PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Mediadaten neu ordnen" mit Skript?



wired2051
12.04.2010, 15:41
Ich nutze den DSM 2.3.

Im Medienserver, iTues, Audio- und Photo-Station kann man ja mit "Mediendateien neu ordnen" gelöschte @eaDir-Verzeichnisse wiederherstellen lassen. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Vorgang mit einem Terminal-Befehl oder in einem Skipt zu starten?

thedude
12.04.2010, 15:49
Ja das geht.



synoindex -R video
synoindex -R photo
synoindex -R music


PS: NICHT mehrere Befehle gleichzeitig ausführen... Dann kannst Du auch gleich das Webinterface nutzen.

gruss
dude

wired2051
12.04.2010, 16:13
Super!

Wenn ich das Webinterface nutze, werden immer alle Daten (video, photo und music) neu erstellt. Mit diesen Befehlen kann ich das einzeln?

Wie kann man feststellen, dass der Vorgang abgeschlossen ist, ohne im Webinterface nach zuschauen?

PatrickS3
12.04.2010, 16:16
Wenn Du den Ruhemodus für die Platten eingeschalten hast und die sich schlafen legen, dann ist der Vorgang abgeschlossen. :D

jahlives
12.04.2010, 18:14
Wenn Du den Ruhemodus für die Platten eingeschalten hast und die sich schlafen legen, dann ist der Vorgang abgeschlossen. :D
Der ist gut und eingängig :D
Oder du schaust auf der Konsole z.B. mittels ps | grep synoindex ob der Index Daemon noch läuft

thedude
12.04.2010, 18:20
Der ist gut und eingängig :D
Oder du schaust auf der Konsole z.B. mittels ps | grep synoindex ob der Index Daemon noch läuft

Der Indexdienst läuft immer. Wenn man einen der obigen Befehle ausführt laufen aber mindestens zwei Prozesse:


ds209> ps | grep synoindex
2285 root 976 S N /usr/syno/sbin/synoindexd
21328 root 2536 R N /usr/syno/sbin/synoindexd


Der mit der kleineren PID ist der, der immer läuft. Ich weiss aber nicht ob das immer so ist. Mir ist kein (schneller/sicherer) Weg bekannt auf der Konsole festzustellen ob er noch was macht oder nicht. Von so Sachen wie nach PID files gucken oder die pgsql Datenbank auf Änderungen zu monitoren mal abgesehen.


Wenn ich das Webinterface nutze, werden immer alle Daten (video, photo und music) neu erstellt. Mit diesen Befehlen kann ich das einzeln?

Korrekt.

gruss
dude

wired2051
12.04.2010, 18:23
Danke für die Erklärung - wie immer sehr hilfreich!

thedude
12.04.2010, 18:36
Gerne. Und nicht wundern. Die Befehle erzeugen sogut wie keine Ausgabe und leifern sofort wieder einen prompt zurück. Also nicht wundern. Diese Rückfrage gab es nämlich auch schonmal. ;)


ds209> synoindex -R video
Signal addmusic daemon: set dirty ....
ds209>

gruss
dude

jahlives
12.04.2010, 18:38
Der Indexdienst läuft immer. Wenn man einen der obigen Befehle ausführt laufen aber mindestens zwei Prozesse:

Genaugenommen schläft synoindexd die meiste Zeit, wie ja auch der Status S angibt. Erst wenn ein R als Status steht läuft der synoindexd wirklich.
Wieso laufen/schlafen bei dir eigentlich 2 synoindexd? Afaik sollte das nur eine Instanz sein

thedude
12.04.2010, 18:43
Genaugenommen schläft synoindexd die meiste Zeit, wie ja auch der Status S angibt. Erst wenn ein R als Status steht läuft der synoindexd wirklich.
Wieso laufen/schlafen bei dir eigentlich 2 synoindexd? Afaik sollte das nur eine Instanz sein

Wenn nichts indexiert wird läuft bei mir nur ein Prozess. Stosse ich das indexieren an, laufen zwei. Warum das so ist - keine Ahnung. Das ist auch nach frischen reboot so, ich denke also dass das normal ist. Nicht?

gruss
dude

jahlives
12.04.2010, 18:51
Bei mir ist es auch nur ein Prozess wenn der synoindexd werkelt. Gerade mal angeworfen und auf die Konsole geschaut


ps | grep indexd
3732 root 6548 R N /usr/syno/sbin/synoindexd
26765 root 312 S grep indexd

Auch htop zeigt bei mir nur eine Instanz von synoindexd

thedude
12.04.2010, 18:53
Hmm.. Evtl. ist das bei 2.3 ja anders. Ich habe noch 2.2 drauf.

gruss
dude

PatrickS3
12.04.2010, 18:55
Wenn nichts indexiert wird läuft bei mir nur ein Prozess. Stosse ich das indexieren an, laufen zwei. Warum das so ist - keine Ahnung. Das ist auch nach frischen reboot so, ich denke also dass das normal ist. Nicht?

gruss
dude

Also bei mir läuft nur ein synoindex, auch wenn ich das indexieren manuell starte.


DS410> ps | grep synoindex
4512 root 6452 S N /usr/syno/sbin/synoindexd

jahlives
12.04.2010, 19:05
Hmm.. Evtl. ist das bei 2.3 ja anders. Ich habe noch 2.2 drauf.

gruss
dude
Habe keine 2.2 mehr, aber ich meine das war schon immer so. Ich hatte nur einmal vor langer Zeit mehrere synoindexd am Werk und da war meine DS komplett nicht mehr erreichbar und die Logs quollen über vor Fehlermeldungen. Die einzelnen Instanzen haben sich so lange eine Race Condition geliefert bis der Kernel eingegriffen hat und damit begann Anwendungen aus Speichermangel zu killen. Danach half nur noch ein beherztes Steckerziehen.
Hast du also nach einem sauberen Reboot bereits 2 Instanzen am Start?

thedude
12.04.2010, 19:10
Hast du also nach einem sauberen Reboot bereits 2 Instanzen am Start?

Ja so ist es. Auch wenn ich den Indexer per /usr/syno/etc.defaults/rc.d/S66synoindexd.sh stop stoppe und dann wieder starte habe ich beim indexieren (und nur dann) zwei (und nicht mehr) von den Prozessen laufen. Sonst ist es nur einer.

gruss
dude

jahlives
12.04.2010, 19:19
Hast du irgendwann mal etwas manuell an S66synoindexd.sh geändert? Würde mich wundernehmen was Synology dazu sagt

Gruss

tobi

p.s. Hei Dude, kennst du eigentlich den Film "Dude, where's my car? (http://www.imdb.com/title/tt0242423/)" Der ist auch ganz witzig v.a. im O-Ton ist jedes zweite Wort Dude :D

thedude
12.04.2010, 19:40
Hast du irgendwann mal etwas manuell an S66synoindexd.sh geändert? Würde mich wundernehmen was Synology dazu sagt

Nee nee, da war ich nicht dran. Das Startscript ist aber auch nicht sonderlich komplex. Es klappert ein paar Werte aus synoinfo.conf ab und startet dann den daemon oder eben nicht. Das wars.

An meiner DS sind auch nur ein paar Kleinigkeiten modifiziert (paar commandline tools über IPKG, und mein S99mount.sh (http://www.synology-wiki.de/index.php/Mount_Bind) Script). Ansonsten ist alles Standard. Bisher hab ich das Verhalten auch nich für ungewöhnlich gehalten. Ich kann am Mittwoch noch auf einer DS109 (auch mit 2.2) nachschauen ob das da auch so ist. Bis dahin gehe ich davon aus, dass das bei 2.2 normal ist.



p.s. Hei Dude, kennst du eigentlich den Film "Dude, where's my car? (http://www.imdb.com/title/tt0242423/)" Der ist auch ganz witzig v.a. im O-Ton ist jedes zweite Wort Dude :D

Sweeeeeeeeeeeeeeeeet. Duuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuude. ;)

gruss
dude