PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS411 Slim Stromverbrauch



Schleichende Demenz
07.07.2011, 19:11
Hallo,
Seit gestern bin ich Besitzer einer DS411slim.
Ich setzte die Frage hier rein, da ich immer noch nicht weiß welche CPU in der Maschine ist.
1,6 GHz kann viel sein, und man findet nirgendwo eine Info ob Atom oder Marvell.
Aktuelles DSM ist installiert. 4 x 1GB WD Scorpio Blue als RAID 5 installiert.
Laut Datenblatt soll die 411slim 9 W/Std. im Idle und 16 W/Std. im Betrieb verbrauchen.
Ich messe hier konstant 28 W/Std im Idle
Wurde die Slim hier ohne Festplatten gemessen, oder wie wie viele waren beim Test eingebaut?
Ziel ist es ein möglichst potentes System mit möglichst wenig Energieverbrauch zu erzielen.
Serverseitgig ist es mir gelungen.
(Supermicro MB und Gehäuse mit 2xHotswap 750GB 2,5" Hitachi, Xeon L3426, 16GB 1330MHz im Idle bei 26 W/Std. Last ca. 40W/Std.)
In den Energieoptionen steht Ruhezustand nach 20 Minuten.
Der Stromverbrauch bleibt aber fast immer konstant.
36 unter Last, 28 konstant, 23 wenn Rechner ausgeschaltet.
Die angebebenen Datentransferraten sind auch im Datenblatt leicht übertrieben.
Ich messe laut CrystalDiskmark ca. 50MB/s beim Schreiben/Lesen (Seq)
However. Ist immer noch schnell genug.
Was mich aber wirklich nervt ist der Stromverbrauch, der auch für mich nicht in einen Ruhezustand übergeht.
Thread hier weiter unten über den Ruhezustand gelesen. Auf der DS sind aber noch keine Daten.

Habt Ihr Tips?
Was braucht Ihr noch für Infos.

SD

itari
07.07.2011, 19:39
Ist der RAID5 schon vollständig eingerichtet?

Itari

Matthieu
07.07.2011, 19:58
Alle Angaben sind sehr stark von den verbauten Festplatten abhängig. Synology gibt genau an mit welchen Modellen diese Werte erreicht wurden. Meine 411+II erreicht auch nur gut 50MB/s ... tja bei WD Green Festplatten ...

MfG Matthieu

Schleichende Demenz
07.07.2011, 20:27
Hallo Itari,

Jupp, RAID 5 ist eingerichtet.
Momentan habe ich aber lediglich 1TB als Volume eingerichtet.
1,7TB habe ich noch nicht zugeordnet. Teste noch.

@Matthieu
Wo finde ich diese Angaben?
Was habe ich überhaupt für einen Proz?
Könnte ja auch ein Athlon oder P4 sein. :-)
Wie gesagt, ich möchte bei maximaler Leitung möglichst wenig Energie verbrauchen.
Hätte also auch 4 Raptoren nehmen können, aber das würde wohl den Energiehunger nach oben treiben.

SD

Matthieu
07.07.2011, 21:06
Die Angaben stehen meist ganz unten auf der jeweiligen Seite. Auf der Seite Leistung steht so zum Beispiel "ST9320421AS" als Festplatte (http://www.synology.com/products/performance.php?lang=deu)
Außerdem sind Strommesser nicht gerade sehr zuverlässig wenn man Stiftung Warentest glaubt ...

MfG Matthieu

Schleichende Demenz
07.07.2011, 21:22
Hallo Mattieu,

Okay, laut Test nutzt Synology Seagate Festplatten
"DS411slim nutzt ST9320421AS 320 GB HDDs für Netbench-Tests"
Aber wie viele?
Das steht da nicht.
Eine wird es wohl kaum sein.
Zwei im RAID 0, im RAID1, 3 im RAID 5, 4 im RAID 10 etc.
Schwammiasango.
Und ich weiß immer noch nicht welche CPU ich habe.;)
Geheimnis?

Matthieu
07.07.2011, 21:26
CPUs sind übersichtlich hier aufgelistet: http://www.synology-wiki.de/index.php/Welchen_Prozessortyp_besitzt_mein_System%3F ...
Les auch mal die Zeilen unter der Festplattenangabe: "RAID 5 (alle übrigen Modelle)". Außerdem steht dort "HHDs", also gehe ich von Vollbestückung aus.

MfG Matthieu

Schleichende Demenz
08.07.2011, 12:43
Hallo Matthieu,

Erst einmal danke für den Link. Hatte ich nicht gefunden.

Zum Stromverbrauch.
Laut WD hat die WD10TPVT einen Stromverbrauch unter Last bei 1,7 W/Std., 0.95 W/Std. im Active Mode und 0,18 W/Std. im Standby.
Wenn ich jetzt rechne verbraucht die DS ohne Festplatten ca. 24 W/Std. (gemittelt da 36-7=29 , 27-4=23, 23-0,5= 22,5)
Ich mache die Probe nachher mal und ziehe, wenn aus, alle Festplaten und starte neu.
Jetzt muss mir aber noch jemand erklären wie Synology auf die 9 bzw. 16 W/Std. kommt.
Das ist mehr als utopisch, oder wurde hier die DS auf -273° gekühlt? :-)

Den Artikel der S.W. kannte ich. Deswegen hatte ich mir damals extra den Testsieger gekauft.


WOW....
Ziehe alles zurück.
ICH KANN NICHT LESEN.
Adapter ist über Kopf. War alles dunkel.
Jetzt sehe ich erst ich habe VA abgelesen.
Was bin ich für ein Horst!
Wir liegen bei 13 Watt und nicht bei 28.
Ich bitte um Gnade und gerechte Bestrafung.
Gott, ist das peinlich....
Ich brauche Urlaub....
Sorry...

Matthieu
08.07.2011, 13:16
Die 9W beziffert übrigens den Strombedarf ohne Festplatten (denn die sind im Standby komplett abgeschaltet). Entsprechend kannst du vom Lastwert diesen Abziehen und durch 4 teilen und weißt, was für die Festplatten verbraucht wurde.
Schönen Urlaub.

MfG Matthieu

itari
08.07.2011, 13:59
Zu der Spezifikation der Platte: http://www.wdc.com/global/products/specs/?driveID=685&language=1

Ganz unten: 2.5W read/write ... 0.25W stand-by ... 0.10W sleep

Wir reden beim Disk-Spindown meist über die letzten beiden Werte ... ganz ohne Stromverbrauch geht hier also nichts

Itari

Matthieu
08.07.2011, 15:47
Ok, da bin ich jetzt doch mal überrascht. Was bitte soll da noch Strom benötigen?

MfG Matthieu

itari
08.07.2011, 15:53
Was bitte soll da noch Strom benötigen?

Die Standheizung?

Itari

Schleichende Demenz
08.07.2011, 18:38
Lustig,

Ich habe bei unserem Lieferanten dieses Datasheet gefunden:
http://www.ingrammicro.de/pdf/1411072.pdf
Da stehen andere Angaben drin.

SD