PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erreiche die DS209 nicht direkt per Netzwerkkabel



Enotopia
07.05.2010, 05:45
Hallo an alle,
ich habe ein Mac und eine Synology 209.
Bisher hatte ich die Synology an der Fritz Box hängen und ich konnte alles machen was ich wollte, auch dank Tips aus den Forum.
Jetz habe ich die 209 direkt per Netzwerkkabel am Mac angeschlossen und vorerst keine unterschiede gemerkt. Ich kann per Finder auf die Daten zugreifen und Itunes erkennt die auch. Aber als ich versucht habe per Browser auf Diskstatio zuzugreifen ging das nicht und geht immer noch nicht. Ich habe alle Netzwerkfreigaben freigeschlatet und immer noch nicht. Kann mit jemand ein Tip geben ?

Hannibal7777
07.05.2010, 05:55
Kann es sein das du die IP per DHCP zugewiesen hast und jetzt wo du direkt per Kabel an der DS hängst eine andere statische IP hast?
Probier doch mal mit dem Assistenten die DS zu finden.

Gruß
Hannibal

P.s. Sehr netter Titel für deinen Beitrag :D:D:D

Enotopia
07.05.2010, 06:24
Hallo, ich habe gerade den assistent gestartet und der findet die Synology auch nicht...... wie gesagt Finder und Itunes. ja.
Das mit den Thread Name, du meinst beistimmt der Teil "direkt per Netzwerkkabel" oder ?

Alez
07.05.2010, 08:38
Hey,

ich hab zwar noch nicht lang eine DiskStation, aber eigentlich ist das ein ganz normales Netzwerkgerät, sprich der Zugriff geht entweder über einen Switch/Hub (also z.B. Fritzbox) oder über ein Cross-Over-Kabel.

Bist du sicher, dass der Zugriff auf iTunes und Finder wirklich geht, oder hat er da noch was im Cache?

Grüße, Alez

Enotopia
07.05.2010, 08:54
Hey,

ich bin mir absolut sicher, die Diskstation wird auch im Finder als solche angezeigt und Time Maschine benutzt es auch ganz normal. Nur wenn ich http://diskstation/ eingebe, bekomme ich die Meldung "Server nicht gefunden"

Bye

Enotopia

PatrickS3
07.05.2010, 09:11
und wenn Du anstatt http://diskstation einfach mal die IP Adresse eingibst?

Also http://ip-der-ds (Beispiel 192.168.0.1).

Enotopia
07.05.2010, 09:37
Daran die IP einzugeben hatte ich auch gedacht. Dazu müsste ich die erst rausfinden, und das habe ich bisher nicht geschafft. Ausserdem gehe davon auch das der Synology Assistent die Anschlüsse schon scannt, aber er findet auch nichts. Es könnte an irgend eine Blöde Einstellung liegen die ich nicht kenne....

Trolli
07.05.2010, 10:07
Der Assistent macht das über die Ports 9997-9999. Wenn die durch eine Firewall oder ein anderes Programm blockiert werden, findet er nix. Bei einer Direktverbindung nutzt die DS eine IP im Bereich 169.254.x.x

Trolli

Enotopia
07.05.2010, 10:37
Habe die IP Adresse rausgefunden, eingegeben und nix passiert "server nicht gefunden" die Firewall ist ausgeschaltet........

itari
07.05.2010, 17:40
... oder über ein Cross-Over-Kabel.

Bei GBit-Netzwerk-Karten ist kein Cross-Over-Kabel mehr notwendig.

Itari

itari
07.05.2010, 17:41
Kann mit jemand ein Tip geben ?

Geh mal in die Telnet-Konsole auf dem Mac und gibt netstat -an ein und poste das hier.

Itari

Herbert_Testmann
07.05.2010, 17:52
Aus Windows Sicht würde ich sagen, durch den Wegfall der Fritzbox hast Du kein DHCP und kein DNS mehr. Also geht die Namensauflösung auch nicht mehr und Du musst alles über die IP Adresse der DS machen.
Das der Finder geht, wird wohl an Bonjour liegen.

Wenn Du wirklich die richtige IP der DS weisst, verstehe ich nicht, warum
http://IP
http://IP:5000
https://IP:5001
nicht zu einem Ergebnis führen soll. Auf einem der Ports sollte doch wohl ein Server laufen.

Unter Windows würde ich sagen, gibt in der Console mal "ping IP-Adresse-der-DS" ein. Wie heisst der Befehl beim Apple OS ?

Enotopia
10.05.2010, 00:27
Geh mal in die Telnet-Konsole auf dem Mac und gibt netstat -an ein und poste das hier.

Itari
Das sind über 20000 Zeichen und so zu Lang fürs Forum. Brauchs du ein bestimmten Teil ?

ubuntulinux
10.05.2010, 01:01
Hänge die DS an die fritzbox. Dann gibst du der DS zB diese IP-Einstellungen:

IP: 10.11.0.1
Standart Gateway: 10.11.0.2
Subnet: 255.255.255.0
DNS: 10.11.0.2

Dann gibst du dem Mac diese Einstellungen:

IP: 10.11.0.2
Standart Gateway: 10.11.0.1
Subnet: 255.255.255.0
DNS: 10.11.0.1

Verbinde die DS wieder direkt mit dem Mac (wenn 100mbit/s ethernet, dann CrossOver Kabel), versuche über http://10.11.0.1:5000/ auf die DS zu kommen.

gruss ubuntulinux

Enotopia
01.06.2011, 08:40
Ein Jahr nach diesen Tip habe ich es umgesetzt, und sehe da! es funktioniert!!!

Danke!


Hänge die DS an die fritzbox. Dann gibst du der DS zB diese IP-Einstellungen:

IP: 10.11.0.1
Standart Gateway: 10.11.0.2
Subnet: 255.255.255.0
DNS: 10.11.0.2

Dann gibst du dem Mac diese Einstellungen:

IP: 10.11.0.2
Standart Gateway: 10.11.0.1
Subnet: 255.255.255.0
DNS: 10.11.0.1

Verbinde die DS wieder direkt mit dem Mac (wenn 100mbit/s ethernet, dann CrossOver Kabel), versuche über http://10.11.0.1:5000/ auf die DS zu kommen.

gruss ubuntulinux