 93 new wireless dongles including ABOCOM, ASUS, D-LINK and EDIMAX. For the complete supported camera list, please see here (http://www.synology.com/support/faq_show.php?q_id=427&lang=enu).

dsieb
06.03.2012, 12:24
Hallo zusammen,

irgendwie scheint die im Paketzentrum hinterlegte CloudStation Beta nicht mit der 4.0-2197 zu funktionieren. Ich erhalte bei dem Versuch die CloudStation zu installieren folgende Meldung: "Cloud Station: Die Version des installierten Pakets ist {0}. Diese Version ist mit Ihrer DiskStation nicht kompatibel. Akualisieren sie auf {1} oder höher." Da man es nicht installieren kann, kann man es auch nicht updaten. Da muss Synology wohl die Cloud Station noch im Paketzentrum aktualisieren. Oder jemand eine Idee?

Nastas
06.03.2012, 12:32
Jetzt warte halt mal ab, da greift jetzt halt jeder Hans zu. Bei mir dauert das ewig bis ich überhaubt die Pakete sehe. Lass den Jungs ein wenig mehr Zeit, bis die das alles aktualisiert haben. :) Als ehemaliger Qnap'ler bin ich wirklich zufrieden mit meiner Synology. Vor allem die neue Firmware gefällt mir sehr. :)


MfG
Nastas

amarthius
06.03.2012, 12:45
Hallo zusammen,

irgendwie scheint die im Paketzentrum hinterlegte CloudStation Beta nicht mit der 4.0-2197 zu funktionieren. Ich erhalte bei dem Versuch die CloudStation zu installieren folgende Meldung: "Cloud Station: Die Version des installierten Pakets ist {0}. Diese Version ist mit Ihrer DiskStation nicht kompatibel. Akualisieren sie auf {1} oder höher." Da man es nicht installieren kann, kann man es auch nicht updaten. Da muss Synology wohl die Cloud Station noch im Paketzentrum aktualisieren. Oder jemand eine Idee?
Die Updates der Pakete haben bei mir anstandslos funktioniert.

Interessant und neu:

Upgraded Apache web server to 2.2.22, php module to 5.3.10 and openssl to 1.0.0g.
Improved NTFS Performance:
data transfer rate between NTFS external disks and DiskStation can be 3.7 times as fast as DSM 3.2.
Improved Server Response Time (only available on DiskStation with 5 or more bays):
Now it only takes 7 seconds for server to respond from HDD hibernation.
ARM Performance Improvements over iSCSI:
iSCSI data transfer rate on ARM-based DiskStation with RAID 1 disk groups or data volumes is significantly improved by a maximum of 21%.
SMART Test Scheduler:
SMART test by schedule is now available to scan HDD for potential risks on a timely basis to prevent data crisis.
Smart Remap:
A new mechanism is in place to protect the degraded RAID from being crashed during the repairing process due to bad sectors.

dsieb
06.03.2012, 12:53
@amarthius, aber erst wenn das Paket installiert ist. Wenn man es wegen dieser Meldung gar nicht installiert bekommt, kann man es auch nicht updaten. Hatte die Beta version der 4.0 vorher nicht drauf.

amarthius
06.03.2012, 13:01
@amarthius, aber erst wenn das Paket installiert ist. Wenn man es wegen dieser Meldung gar nicht installiert bekommt, kann man es auch nicht updaten. Hatte die Beta version der 4.0 vorher nicht drauf.
Ok. Klappt es manuell auch nicht? (Nicht per Paketmanager)

dsieb
06.03.2012, 13:08
Das funktioniert. Danke für den Hinweis!

Achja habt ihr im Paketzentrum die Trennung "Pakete von Dritten" gesehen? Gab es die vorher schon?

joku
06.03.2012, 13:28
"Pakete von Dritten" gesehen? Gab es die vorher schon?
Ich habe es erst ab der 4.o beta gesehen

Trolli
06.03.2012, 13:37
Nein, das gibt es erst seit gestern. Hiermit wurde das im internationalen Forum bekanntgegeben:


While we do package select third-party software for compatibility with DSM, oftentimes there will be updates or issues regarding these software that we are unaware of. In these types of cases, we recommend contacting the developers and visit their forums for proper support of these packages. However, we have also provided these forums for advanced users to contribute to our knowledge base. Members can communicate and exchange ideas, code, and software modifications to better enhance the Synology experience. Please keep in mind, Synology DOES NOT SUPPORT anything discussed in this forum, and this is for your personal use only!

Synology will not guarantee that installing third-party packages will not affect server stability.

Synology will not provide support for those who modify their units.

...wobei die Trennung für mich auch nicht ganz schlüssig ist, da auch in den anderen Paketen Software verwendet wird, die nicht von Synology stammt (Roundcube, ClamAV, Firefly etc.).

amarthius
06.03.2012, 13:45
Ich habe es erst ab der 4.o beta gesehen
Er meint nicht "Andere Quellen", die es schon zur Beta gab. Sondern unter "Verfügbar" ganz unten "Pakete von Dritten".

Trolli
06.03.2012, 13:54
Ja. Wir reden schon vom gleichen. Das sind die Pakete um die es geht...

Betroffen sind:

phpMyAdmin
Logitech Media Server
Webalizer
HASP
OpenERP

downunder07
06.03.2012, 14:23
Hallo
funktionieren bei euch filestation bzw audio station? ich meine mit einem direktem Aufruf?
zb http://diskstation:7000 oder https://diskstation:7001

Ist im AppPortal eingetragen, allerdings kommt gleich die Meldung seite nicht verfügbar... (er überlegt keine sekunde)
Firewall ist off

Jemand eine Idee?

Nasi
06.03.2012, 14:27
Werden bei dem Update eigentlich auch die Musik ,Videosund Fotos gelöscht?

Trolli
06.03.2012, 14:30
Natürlich wird nichts gelöscht. Auch sämtliche Einstellungen bleiben erhalten. Trotzdem sollte man selbstverständlich immer ein Backup zur Hand haben...

DKeppi
06.03.2012, 14:35
Bei nem Kollegen von mir wurden beim Update von 3.2 auf 4.0 die VPN Server Konfigs gelöscht.

Sonst blieb aber alles erhalten... :)

Nasi
06.03.2012, 14:58
Mann...schon 20 Minuten Dateiübertragung ,ist das normal?
Hoffentlich geht das gut

Trolli
06.03.2012, 15:34
Das passiert oft, wenn man die Aktualisierung über https macht. Am besten funktioniert es, wenn man das über eine http-Verbindung macht.

Du kannst die Aktualisierung auch einfach abbrechen und nochmal probieren...

Nasi
06.03.2012, 16:48
Das passiert oft, wenn man die Aktualisierung über https macht. Am besten funktioniert es, wenn man das über eine http-Verbindung macht.

Du kannst die Aktualisierung auch einfach abbrechen und nochmal probieren...

Hatte es über mein Dyndns und über das Heimnetzwerk klappts ,danke für den Tip

dam_j
06.03.2012, 17:26
Moin,

Wie update ich denn am besten "saubersten" von 3.2 auf 4.0 ? Über die Mac Software oder über die Update-Funktion.
Könnte mich fast ärgern nachdem ich heute morgen angefangen habe meine neue 411er zu füllen...

rauppe31
06.03.2012, 17:30
Moin,

Wie update ich denn am besten "saubersten" von 3.2 auf 4.0 ? Über die Mac Software oder über die Update-Funktion.
Könnte mich fast ärgern nachdem ich heute morgen angefangen habe meine neue 411er zu füllen...

Das machst du am besten über die Update-Funktion.
Aber mache das Update manuell, da die Download-Server von Synology überlastet sind und lade dir die DSM-Datei von einem Mirror herunter:

http://download.naefmarco.ch/
http://mirror.naefmarco.ch/index.php?dir=Synology/DSM4.0/2197/
http://download.port-folio.ch/

AleksCee
06.03.2012, 18:16
Seit wann gibt es denn /dev/root.old und wofür ist das - bzw. wieso ist das noch gemountet?

Trolli
06.03.2012, 18:25
Moin,

Wie update ich denn am besten "saubersten" von 3.2 auf 4.0 ? Über die Mac Software oder über die Update-Funktion.
Könnte mich fast ärgern nachdem ich heute morgen angefangen habe meine neue 411er zu füllen...
Ein Update kann man ausschliesslich über den Disk Station Manager machen. Über den Assistenten kann man nur eine Neuinstallation anstoßen...

Pumesta
06.03.2012, 19:11
Hi kurze Frage,

und zwar wie lange indiziert eine DS? ich habe aktuell 350GB Mediadaten und die DS inidziert schon 3 Tage, sprich die CPU-Last ist immer bei 100% wenn ich mich einlogge. Habe jetzt von der 2166 auf die 2197 geupdatet und immernoch die gleichen Probleme :-(

goetz
06.03.2012, 19:14
Hallo,

Seit wann gibt es denn /dev/root.old und wofür ist das - bzw. wieso ist das noch gemountet?
das gibt es seit der 4.0beta. Das ist der Inhalt der initialen Ramdisk, früher wurde die einfach, nach einbinden der Systempartition als root-device, verworfen. Wozu die jetzt noch bleibt weiß ich aber auch nicht.

Gruß Götz

petehild
06.03.2012, 20:12
Wird es nicht eigentlich Zeit für ein "Firmware 21xx" Unterforum? :)

rauppe31
06.03.2012, 20:28
Ja, das sollte ein Mod noch erstellen.

goetz
06.03.2012, 21:24
Hi,
schon geschehen.

Gruß Götz

Eckoman
06.03.2012, 21:49
Upgrade der 4.0 Beta auf die 4.0-2197 klappte auf meiner DS710+ problemlos.

Und gleich den ersten Bug entdeckt: wenn man als Login-Screen eins der beiden "dunklen" Themes gewählt hat, steht unten noch "DSM 4.0 beta" ;)

goetz
06.03.2012, 21:55
Hallo,
leere mal Deinen Browsercache.

Gruß Götz

Eckoman
06.03.2012, 22:05
Hallo,
leere mal Deinen Browsercache.

Gruß Götz
Hat Wunder gewirkt :o

QTip
06.03.2012, 22:53
Seit wann gibt es denn /dev/root.old und wofür ist das - bzw. wieso ist das noch gemountet?Da nach einem Update das Verzeichnis /root überschrieben wird, einige User haben dort diverse Dateien abgelegt. Ich sichere den Inhalt von meinem /root immer selber, aber schön das das DSM update es nun für mich tut ;)

QTip
06.03.2012, 22:55
Das funktioniert. Danke für den Hinweis!

Achja habt ihr im Paketzentrum die Trennung "Pakete von Dritten" gesehen? Gab es die vorher schon?Das gab es schon in der 3.2, zumindest im Quellcode. Da Synology erst in der 4.0 Final eine Unterscheidung macht, ist es auch erst jetzt zu sehen.

goetz
06.03.2012, 23:01
Hallo,

Da nach einem Update das Verzeichnis /root überschrieben wird, einige User haben dort diverse Dateien abgelegt. Ich sichere den Inhalt von meinem /root immer selber, aber schön das das DSM update es nun für mich tut ;)
das ist die extrahierte initiale Ramdisk aus dem Flash, keine Sicherung, Kurzfassung (http://www.synology-forum.de/showthread.html?27560-Release-Notes-DSM-4.0-2197&p=226142&viewfull=1#post226142).

Gruß Götz

king_dingeling
06.03.2012, 23:04
Werden bei euch im Paketzentrum Pakete von selbst eingebundenen Quellen angezeigt ? Bei mir scheint das nicht mehr zu funktionieren.

joku
06.03.2012, 23:09
Werden bei euch im Paketzentrum Pakete von selbst eingebundenen Quellen angezeigt ? Bei mir scheint das nicht mehr zu funktionieren.
Ja und Nein. Wenn es will, sehe ich die Programme oder
es erscheint Verbindung fehlgeschlagen , ich soll das Netzwerk überprüfen.

Gruß Jo

HarryPotter
06.03.2012, 23:10
Es funktioniert schon (hab ich heute morgen bei meinen Servern gesehen, aber jetzt sind die Server schlicht überlastet, deshalb kann man das Paketmanagement momentan vergessen (oder manuell runterladen und installieren). Ich weiss zwar nicht wieso auch die selbst eingebundenen Quellen nicht erreichbar sind, aber vielleicht laufen die Links auch in irgendeiner Form über Synology, keine Ahnung. Jedenfalls funzt es definitiv.

goetz
06.03.2012, 23:16
Hallo,
am Nachmittag ging es noch, momentan nicht. Entweder ist die Quelle (welche hattest Du?) völlig überlastet oder es wird gerade umgebaut.

Gruß Götz

king_dingeling
06.03.2012, 23:18
Hallo,
am Nachmittag ging es noch, momentan nicht. Entweder ist die Quelle (welche hattest Du?) völlig überlastet oder es wird gerade umgebaut.

Gruß Götz

Ich habe insgesamt um die 5 Paketquellen selber eingebunden. Es wird mir jedoch kein einziges Paket mehr angezeigt.

HarryPotter
06.03.2012, 23:27
Ja Mann, hab ich auch, glaub mir es funzt, sobald die Server nicht mehr abartig belastet sein werden

QTip
07.03.2012, 00:02
Hallo,

das ist die extrahierte initiale Ramdisk aus dem Flash, keine Sicherung, Kurzfassung (http://www.synology-forum.de/showthread.html?27560-Release-Notes-DSM-4.0-2197&p=226142&viewfull=1#post226142).

Gruß GötzOk, danke, dann doch wieder selber sichern :D

QTip
07.03.2012, 00:04
Es funktioniert schon (hab ich heute morgen bei meinen Servern gesehen, aber jetzt sind die Server schlicht überlastet, deshalb kann man das Paketmanagement momentan vergessen (oder manuell runterladen und installieren). Ich weiss zwar nicht wieso auch die selbst eingebundenen Quellen nicht erreichbar sind, aber vielleicht laufen die Links auch in irgendeiner Form über Synology, keine Ahnung. Jedenfalls funzt es definitiv.Das verstehe ich auch nicht, wieso die anderen Quellen nicht erreichbar sind, wenn Synology Probleme hat bzw. überlastet ist. Die Quellen laufen definitv nicht über Synology,liegt wohl an der Art der Abfrageschleife. Ich werde das mal im Quelltext prüfen und ggf. an Synology schreiben.

goetz
07.03.2012, 00:20
Hallo,

Ok, danke, dann doch wieder selber sichern :D
jup.
Ist aber eine ganz praktische Sache, wenn ich wissen wollte was in der initrd so drin ist mußte man auf einer Linux Kiste den Header abschneiden, gunzippen und loop mounten.
So kann man ganz einfach durch die Ramdisk marschieren.

Gruß Götz

braeu
07.03.2012, 04:09
Probleme mit der Firewall.
Keine ausgehenden WAN Verbindungen mehr moeglich (Update, Paketzentrum, ezCloud, Surveillance Station), erst nachdem alle Ports geoeffnet sind wird wieder eine Verbindung hergestellt.
Im lokalen Netz keine Probleme.

gravfreak
07.03.2012, 08:23
Probleme mit der Firewall.
Keine ausgehenden WAN Verbindungen mehr moeglich (Update, Paketzentrum, ezCloud, Surveillance Station), erst nachdem alle Ports geoeffnet sind wird wieder eine Verbindung hergestellt.
Im lokalen Netz keine Probleme.
Bei mir das selbe :-/

CrimsonGlory
07.03.2012, 09:12
Also ich weißt nicht.
Hab mir jetzt die neue Version geladen und außer der neuen Oberfläche bin ich nicht wirklich begeistert.
Eine wirkliche leistungststeigerung beim Kopieren (wie in den Release Notes angegeben) merk ich nicht wirklich.
Was wirklich neu ist ist der Cloud Dienst.
Die Anwendungen gibts jetzt als Pakete aber neue Funktionen haben sie nicht wirklich.
Was mich wirklich gefreut hätte, ist die fähigkeit die Fotos/Videos/Musik nach einem Update nicht neu zu indezieren zu müssen sondern auf die vorherigen zuzugreifen.
Damit haben sehr viele User probleme. Jetzt werden bei mir wieder 300000 Miniaturansichten neuerstellt :(
Mehr Funktionen beim FTP wären auch ganz schön gewesen (Zuordnung eines beliebigen Ordners/Unterordners zu einem User und nicht auf gemeinsame Ordner beschränkt wie bei FileZilla FTP).
ABER die Oberfläche ist schön :D

Ich weiß ich beschwer mich zu viel aber irgendwo muss man es ja loswerden :D

Trolli
07.03.2012, 09:29
Eine Leistungssteigerung in den Release Notes kann ich nur für NTFS und für iSCSI bei ARM-Prozessoren finden?!?

Und das mit dem FTP verstehe ich nicht wirklich. Es ist ja gerade der Sinn und Zweck des FTP-Servers, dass dort eben genau die gleichen Berechtigungen gelten, wie sie auch für den Rest der DS vorliegen. Ein eigenes Berechtigungssystem für FTP würde meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn machen.

swiffer
07.03.2012, 09:50
abgesehenden davon dass die Indizierung ca. 30 Minuten dauert oder vielleicht mal 1-2 Stunden bei vielen Dateien auf nem langsamen NAS. Hat doch überhaupt nichts mit der Thumbnailerstellung zu tuen und ist in meinen Augen überhaupt kein Problem. Wer die Firmware aktualisiert macht das eh nicht während gerade 30 Leute zugreifen ?!

Pumesta
07.03.2012, 11:57
Ich habe über Nacht mal meine ganzen Datenn evakuiert und werde heute das System mal komplett neu aufsetzen! Ich hoffe danach sind meine Zipperlein weg.
Bin gespannt was meine Tests ergeben.


EDIT: DS komplett leer, Reset DONE und nun wird Sie wieder hochgezogen :-)

Grüße Tobias

Puppetmaster
07.03.2012, 12:03
Kann hier jemand sagen, ob auf der DS212+ jetzt unter der finalen DSM 4.0 der Lüfter im Standby ausgeht?
Das schien ja bei der Beta noch ein Problem zu sein.
Für mich ist das das letzte k.o. Kriterium vor dem Update...
Auf meiner Testumgebung (DS110j) hat es jedenfalls immer funktioniert. Ansonsten kann ich dort auch keine großen Probleme mit der Final feststellen.

Floppydisk
07.03.2012, 12:05
...bei meiner 211+ schaltet sich der Lüfter nun jedenfalls aus.

HarryPotter
07.03.2012, 13:00
Das verstehe ich auch nicht, wieso die anderen Quellen nicht erreichbar sind, wenn Synology Probleme hat bzw. überlastet ist. Die Quellen laufen definitv nicht über Synology,liegt wohl an der Art der Abfrageschleife. Ich werde das mal im Quelltext prüfen und ggf. an Synology schreiben.
Wie erwartet geht heute jedenfalls wieder, es dauert einfach noch ein bisschen länger bis die Pakete angezeigt werden.

goetz
07.03.2012, 13:38
Hallo,

Probleme mit der Firewall.
Keine ausgehenden WAN Verbindungen mehr moeglich (Update, Paketzentrum, ezCloud, Surveillance Station), erst nachdem alle Ports geoeffnet sind wird wieder eine Verbindung hergestellt.
Im lokalen Netz keine Probleme.
Erklärung und Lösung hier (http://www.synology-forum.de/showthread.html?27615-Firewall-blockiert-ausgehende-Verbindungen-L%F6sung).

Gruß Götz

yasmin_k
07.03.2012, 17:27
Hallo zusammen,

also, die Sache mit den HTTP und HTTPS Verbindungen wurde immer noch nicht korrigiert.
Steht immer HTTP auch wenn man sich über HTTPS verbindet.

Gruss,
Yasmin

7939
7940
7941

petehild
07.03.2012, 18:39
Hat schon einer gemeldet, dass bei der Laufzeit Tage(e) steht? ;)

utzocker
07.03.2012, 18:51
meine DS211j hat das Problem auch, findet kein Internet mehr :P

Pumesta
07.03.2012, 19:49
Meine hat noch nie Internet gefunden :-) aber die Tage konfiguriere ich endlich auch mal meine Fritzbox :-)

Grüße

Matthieu
07.03.2012, 20:38
meine DS211j hat das Problem auch, findet kein Internet mehr :P
Firewall deaktivieren.

MfG Matthieu

juggi1962
07.03.2012, 21:30
Kann hier jemand sagen, ob auf der DS212+ jetzt unter der finalen DSM 4.0 der Lüfter im Standby ausgeht?
Das schien ja bei der Beta noch ein Problem zu sein.
Für mich ist das das letzte k.o. Kriterium vor dem Update...
Auf meiner Testumgebung (DS110j) hat es jedenfalls immer funktioniert. Ansonsten kann ich dort auch keine großen Probleme mit der Final feststellen.

Hab es gerade getestet, der Lüfter schaltet nach kurzem Nachlauf im Standby bei der DS212+ jetzt auch aus.

Gruß Jürgen

Puppetmaster
07.03.2012, 21:49
Hab es gerade getestet, der Lüfter schaltet nach kurzem Nachlauf im Standby bei der DS212+ jetzt auch aus.

Gruß Jürgen

Das freut mich doch zu hören!
Inzwischen hat sich ja herausgestellt, das Synology noch ein paar Böcke in der Final geschossen hat - Stichwort Firewall. Aber ich werde am Wochenende wohl auf den 4.0 Zug aufspringen, zumal Synology sicherlich schon bald das nächste Update nachschiebt, allein wegen des Firewall Bugs.

joku
07.03.2012, 21:50
Hat schon einer gemeldet, dass bei der Laufzeit Tage(e) steht? ;)
und haste ? das e entfernt ?

petehild
07.03.2012, 22:23
und haste ? das e entfernt ?

Was meinst du mit entfernt?

utzocker
07.03.2012, 22:35
Firewall deaktivieren.

MfG Matthieu

schon erledigt, dank goetz ;)

joku
08.03.2012, 08:50
Was meinst du mit entfernt?
ob Du es gemeldet hast oder das e entfernt

petehild
08.03.2012, 09:04
ob Du es gemeldet hast oder das e entfernt

Gemeldet habe ich noch nichts und entfernt auch nicht. Ich dachte ich höre erstmal hier, vielleicht wurde es ja schon x-mal gemeldet.
Ich werde es dann heute abend melden :)

amarthius
13.03.2012, 13:27
Hat schon einer bemerkt, dass man in der DSM-Suche nun auch Wörter statt eintippen einfach ins Mikro sprechen kann? (Mini-Spracherkennung)

Leider ragt, dass Pop-Up aus meinem Bildschirm, aber es funktioniert :D

Merthos
13.03.2012, 13:32
Das macht der Browser, da muss nur das Eingabefeld richtig getaggt sein.

joku
13.03.2012, 15:34
Gemeldet habe ich noch nichts und entfernt auch nicht.
/usr/syno/synoman/webman/texts/ger/
strings
Zeile 3581
status_day "Tag(e)"

Ich dachte ich höre erstmal hier, vielleicht wurde es ja schon x-mal gemeldet.
Ich werde es dann heute abend melden :)
Man weiß nie , ok

petehild
14.03.2012, 10:06
ob Du es gemeldet hast oder das e entfernt

Kleiner Nachtrag, ist gemeldet und der Tippfehler wird gefixt :)

joku
14.03.2012, 10:12
Kleiner Nachtrag, ist gemeldet und der Tippfehler wird gefixt :)
Prima :)