PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein Zugriff auf DS-209+II über DSM und FS - was tun? Bitte um Hilfe



cpufan
02.02.2010, 02:30
Hallo alle zusammen,

ab heute kann ich im lokalen Netzwerk nicht mehr auf meine Diskstation DS-209+II über Disk Station Manager 2.2 und File Station zugreifen.

Ich habe in der Download Station (es lief schon ein torrent-Download) einen zweiten Auftrag erteilt und im gleichen Moment gab es einen Hänger, ich kriege keine Bestätigung von der Download Station, die Seite hängt.

Ich rufe im Browser (Firefox, Opera, IE) wie immer https://diskstation:5001/ auf - die Anmeldeseite wird angezeigt - ich gebe das Passwort ein, daraufhin wird wieder Anmeldeseite angezeigt ohne Fehlermeldung.

Auf die Daten/Netzwerkfestplatten kann ich noch über Explorer zugreifen. Der Download läuft weiter. Ausschalten und Starten der Diskstation hat nichts gebracht. Den Router habe ich auch neu gestartet.

Ich habe schon im Forum nach einer Lösung gesucht und habe paar Fragen:
1. Besteht Gefahr für meine Daten? Ich habe zwei Festplatten im RAID1.
2. Könnte mir der RESET-Knopf helfen? Werde ich dann die Daten nicht verlieren?
3. Könnte mir die hier (http://www.synology-forum.de/showthread.html?t=8575) beschriebene Vorgehensweise helfen oder die hier (http://www.synology-forum.de/showthread.html?t=9975)? Wäre das mein Fall?

Bin Anfänger in diesen Sachen. Bin dankbar für jeden Rat! Habe mal die Station von einem halben Jahr eingerichtet, bis jetzt hat alles problemlos funktioniert.

cpufan
02.02.2010, 02:37
habe vergessen zu sagen, dass ich in Opera beim Anmeldeversuch über https://diskstation:7001/webUI/login.cgi doch eine Fehlermeldung bekomme: "Benutzername oder Passwort ungültig. Bitte nochmals versuchen."

cpufan
03.02.2010, 08:48
Nach einem Neustart des Notebooks kann ich wieder auf DSM zugreifen! Es lag an dem Notebook!! So was.

Meine Frage Nr. 2 besteht trotzdem:
2. Wenn ich den RESET-Knopf betätige, werde ich dann die Daten nicht verlieren? Wird nur das Admin-Passwort zurückgesetzt oder gehen auch alle gespeicherten Daten verloren (wird RAID1 aufgelöst)?