PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS - 106 / IP-Aktualisierung / Downloadgeschwindigkeit / Datensicherung



Ftmmsch
03.02.2008, 20:24
Hallo Erstmal,

Würde mich riesig freuen, wemm man mir helfen könnte.

zu 1 (IP-Aktualisierung bei DynDns)
u.A habe ich vorhin zufällig gelesen, dass DynDns.0rg sich vorbehält Anmeldungen bzw. Daten eines Users nach mehr als 35 inaktivität zu löschen. Falls ich richtig liege, dann betrifft mich das nicht weil mein PC (wenn er gestartet wird und am Netz hängt) durch das kleine Progrämmchen von DynDns - sofort aktualisiert wird. Nun zu meiner Frage: Da meine DS - 106 - wie es heißt - DynDns-fähig ist, frage ich mich, wozu/warum ich das DynDns- IP- Aktulisierungsprogramm überhaupt brauche. Also: zu Frage 1: aktualisiert mein Server (falls in Betrieb) selber die IP?

zu 2 (Downloadgeschwindigkeit)
da ich bei Downloadversuchen meisten eine "Geschwindigkeit" :-) aus früheren ISDN-Zeiten (ca. 50 kb) feststelle, frage ich mich ob es an der DS-106 liegt. Zwar hatte ich auch schonmal weit mehr, aber dass war eher die Ausnahme.


zu 3 (Datensicherung)
kann ich, ohne eine Weitere (externe) festplatte anzuschließen, meine Daten automatisch sichern? bzw. einen festen Backup einstellen?



Vielen vielen dank im Voraus

Lothar Peters


PS.da ich nicht weiß, ob meine E-Mail Adresse hier irgendwo steht:

peters-lothar@online.de

Trolli
06.02.2008, 09:13
1. Das Aktualisierungsprogramm brauchst Du tatsächlich nicht. Die DS ist von sich aus in der Lage die Aktualisierung durchzuführen.

2. Worauf beziehst Du dich denn? Redest Du von Bittorrent-Downloads oder von 'normalen' Downloads? Ich kann prima mit knapp 700 kB über meine CS downloaden...

3. Die Frage ist doch: Wohin willst Du denn sichern? Auf die gleiche Festplatte wie die Ursprungsdaten macht ja wohl nicht allzu viel Sinn...

Trolli

Ftmmsch
08.02.2008, 23:48
vielen Dank für die Hilfe. Somit wäre Punkt 1 geklärt. Zu Punkt 2: Ich meine beispielsweise einen Download, den jemand von meiner Festplatte macht. Man sagte mir, es dauert ewig (ca. 70 kb). Zu 3: Ich möchte daten von meinem PC auf die DS sichern. Geht das nicht, ohne eine weitere Festplatte? Ich dachte, ich könne einfach so auf die DS sichern.

Mit freundlichem Gruß

Lothar

PS. bitte an meine E-Mail Adresse antworten. Danke

flicflac
09.02.2008, 00:44
Nur damit da keine Missverständnisse aufkommen: Die DS aktualisiert die IP-Adresse natürlich nur, wenn dies im Teil Ez-Internet so verlangt wird.

Supaman
09.02.2008, 15:01
frage ich mich, wozu/warum ich das DynDns- IP- Aktulisierungsprogramm überhaupt brauche
gar nicht. dyndns o.ä. dienste trägt man im router ein. wenn du noch ohne router ins netz gehst, sollest du das schleunigst ändern... wegen der sicherheit und so^^

atschi
12.02.2008, 21:05
jupp...seh ich auch so. Dyndns sollte immer der router aktualisieren. Denn der weiß auch "wann" das Inet neu aufgebaut wurde und schickt somit zeitgleich nen neuen Request raus. Ist zwar schön, dass die Diskstation meinetwegen immer um 24 Uhr die IP an Dyndns sendet, aber wenn dein Router immer um 1 die 24h-Trennung vornimmt bringt das nix ;-)
Gruß

zomtec2002
06.03.2008, 12:21
Zu Pkt. 2

Der Upload von deiner DS ist natürlich von deinem I-Net Anschluß abhängig!

Bei 70kB in der Sekunde liegt du so 700kbit Upload, was schon ganz ordentlich ist. Ich vermute mal einen DSL 6000 Anschluß

Mit meinem Anschluß schaffe ich an die 100kB in der Sekunde. Habe auch einen 16000kbit Download mit fast 1000kbit Upload.

Ftmmsch
13.03.2008, 22:59
Zu Pkt. 2

Der Upload von deiner DS ist natürlich von deinem I-Net Anschluß abhängig!

Bei 70kB in der Sekunde liegt du so 700kbit Upload, was schon ganz ordentlich ist. Ich vermute mal einen DSL 6000 Anschluß

Mit meinem Anschluß schaffe ich an die 100kB in der Sekunde. Habe auch einen 16000kbit Download mit fast 1000kbit Upload.


Hi. Danke für deine Info. Aber.... kannst du mir erklären, warum du bei dem hohen Upload von 1000kbit nur auf 100 kommst? ich dachte der ist 1ooo ? Dumme Fragen.. aber ich kenn noch nicht allzu viel davon. Bitte Antworten. Vielen Dank im Voraus. PS. lieber wäre mir direkt an meine E-Mail Adresse.
peters-lothar@online.de

Trolli
13.03.2008, 23:05
1 kB (Kilobyte) = 8 kbit (Kilobit) -> weil ein Byte ja bekanntermassen 8 Bit enthält. Damit sich das mehr anhört, reden die Internetprovider immer von kbit.

EDIT: Du kannst übrigens Dein Profil so einstellen, dass Du die Antworten dann per E-mail erhältst. Grundsätzlich ist es natürlich sinnvoller im Forum zu antworten, damit andere Leute mit ähnlichen Problemen hier auch entsprechende Antworten finden.

Trolli

flicflac
14.03.2008, 00:22
@atschi

Also, deine Vorstellung über die Funktionsweise von Ez-Internet musst du schon etwas ändern. Selbstverständlich wird die geänderte IP-Adresse nicht zu einer vorbestimmten Zeit an DynDNS gesendet, sondern jeweils unmittelbar nach einer Änderung. Das macht die DS somit genauso zuverlässig wie ein - funktionierender - Router. Und vor allem zuverlässiger als nicht korrekt funktionierende Router.