PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Virenscanner gefällt mir nicht so recht



_mfs_
21.01.2012, 02:17
Hallo,

hat den Virenscanner eigentlich schon jemand genauer ausprobiert?
So richtig umwerfend läuft das Teil bei mir nicht:

- der scanner ist grottenlangsam (geschätzter Durchschnitt eine Datei / Sek), bei 100% CPU AUslastung
- auch bei Komplettscans werden offenbar alle Links mehrfach durchgeprüft - bei meinem TimeBackup Volume braucht ein Scannerdurchlauf vermutlich ein paar Monate :eek:
- man kann bei den geplanten Prüfungen maximal Wochenweise einstellen ... ich bin aber nicht sicher ob der Scanner mit einem Durchlauf innerhalb einer Woche fertig wird, auch wenn ich das TimeBackup Volume weglasse.
- es gibt zwar eine whitelist - nur wie kann man da was eintragen? fürs Entfernen gibts eine Schaltfläche, fürs Hinzufügen aber nicht...

lg,
Martin


=== ich hab mal den Titel ein wenig angepasst ===

power-dodge
21.01.2012, 04:38
Naja... Besser konnte man das Thema nicht nennen?
Welche DS hast du den? Hab die 111 bei mir hat der
Scan ca. 4 Stunden gedauert.

amarthius
21.01.2012, 10:56
Was hast du denn erwartet? Das Paket ist eigentlich nur dafür da, um die Kunden zufrieden zu stellen, die ständig nach einem Anti-Virus Paket fragen. Auf dem PC läuft das ja auch und es macht ihn sicher, also MUSS es auch auf der DS laufen. Das gleiche Thema mit Firewalls.

Deinstallier das Paket und du bist genauso sicher wie vorher.. und zum Threadtitel sag ich jetzt mal auch nix..

_mfs_
21.01.2012, 12:00
Hi,

Stimmt, der AV ist vermutlich genau so ein Pro Forma Programm wie die Firewall. Ich habs schon gestern wieder deinstalliert, und scanne wie bisher gelegentlich mal mit dem PC drüber.
Gewundert habe ich mich nur dass hier noch niemand etwas dazu geschrieben hat. Entweder verwendet ihn sonst niemand, oder alle anderen sind mir der Listung zufrieden?

Übrigens habe ich auch nur eine kleine 211+ mit 2x2TB Platten, eine nur für Backups, und die andere ca. halb voll - das ist ja eigentlich nicht so viel..
Allerdings habe ich im Gegensatz zu den meisten meiner Bekannten kaum Filme drauf gespeichert, sondern sehr viele Fotos, geschäftliche Daten (CAD-Zeichnungen, Datenbanken), und recht viele Programm-Setups.
Also eher viele kleine Dateien als wenige große.

Funktional hat mich das Programm auch nicht begeistert - (whitelist, Berichte, ...)

Den Treadtitel finde ich allerdings recht passend zum Programm, also zumindest genauso sinnvoll... ;)

lg,
Martin

amarthius
21.01.2012, 12:11
Gewundert habe ich mich nur dass hier noch niemand etwas dazu geschrieben hat. Entweder verwendet ihn sonst niemand, oder alle anderen sind mir der Listung zufrieden?
Schau mal in den Beta Thread / Erfahrungen / Bugs. Dort findest du Infos und Meinungen dazu.
Übrigens habe ich auch nur eine kleine 211+ mit 2x2TB Platten, eine nur für Backups, und die andere ca. halb voll - das ist ja eigentlich nicht so viel..
Allerdings habe ich im Gegensatz zu den meisten meiner Bekannten kaum Filme drauf gespeichert, sondern sehr viele Fotos, geschäftliche Daten (CAD-Zeichnungen, Datenbanken), und recht viele Programm-Setups.
Also eher viele kleine Dateien als wenige große.
Filme werden sowieso übersprungen, da Dateien >3GB (?) nicht gescannt werden. Glaube ebenso noch paar Archive. Naja kleine Dateien verlangsamen den Scan ebenso.
Funktional hat mich das Programm auch nicht begeistert - (whitelist, Berichte, ...)
Dann äußere deine Wünsche an den Support. Wobei mir spontan keine wichtigen Funktionen einfallen, außer Einbindung als Mailscanner.
Den Treadtitel finde ich allerdings recht passend zum Programm, also zumindest genauso sinnvoll... ;)

lg,
Martin
Der Threadtitel wäre passend, wenn man deinen Beitrag auch über die Suche (manuell oder automatisch) finden könnte.

mega
21.01.2012, 14:13
Gewundert habe ich mich nur dass hier noch niemand etwas dazu geschrieben hat. Entweder verwendet ihn sonst niemand, oder alle anderen sind mir der Listung zufrieden?
Die meisten nutzen eben ihre DS produktiv und haben keine 3te über nur für Beta-Spielereien...

rauppe31
21.01.2012, 14:15
Ich bin bei meiner DS 712+ mit der Geschwindigkeit zufrieden.
Habe heute einen komplettscann gemacht. Hat 4 Stunden gedauert. (290 GB inkl. Time Backup)
Was mir noch fehlt, ist der Scann von Dateien in "Echtzeit".

hansi
21.01.2012, 17:35
Ich bin ebenfalls zufrieden. Mein Vollscan hat zwar mehrere Tage gedauert, wurde dafür aber auch mehrfach fündig. Die Load auf meiner 411+ war bei ca. 25%. Also kein Problem.

_mfs_
21.01.2012, 22:13
Hallo

Danke für EUre Erfahrungen, das ist interessant.

Bei mir (DS211+) wie gesagt 100% Auslastung - die DS war zwar noch benutzbar, aber schon sehr träge. Ich glaube aber die 411+ hat einen besseren Prozessor?
Und ich habe den Scan nach 2 Tagen abgebrochen, wobei ca 500GB in ca. 200.000 Dateien zu prüfen gewesen wären. Darunter auch sehr viele *.zip's mit archivierten Projektdaten (ca. 10.000), die könnten das Problem natürlich weiter verschärfen.

Ein paar weitere Dinge die mir aufgefallen sind:
- Die whitelist befüllen kann man anscheinend nur aus der Quarantäne heraus.
Da ich nichts quarantänieren lassen will (automatisch löschen schon gar nicht - ich möchte einfach nur verständigt werden dass etwas gefunden wird) kann ich auch keine Ausnahmen setzen. Schlecht...
- Das Fenster ist für die Pfade der gefundenen Dateien zu klein, und man kann auch nicht scrollen. Nur im Tooltip sieht man den ganzen Pfad. Mit exportieren kann man sich da aber helfen.
- Sinnvoll wäre es auch gewesen, in die Liste der gefundenen Dateien Funktionen einzubauen (zum Ordner springen, in Quarantäne schieben / daraus wieder holen, ...)
- Auch eine Benachrichtigungsfunktion habe ich vermisst (angedacht habe ich, den scanner automatisch regelmäßig laufen zu lassen)
- Die automatischen scans sollten auch größere Zeiträume für die Planung erlauben, wöchentlich ist zuwenig (zB einen vollständigen scan einmal im Monat...)
- Echtzeitscan wäre natürlich durchaus sinnvoll, aber mit der Leistung unmöglich. Man könnte da kaum mehr mit Dateien auf der DS direkt arbeiten.

Ich werde das auch mal an Synology weiterleiten, einige Dinge wären ja nicht allzu schwierig umsetzbar.
Und Danke für's umbenennen.

lg,
Martin

drago
15.02.2012, 19:00
Macht ein AntiViren Programm auf einer DS sinn?

mega
15.02.2012, 19:37
War hier schon abgehandelt.
Es macht teilweise Sinn. Die PCs sollten zwar eh nen Scanner haben, so hat man aber ggf ne 2te Meinung.
Ist vorallem gut in Viel-User Umgebungen und/oder wenn Freunde per FTP auf die DS dürfen.

Ein Ersatz für den Scanner aufm PC ist es aber nicht.

itari
15.02.2012, 20:31
Macht ein AntiViren Programm auf einer DS sinn?

Für Mails oder Uploads, die auch gleich wieder als Downloads verwertet werden bzw. umgekehrt. Wer seine DS nicht (!) im Internet freigibt bzw. nur kontrolliert selbst anbietet, der kann sich die Firewall eigentlich sparen, weil die PC-Firewalls genügend Schutz geben sollten. Immer dran denken, dass die DS durch Viren selbst infiziert wird, ist recht unwahrscheinlich (die würde man einfacher anders hacken); also bleibt nur das Infektionsrisiko, dass sich ein PCs oder Macs oder ein mobiles Gerät infiziert und da kann man auch dann lokal Maßnahmen treffen.

Es sollte auch einen Artikel dazu in unserem Wiki geben ... hast den schon gesucht und gefunden?

Itari