PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbindungsprobleme



quadro62
06.08.2008, 11:16
Ich habe ein immer noch grosses Problem mit der Verbindung zum Server.
Meine Kollegin kommt mit ihrem PC nicht mehr bei mir auf den Server. Früher hat es geklappt und nun geht es einfach nicht mehr. Sie bekommt nicht mal die Hauptseite vom Server, sondern es heisst immer das die Verbindung nicht hergestellt werden konnte. Also bevor man überhaupt nur ein Benutzer oder Kennwort eingeben muss.
Wir haben schon so viele Einstellungen am PC geändert, aber nichts hat geholfen. HTTPS-Seiten von Banken und auch sonst alle andere Seiten gehen ohne Probleme. Nur auf Server-DYNDNS kommen wir mit dem PC nicht mehr, egal ob https oder nur http.
Nun hat sie sich, da der PC schon „alt“ war, einen neuen PC angeschafft und siehe da, auch mit dem kommt sie nicht auf meinen Server. Immer noch dasselbe Problem das die Verbindung gar nicht hergestellt werden kann.
Alle anderen Kolleginnen und Kollegen können ohne Probleme auf dem Server einloggen.
Nun, mir ist das ganze ein Rätsel.

Kann es sein, das DYNDNS den Anschluss meiner Kollegin blockiert? Wie denn, sie hat ja immer wieder eine neue IP-Adresse!

Kann es sein, das mein Server den Anschluss blockiert? Ihr Benutzerdaten auf dem Server sind o.K. Von einem anderen Anschluss hat sie Zugriff, daran kann es also nicht liegen.

Kann es sein, dass das Modem irgendeinen „Schuss“ hat und darum nicht auf diese Seite mehr zugreifen will?

Auf die Adresse www.dyndns.org kommt sie!

Die Helpline vom Provider ist am Ende mit ihrem Latein und ich auch!
Wer kann uns helfen und hat DIE zündende Idee!
Vielen lieben Dank, ich freu mich jetzt schon auf Eure Antworten!
Gruss Marcus

a-jay
06.08.2008, 12:09
1) Kann die Server-IP angepingt werden?
2) Kann die Server DynDNS-Adresse angepingt werden?
3) Was genau wird in der Browser-Adresszeile eingegeben (stimmt das auch)?

quadro62
06.08.2008, 12:35
Hy a-jay
Also zu deinen Fragen:
1. Die IP Adresse die auf DYNDNS als mein Server angegeben wird kann ich anpingen, das funktioniert.
2. Die Server Dyndns-Adresse habe ich noch nicht angepingt, muss ich mal ausprobieren, wusste nicht dass das auch geht!
Also verstehe ich das richtig was Du meinst: ping http://SERVERNAME.......... usw.?
3. In der Browserzeile gebe ich immer den gleichen Text ein (ist ja bei den Favorits gespeichert), den ich auch früher eingegeben habe und da hat es ja funktioniert.
http://SERVERNAME.dyndns.org:5000/
oder
https://SERVERNAME.dyndns.org:5001/

a-jay
06.08.2008, 13:24
Du meinst: ping http://SERVERNAME.... usw.?

ping www.heise.de
ping servername.dyndns.org

So kannst du sehen, ob der Name korrekt aufgelöst wird.

Hasst du mal die IP im Browser eingegeben?

http://deine_externe_server_ip:5000

z. B http:/196.124.122.45:5000

sixpack12
06.08.2008, 14:24
Hallo

Was ich festgestellt habe ist das ich mit dem neuen Firefox 3 keine Verbindung bekomme, nur noch IE7.
Mit Firefox 2 ging es.


Gruss sixpack12

quadro62
06.08.2008, 20:33
Ich habe es schon mit Firefox und auch IE probiert, alles nützt nichts.

Ich habe heute Abend gepingt wie verrückt!

Also mit ping "serveradresse.dyndns.org" funktioniert es. Ich bekomme eine Antwort.
Wenn ich aber dann im IE Browser die IP Adresse eingeben, dann sucht der ziemlich lange und dann verabschiedet er sich wieder und sagt er kann die Seite nicht finden.

Es ist zum verrückt werden.

Ich bin nach wie vor der Meinung dass das nicht an einem der PC's liegen kann. Ich werde, wenn ich das nächst Mal bei ihr vorbei gehe, mein Laptop mitnehmen und wenn ich da auch nicht rein komme, und ich bin ziemlich überzeugt davon das ich da nicht rein komme, dann zünde ich das ganz Zeugs an! Ist doch wahr! ;-)

quadro62
11.08.2008, 05:26
Also ich habe mein LapTop zu meiner Kollegin mitgenommen! Mit dem hatte ich immer Verbindung von zu Hause aus. Hier nicht mehr.
Mir ist es nun klar das es an keinem der PC's liegen kann!
Es MUSS am Modem oder an DYNDNS liegen. An DYNDNS kann es wohl nicht liegen, oder?
H I L F E ! ! ! !
Was kann/soll ich noch tun?

a-jay
11.08.2008, 12:25
Modem??? Etwa ohne Router ins Internet? Das würde ich als erstes mal ändern!

Ohne Router (nur mit Modem) ist aber hoffentlich eine vernünftige Firewall installiert? Hast du mal nachgesehen, ob die Firewall nicht etwas blockt?

quadro62
11.08.2008, 12:33
Ach SORRY, :D bin ich blöd! Natürlich ein Router, Netopia heisst das Ding!
Ja da war/ist auch eine Firewall installiert.
Wir haben die dann mal mit dem Provider zusammen ausgeschaltet und auch den Virenschutz! Wir haben uns also mehr als ganz nackt :rolleyes: im Internet gezeigt! (nur für ganz kurz, es hat uns niemand gesehen) aber auch dann hatten wir keine Antwort vom Server erhalten.
Es ist einfach nur frustrierend.

a-jay
11.08.2008, 14:21
Sehr merkwürdig das ganze...

Aber um nocheinmal ganz sicher zugehen:

1) ping DS-IP-Adresse funktioniert (z. B. ping 111.222.333.123)
2) ping DS-DNS-Adresse funktioniert (z. B. ping mySyno.dyndns.org)
3) DS-IP-Adresse im Browser funktioniert nicht (http://111.222.333.123)
4) DS-DNS-Adresse im Browser funktioniert nicht (http://mySyno.dyndns.org)

Wenn das so stimmt, wird's irgendwie schwierig....

quadro62
12.08.2008, 19:15
Ich hätte es nicht besser sagen können.
Genau so wie Du es beschrieben hast verhält es sich. Wenn ich die "Diagnose von Verbindungsproblemen" laufen lasse, bekomme ich folgende Meldung:

"Windows hat bestätigt, das "SERVER.dyndns.org" zurzeit online ist, aber nicht auf Verbindungsversuche antwortet."

Vermutlich wird eine Firewall zwischen den beiden Computern ausgeführt, die "5000" blockiert. Es wurde bestätigt, dass Windows Firewall auf diesem Computer richtig zum Zulassen dieser Verbindung konfiguriert wurde. Möglicherweise blockiert eine Remotfirewall die Verbindung."

Ja so heisst das! :mad:

Kann es vielleicht doch am Router liegen?

a-jay
12.08.2008, 19:51
* Wenn dein Router die IP-Adresse blockt, dürfte das Ping nicht funktionieren.
* Wenn dein Router Port 5000 blockt, dürfte es von keinem Anschluss aus funktionieren

Abgesehen davon würde ich sowieso Port 5000 nicht nach aussen freigeben (im Router forwarden), wozu auch? Daten können per FTP ausgetauscht werden, Photostation geht über Port 80...

quadro62
14.08.2008, 19:40
AAAlso!
Ich habe noch mal ein bisschen probiert, aber leider nichts gefunden.
Ich habe auch noch eine Netzwerkkamera die man über den Server, aber auch direkt erreichen kann.
Wenn meine Kollegin die Adresse "http://NAMEKAMERA.viewnetcam.com:81" auf dem Explorer eingibt, dann bekommt sie die genau gleiche Errormeldung, bzw. das sie nicht auf diese Seite einsteigen kann.
Also kann es ERGO nicht an DYNDNS liegen, aber auch nicht bei mir.
Es kann nicht an einem ihrer PC's liegen. Es muss irgendwo vom PC-Stecker bis...... liegen. Aber WO?
Kann es sein das sie wirklich auf den Service von meinem Server verzichten muss ohne erkennbaren Grund?
H I L F E ! !