Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    50

    Frage MailPlus Server -> Bedrohungsmonitor

    Zur Kontrolle meines Servers habe ich mir heute einige Mails gesendet. 9 davon wurden geblockt.
    Es waren kleine Sätze und zwei weitergeleitete.

    Hat es mit der Anzahl der Mails zu tun? Eine davon war auch von gmail.

  2. #2
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.264
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Wenn sie geblockt aka abgewiesen wurden, dann solltest du beim Absender eine Fehlermeldung erhalten haben. Was steht dort drin?
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    50

    Standard

    Nein, eine Fehlermeldung habe ich nicht erhalten.
    Des Weiteren wird nicht angezeigt welcher Filter die Mails aussortiert hat.

    Heute habe ich einen Aliasnamen als Empfänger von Systemmails eingetragen. Diese werden auch abgewiesen und nicht angezeigt welcher Filter dafür verantwortlich ist.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    50

    Standard

    Heute Morgen habe ich das System neu installiert und nun funktionieren alle Pakete.
    Das Problem mit den "verworfenen"-Mails besteht weiterhin.

  5. #5
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.264
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Steht im Log bei diesen Bedrohungsmails irgend ein Statuscode? z.B. 550 oder 450 ?
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    50

    Standard

    Das Problem wurde gelöst indem ich mir genau diesen Status angeguckt habe. Problem war eine aktivierte graue Liste.

    Also war ich das Problem.

  7. #7
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.264
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Das nennt sich greylisting und lehnt die erste Zustellung eines unbekannten Absenders von einer unbekannten IP mit einem temporären Fehler (4xx smtp code). Ein "echter" Mailserver wird es später erneut probieren und dann durch greylisting durchkommen. Spambots probieren es selten erneut, drum kann greylisting durchaus effektiv sein gegen Spam. Allerdings nur wenn es korrekt konfiguriert ist v.a. mit Whitelistings für bestimmte Provider. Sonst kann es passieren, dass greylisting die Zustellung nicht nur für ein paar Minuten verzögert sondern für Stunden oder gar Tage.
    Das liegt daran dass bestimmte Provider z.B. Gmail oder Microsoft jeden erneuten Zustellversuch von einer anderen IP probieren und damit jedesmal wieder im greylisting einschlagen. Und da sie viele IPs haben kann es u.U. sehr lange dauern bis ein Zustellversuch bei greylisting klappt.
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2017, 10:07
  2. MailPlus Server
    Von Apfelsaft im Forum Mail Station
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 08:59
  3. MailPlus Server als Gateway Server nutzen?
    Von Nilsbie im Forum Mail Station
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 13:11
  4. Mail Server vs. MailPlus
    Von pit070166 im Forum Mail Station
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 08:08
  5. Neuer Mailplus Server
    Von Esel08 im Forum Mail Station
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 20:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •