PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ddns



Phil88
28.02.2008, 19:46
Hallo

Ich würde gerne verschiedene Domains mit meiner IP aktualisieren, doch leider kann man ja auf der DS nur einen Account eingeben und auch nur für "DynDNS".
Gibt es da eine Möglichkeit das anders zu realisieren, da ich mehrere Domains bei "Strato" habe und das mit den Virtuellen Hosts auf der DS auch gut läuft.
Schonmal besten Dank
Phil

Trolli
28.02.2008, 20:31
http://www.synology-forum.de/showpost.html?p=4402&postcount=11

Diese Lösung funktioniert wohl nicht mehr mit der neuen Beta-Firmware...

Trolli

Phil88
28.02.2008, 21:04
Danke, ich habe es jetzt mal so eingegeben, mal schauen ob es geht.


[DYNDNS.org]
address=members.dyndns.org/nic/update
passwd=xxxxxxxx
hostname=name1.org
username=xxxxxxx

[dyndns.strato.com]
address=dyndns.strato.com/nic/update?hostname=<domain>
passwd=xxxxxxxx
hostname=name2.de
username=xxxxxxxx

Trolli
28.02.2008, 21:08
Hmmm - ob das funktioniert? Keine Ahnung. Ich hatte es wohl so verstanden, dass Du mehrere Dyndns-Addressen gleichzeitig aktualisieren m&#246;chtest. Aber lassen wir uns mal &#252;berraschen...

Trolli

Phil88
28.02.2008, 21:15
also irgendwie läuft das nicht, der erste account wird aktualisiert aber mein zweiter nicht?
Schade.
Es gibt ja www.dnsomatic.com dort kann man verschiedenen Accounts aktualisieren lassen aber Strato ist nicht dabei und denen geschrieben habe ich schon, ob sie Strato nicht mit aufnehmen könne.
Sie meinten das sie es machen, aber das ganze ist jetzt schon ca. 5 Wochen her und noch nichts passiert.

ollege
28.02.2008, 21:23
am einfachsten scheint mir in deinem fall, wenn du einen dyndns client auf der ds installierst und mittels cron regelmässig die ip bei strato updatest

hier noch ein link zum thema bei strato selbst http://www.strato-faq.de/subcat.php4?subcatid=3.0.2.12.2

vielleicht hilft dir dies weiter.

Phil88
28.02.2008, 21:29
gibt es denn einen client den ich auf der ds installieren kann? Bei strato sind es doch clients für Windows?
Wenn es das gibt, wie installiere ich es dann?

ollege
29.02.2008, 00:15
ob strato nun einen client für linux hat weiss ich nicht. da müsstest du schon mal bei strato nachfragen. könnte mir aber vorstellen, dass strato irgend ein script für linux anbietet. Also, wenn's denn so einen client gibt, dann musst du das program oder script über /volume1/public auf die ds bringen. dann mit root über telnet einloggen und program/script nach anweisung installieren. im normalfall musst du dieses script/programm dann noch mittels eines cronjobs regelmässig ausführen.

dies alles aber ohne gewähr. kenne mich mit strato als dyndns provider nicht aus.

Phil88
29.02.2008, 16:53
Also auf meinem Router ist "inadyn" installiert und mit dem kann ich Strato aktualisieren, nur leider reicht der speicher nicht aus um dort änderungen vorzunehmen.

ollege
29.02.2008, 20:54
welcher speicher reicht nicht aus? router oder ds107? inadyn scheint mir nicht wirklich ein speicherfresser zu sein.

hast du ipkg installiert?

> wenn ja, dann kannst du das paket
"inadyn - 1.96.2-1 - INADYN is a dynamic DNS client. That is, it maintains the IP address of a host name. It periodically checks whether the IP addr"
installieren. das sollte helfen

> wenn nein. hier kriegst du ipkg http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/op...2.41-1_arm.ipk
und hier noch zusätzliche info zur installation http://www.synology.com/wiki/index.p...marvell_models

Phil88
29.02.2008, 20:57
Auf dem Router ist nicht genug platz.
Irgendwie gehen die links nicht.

ollege
29.02.2008, 21:16
:rolleyes:
sorry hier nochmals die links:
installationspaket gibt's hier http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/syno-x07/cross/unstable/dnsmasq_2.41-1_arm.ipk

beschreibung gibts hier http://www.synology.com/wiki/index.php/Installing_bootstrap_for_the_armmarvell_models

good luck

Phil88
29.02.2008, 21:30
Danke

ich werde mal mein glück versuchen, da ich nicht so gut mit linux kann, bin mit win.... groß geworden, naja irgendwann holt einen alles wieder ein.

Phil88
29.02.2008, 21:58
Also ich habe diesen bootstrap installiert und wenn ich dann ipkg update eingebe kommt die meldung:
/opt/bin/ipkg: /opt/bin/ipkg: 1: Syntax error: word unexpected (expecting ")")
das sieht irgendwie nicht gut aus oder?

Trolli
29.02.2008, 22:22
Das kann auch nicht gehen. Die DS107 hat einen anderen Prozessortyp. Daf&#252;r gibt es eine anderes IPKG: http://www.synology.com/wiki/index.php/Installing_bootstrap_for_the_PowerPC_models

Auch die Pakete m&#252;ssen dann von woanders runtergeladen werden: http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/ds101/cross/stable


Trolli

Phil88
29.02.2008, 22:27
Ok, also irgendwie ist das ganze nicht meine welt und wenn man das zum ersten mal macht ist es nicht so einfach und ich denke ich mache mehr kaputt als das was ich damit erreichen will. Vielleicht finde ich ja noch eine lösung die für mich einfacher ist, oder ich setze mich mal in einer ruhigen minute hin um mir das ganze beizubringen.
Trotzdem Danke

Phil

flicflac
01.03.2008, 00:35
Vielleicht käme für dein Musterbeispiel die in einem andern Thread postulierte Lösung von Tandu in Frage. Tomato ist eine alternative Firmware zu deinem Router, welche die gleichzeitige Nachführung einer IP bei zwei verschiedenen DNS-Providern erlaubt.

http://www.synology-forum.de/showpost.html?p=6673&postcount=22

ollege
01.03.2008, 10:46
ich denke nach wie vor, dass man die l&#246;sung mit inadyn auf der ds107 der l&#246;sung mit einer alternativen firmware auf dem router vorziehen sollte. alternative firmware scheint mir f&#252;r phil88 dann doch etwas sehr speziell zu sein.

@phil88: sorry war mir nicht bewusst, dass die ds107 einen anderen prozessor hat. trolli hat nat&#252;rlich recht.

also ich versuche hier nochmals schritt f&#252;r schritt die installation von inadyn aufzuschreiben (alles ohne gew&#228;hr auf vollst&#228;ndigkeit, schreibfehler und sonstige kuriosit&#228;ten - vielleicht kann dies ja noch einer der speziallisten hier im forum &#252;berpr&#252;fen und evtl. vorhandene ungereimtheiten verbessern resp. erg&#228;nzen)

voraussetzungen:

Du musst mittels telnet und als root auf deine ds kommen
- telnet patch muss installiert sein
- patch gibt's hier http://download.synology.com/download/telnet/EnableTelnet.zip
- release notes hier http://www.synology.com/enu/support/releaseNote/telnet.php
- root passwort ist das selbe wie dein admin passwort
- <telnet ip-deiner-ds> auf kommandozeile eingeben und dann login

Installation bootstrap:

1. bootstrap download:
gibt's hier http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/ds101g/cross/stable/ds101-bootstrap_1.0-4_powerpc.xsh
am besten mit <rechte maustaste> dr&#252;cken und dann <ziel speichern unter> ausw&#228;hlen. speicher im verzeichnis /volume1/public/ auf deiner ds

2. login als root auf deiner ds:
<telnet ip-deiner-ds> auf kommandozeile eingeben und dann login (siehe oben)

3. wechseln in das public verzeichnis:
<cd /volume1/public/>

4. ipkg installieren:
<sh dein-runtergeladener-bootstrap> (dein-runtergeladener-bootstrap sollte in deinem fall ds101-bootstrap_1.0-4_powerpc.xsh sein)

5. ipkg configuration anpassen:
- &#246;ffnen der datei ipkg.conf mit <vi /opt/etc/ipkg.conf>
- einmal die taste <insert> oder auf de-tastatur <einf&#252;gen> dr&#252;cken
- einf&#252;gen der zeile <src packages http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/ds101/cross/stable/>
- einmal die <esc> taste dr&#252;cken
- <:wq> eingeben - dann sollte die datei gespeichert sein und du dich wieder auf der kommandozeile befinden

6. ipkg (packete) auf den neuesten stand bringen:
<ipkg update>

7. inadyn installieren:
<ipkg install inadyn>

so nun solltest du inadyn ausf&#252;hren k&#246;nnen. um inadyn nun auch noch automatisch ausf&#252;hren lassen zu k&#246;nnen, machst du noch einen eintrag mit dem kompletten inadyn kommando in der /opt/etc/crontab (muss evtl. neu erstellt werden). cron ist ein scheduler der dir aufgaben automastisch ausf&#252;hrt. Eine beschreibung von cron findest du hier http://de.wikipedia.org/wiki/Cron

gutes schaffen und gruss aus den wilden bergen

Dino
01.03.2008, 16:24
Wenn es so tatsächlich funktioniert (sau)gut beschrieben - sogar für Lamers wie mich!

Gibt es das Ganze auch für die CS-406?
Welchen Bootstrap benötige ich dann und wie lautet bei 'ipkg configuration anpassen' dann der package-link?

LG
Claus

Trolli
01.03.2008, 17:53
Die CS406 hat den gleichen Prozessortyp wie die DS107. Die Anleitung wird also auch bei Dir funktionieren.

Trolli

Phil88
01.03.2008, 18:38
Vielen Dank!!!
Also das hat bis dahin sehr gut geklappt, um mich jetzt noch als einen totalen .... zu outen, muß ich jetzt noch fragen:
:confused:wie starte ich das ganze und wie kann ich es konfigurieren?:confused:

das war die letzte ausgabe:

MyNAS> ipkg install inadyn
Installing inadyn (1.96.2-1) to /opt/...
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/ds101g/cross/stable/inadyn
_1.96.2-1_powerpc.ipk
Configuring inadyn
Successfully terminated.
MyNAS>

wenn du mir da noch einen tipp geben könntest...

Dino
01.03.2008, 19:02
Hey, Ihr seit Super - et lüpt :D

Nur eine Frage noch zu inadyn - wenn ich inadyn einmal starte, aktualisiert bzw. checkt er/es/sie ja standardmäßig einmal pro Minute meine IP - wofür dann noch ein Cron-Job?

Werden mehrere DDNS mit Komma und ohne Leerzeichen an die erste DDNS angehängt?

LG
Claus

Dino
01.03.2008, 19:03
Sorry Phil88

deine Antwort hat sich gerade mit meiner überschnitten - sonst hätte ich noch abgewartet

Claus

Phil88
01.03.2008, 19:09
Kein Problem

kannst du mir sagen wie du inadyn gestartet und konfiguriert hast?

Dino
01.03.2008, 19:15
Wenn ich das richtig verstanden habe bei mir (dyndns.org) durch den Aufruf:
<inadyn -u [username] -p [passwort] -a [abc.serveftp.net]>

bzw. bei mehreren DDNS eben hoffentlich durch Komma getrennt hinten noch angehängt.

Wenn ich es weiterhin richtig verstehe aktualisiert inadyn dann regelmäßig jede Minute (falls keine anderen Parameter für update_periode eingegeben wurden)

Claus

Dino
01.03.2008, 19:33
Du kannst die Parameter auch in der inadyn.cof hinterlegen. Dann musst du nur ncoh <inadyn> als Befehl aufrufen.

<vi /etc/inadyn.conf>
Einf&#252;gen dr&#252;cken
die Paramater -u -p -a eingeben (und Parameter <--Background> f&#252;r Hintergrundbetrieb)
mit ESC raus
<:wq>
und gut.


Inadyn abbrechen mit STRG und C
bei Hilfe inadyn -h aufrufen

Phil88
01.03.2008, 19:38
Danke werd ich mal probieren

Dino
01.03.2008, 19:40
Wie kann ich inadyn denn wieder stoppen - da jetzt im Backgroundbetrieb :o und gibts es ein Check-oder Updateprotokoll?

LG
Claus

Phil88
01.03.2008, 20:05
Also das mit dyndns.org klappt, nur wie kann ich jetzt das f&#252;r "Strato" eingeben? F&#252;r mehrere adressen bei dyndns.org habe ich in der .conf einfach xxxx.xx.x -a yyyy.yy.y eingeben und es l&#228;uft.

Dino
01.03.2008, 23:27
Ahh, du auch Strato-geplagter :p

Auf meine Anfrage bei Strato kam folgendes Antwort:

Um Ihre genannte Einschränkung zu umgehen, bitte ich Sie eine 100% FRAME Weiterleitung zu erstellen.

Bitte erstellen Sie hierzu eine index.html mit folgendem Inhalt:

<HTML>

<HEAD>

<TITLE>Ihr Domainname</TITLE>

</HEAD>

<FRAMESET COLS="100%,*">

<FRAME SRC="http://www.zieladresse.de">

</FRAMESET>

</HTML>


und legen diese Datei in einen extra Ordner ab. Anschließend leiten Sie diese Domain daraufhin um.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.


Ist zwar nur ein workaround, aber es tut

LG
Claus

Dino
02.03.2008, 10:58
Hilfeeee,

kann mir bitte jemand weiterhelfen, da ich des englisch nicht so 100&#37;ig m&#228;chtig bin.

War Stolz inadyn endlich sauber zum Laufen gebracht zuhaben (ich habe 3 DDNS-Adressen die ich &#252;ber inadyn abgleiche) , dann kam von DynDNS gerade eben diese Meldung:

Dear Valued Customer:

The hostname, xxxxx.serveftp.net, in account XXXXXX, has been blocked for abuse. This action has been taken due to the receipt of multiple updates originating from the same IP address.

Updates which result in no change to the host are abusive. Please take a moment to review our Update Abuse Policy here:

http://www.dyndns.com/support/abuse.html

It is vital that you correct the problem which is resulting in these repeated and unnecessary updates. Once you have corrected this problem, you may request that the host be unblocked at the following URL:

https://www.dyndns.com/+dyndns/xxxxx.serveftp.net

Please contact support@dyndns.com if you have questions, queries, or comments regarding this issue.

Sincerely,
The DynDNS Team


Die Erste meiner drei DDNS wurde gesperrrt - warum?
Kann mir bitte jemand helfen und sagen was ich falsch gemacht habe???

LG
Claus

Dino
02.03.2008, 11:06
Kann es sein, daß die Probleme davon kommen, daß ich nicht nur über inadyn sondern aus versehen auch noch die erste DDNS über Ez-Internet habe updaten lassen?

Kann ich bei Nutzung von inadyn die DDNS-Funktion (Ez-Internet) der CS-406 deaktivieren?

LG
Claus

Phil88
02.03.2008, 12:16
Das mit dem blocken von dyndnshatte ich vorgestern auch, das kommt daher da du so wie ich zu oft an einem tag die ip aktualisiert hast. Man kann es ja wieder freigeben, log dich bei dyndns ein und geh auf "my services" , dann auf den geblockten account, dort kann man dann wieder freigeben, du mußt nur einen kurzen text schreiben warum es dazu gekommen ist.
Das mit dem Strato wo hast du denn die index.html abgelegt?

Dino
02.03.2008, 12:21
Die index.html habe ich direkt auf den Strato-Server geschmissen und &#252;ber die Domainweiterleitung der Strato-Verwaltung darauf verwiesen.

Dino
02.03.2008, 21:14
Hallo Ihr Wissenden da draußen:)

ich Unwissender hätte da Fragen zum DDNS und inadyn updaten:o

1. Funktioniert die DDNS-Funktion (Ez-Internet) parallel zum inadyn-update??
Das wäre die Möglichkeit 2 verschiedene DDNS-Provider gleichzeitig upzudaten

2. Für was benötige ich einen cron-Job - inadyn checked doch sowieso einmal pro Minute oder habe ich da was vergessen?

3. Wie kann ich überprüfen ob inadyn auf meiner CS-406 aktiv/gestartet ist?

Bei den Fragen komme ich alleine nicht mehr weiter...:confused:
Bitte helft mir weiter.

Claus

ollege
03.03.2008, 11:02
zu 1.

m&#252;sste meiner meinung nach gehen. vern&#252;ftigerweise, aber nicht auf den gleichen provider

zu 2.

wenn inadyn bereits einen internen interval zur ausf&#252;hrung bereitstellt, dann brauchst du keinen cron eintrag. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass inadyn hier fix jede minute ausgef&#252;hrt wird. m&#252;sste dann auch als deamon gestartet sein. kannst du aber mittels <ps -A | grep inadyn> (ausgabe der gestarteten prozesse - eingeschr&#228;nkt auf inadyn) &#252;berpr&#252;fen.

ich vermute eher, dass inadyn beim installieren den cron eintrag automatisch gemacht hat. &#252;berpr&#252;fen mit <more /opt/etc/crontab> oder <more /etc/crontab> oder nachschauen, ob im verzeichnis </etc/cron.d> oder </opt/etc/cron.d> eine datei mit name inadyn oder so &#228;hnlich drin steht.

wenn du einen crontab eintrag mit inadyn drin hast, dann kannst du auch den ausf&#252;hrungsinterval &#228;ndern. siehe hier zu http://de.wikipedia.org/wiki/Crontab

zu 3.

<ps -A | grep inadyn>. siehe auch 2.

hoffe das hilft

Dino
03.03.2008, 11:37
Super,
dankeschön für die Antworten.

Also, ausser der Server-Zeitaktualisierung steht als Cron-Job nichts drinn.

Aber vielleicht habe ich das Ganze auch falsch verstanden:

aus inadyn -help habe ich gelesen:
'--update_period': how often the IP is checked. The Period is in [ms]. Default is about 1 min.

Aufgrund dieser default-Angabe dachte ich, daß inadyn einmal pro Minute meine Ip checked!? :confused:

Claus

ollege
03.03.2008, 12:11
sieht so aus als ob inadyn als deamon läuft. prüfe dies doch nochmals. siehe 3. wenn da ein inadyn deamon läuft, dann ist ein crontab eintrag überflüssig! aber so oder so würde ich mal den update interval von inadyn erhöhen. oder ändert denn deine ip adresse so schnell? ich könnte mir vorstellen, dass strato nicht so freude daran hat, wenn all ihre kunden jede minute versuchen die ip adresse zu ändern.

Dino
03.03.2008, 12:26
Auf den Befehl
<ps -a | grep deamon>

kommt als Antwort nur

'7128 root 308 S grep deamon'

Auf den Befehl
<ps -a | greep inadyn>

kommt als Antwort 5 verschiedene inadyn-Eintr&#228;ge.


Hei&#223;t das nun, dass ein inadyn-deamon l&#228;uft?

Claus

ollege
03.03.2008, 12:46
also grep deamon macht eh keinen sinn. aber welche einträge bringt denn nun ps -A | grep inadyn zurück?

habe übrigens noch einen beitrag zum thema gefunden - guckst du hierhttp://www.synology-forum.de/showthread.html?t=267

Dino
03.03.2008, 12:54
Da kommen die Einträge:

3970 root 700 S inadyn
3973 root 696 S inadyn
4043 root 652 S inadyn
4257 root 625 S inadyn
7143 root 304 R grep inadyn

Danke für den Link - geh mal kurz lesen.

Claus

Dino
04.03.2008, 09:16
Sorry,
habe nochmal ne Frage zu inadyn.

Inadyn läuft jetzt seit 2Tagen problem los und tut genau das für was es gedacht war - meine IP checken und die DDNS zu aktualisieren.

Ein Cron-Job o.ä. ist dazu nicht notwendig gewesen.

Aber: was passiert bei Stromausfall oder grunsätzliche einem Neustart - dann ist der inadyn-Task ja wohl wech!?

Wie kann ich inadyn so einbetten, dass es bei einem Neustart, egal aus welchem Grund, automatisch mitgestartet wird?

Claus