PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal eine Erfolgsmeldung mit 1337



claas
21.10.2010, 20:42
Hallo,

da man hier in der Mehrheit Problemberichte bei einem Update auf DSM 3.0 liest, mag ich mal eine positive Meldung bringen.
Ich fand's zunächst echt nett von allen die ganzen Betas und ersten Finals zu testen. Das hat mich davor bewahrt zu früh ein Update zu machen. Also danke ;). Ich hab meine DS209+II auf die 1337 gebracht. Ausgangspunkt war de letzte DSM 2.3. Platten sind als RAID 1 ext3 formatiert. Das habe ich auch so belassen. Installiert waren IPKG, Admintool, Squeezeboxserver 7.5.0 Syno-pkg, Dyndns-Updater. Ich habe nichts deinstalliert noch gestoppt und das Update gestartet (natürlich vorher nen Backup gemacht). Das ganze ist problemfrei durchgelaufen. Einzig das anschließende Update von Squeezeserver 7.5.0 auf 7.5.1 verlangte eine Deinstallation mit Neuinstallation und anschließender Neukonfiguration damit es lief.

Gruss

Claas