Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    40

    Standard Hat Audio Station einen besonderen Mehrwert?

    Hallo Experten,

    Vor kurzem bin ich mal durch experimentierfreude einer DS214play auf die Video Station aufmerksam geworden und hab mich damit etwas gespielt. Das Teil funktioniert eigentlich klasse, holt sich Covers und alle möglichen Zusatzinfos, die ich nicht für möglich gehalten hätte.

    Hab mir jetzt am Wochenende nun mal die Audio Station installiert und hab wohl etwas übermütig gehofft, das die Audio Station ähnliches zu vollbringen mag
    Dem ist aber wohl nicht so, einen Ansatz, das die Audio Station irgendwelche Zusatzinfos automatisch einholt konnte ich nicht entdecken, oder gibt es da vielleicht irgendwelche Optionen, die aktiviert werden müssten.

    Vielleicht kein Mehrwert, aber die Ordnerübersicht hat mir verdeutlicht, wie viele Covers mir insgesamt fehlen
    Das kann aber doch nicht alles gewesen sein, oder?

    Hab bisher nur den Mediaserver meinen music Ordner indexieren lassen und konnte so problemlos Musik auf meinem Tablett und Smartphone abspielen.
    Verstehe nun nicht ganz, wozu dies Audio Station nun gut sein soll?

    Hab mir auch mal DS Audio am Tablett installiert, da finde ich die "Random 100" Funktion ganz schick, aber war es das?

    Wie oder was macht ihr mit der Audio Station?
    LG
    1x Diskstation DS214plus - DSM 6.1.4 - 2x4TB Toshiba HDD im Raid1
    1x Diskstation DS214play - DSM 6.1.4 - 2x4TB Seagate HDD im Raid0

  2. #2

    Standard

    Die Frau daheim erschrecken wenn man selber auf Arbeit ist. Mittels der handy APP DS Audio hat man ja vollen Zugriff auf die Heimanlage über die Audiostation

    Ich selber hole mir über das handy mit DS Audio die Musik von der DS und via BT geht es dann als Ausgabe über das Autoradio oder im Büro auf das dortige Radio.
    Klappt einwandfrei.
    Siehe Eingangssatz oben, man muss halt nur Aufpassen welches Abspielgerät gerade ausgewählt, bzw. als letztes ausgewählt war
    MfG Kurt

    NAS: Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.1.4 - 15217 Update 2
    HDD: 4x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS
    Backup: 1x ext. HDD USB 3.0 @ ext4 (wegen Thumbnails der Photostation!)
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  3. #3
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    503

    Standard

    Die Audio Station ist interessant wenn man:
    -seine Musik, Hörbücher auch unterwegs hören möchte.per Smartphone beim Sport, im Büro über den PC (wenn der Chef es erlaubt), im Auto per Smartphone und Bluetooth.
    - wenn man mehr als einen Nutzer hat.der Medienserver stellt sämtliche Musik allen im Netzwerk bereit.die Audio Station kennt hingegen Benutzer. So bekommt das Kind Zugriff auf seine Musik , aber nicht die Horror Hörbücher zu hören.
    -mit etwas Zeit und dem Programm MP3 Tag bekommt man auch die fehlenden Cover und Zusatzinformationenin den Griff
    DS 216+ mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (2 * 3 TB WD red)
    DS 111 mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (1 TB Toshiba)
    Die Diskstations werden genutzt von Laptops mit Windows XP - Win 10, diverse Androiden mit diversen Androidversionen, Fire TV Box.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Das mit den Benutzern klingt schonmal interessant.
    Hab testweise auf der DS eine Gruppe Kinder erstellt.
    Kann ich nun in der Audiostation irgendwo dieser Gruppe bestimmte Ordner zuweisen?
    LG
    1x Diskstation DS214plus - DSM 6.1.4 - 2x4TB Toshiba HDD im Raid1
    1x Diskstation DS214play - DSM 6.1.4 - 2x4TB Seagate HDD im Raid0

  5. #5
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    503

    Standard

    Du musst den Homes Dienst aktivieren, dann kann jeder seine persönliche Audiostation benutzen. Ist lange her das ich das eingerichtet habe. Wenn der Dienst läuft bekommt jeder Nutzer einen "Home" Ordner mit dem Unterordner Musik in dem er seine Musik speichern kann. Dann in der Audiostation noch einstellen das die persönliche Audiostation aktiv sein soll und ob die Benutzer nur ihren Musikordner innerhalb ihres Homeordners sehen sollen oder auch den allgemeinen Musikordner auf der DS. Das war nur ein ganz grober Anriss der Thematik, weitere Infos gibt es hier im Forum. Das gleiche funktioniert übrigens auch mit der Photostation.
    DS 216+ mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (2 * 3 TB WD red)
    DS 111 mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (1 TB Toshiba)
    Die Diskstations werden genutzt von Laptops mit Windows XP - Win 10, diverse Androiden mit diversen Androidversionen, Fire TV Box.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Hi,
    hab mich hier im Forum schlau gemacht und
    hab das jetzt mal alles freigegeben und konfiguriert, Home(s) Ordner werden angelegt usw... passt soweit.
    Hab aber keine Möglichkeit oder Weg gefunden in oder mittels Audio-Station dem Benutzer Kinder irgendwie nur bestimmte Ordner zugänglich zu machen.
    Der Benutzer Kinder sieht genau soviel wie ich als Admin, also sozusagen alles
    Wie kann ich das machen, das der Benutzer Kinder nur bestimmte vorgegebene Ordner sieht?
    LG
    1x Diskstation DS214plus - DSM 6.1.4 - 2x4TB Toshiba HDD im Raid1
    1x Diskstation DS214play - DSM 6.1.4 - 2x4TB Seagate HDD im Raid0

  7. #7
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    503

    Standard

    Ja, das kann man.in der audio Station kann man irgendwo die persönliche Bibliothek aktivieren und die allgemeine deaktivieren
    DS 216+ mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (2 * 3 TB WD red)
    DS 111 mit DSM 6.1.4-15217 Update 2 (1 TB Toshiba)
    Die Diskstations werden genutzt von Laptops mit Windows XP - Win 10, diverse Androiden mit diversen Androidversionen, Fire TV Box.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Die Einstellung ist wohl da, das stimmt, glaub das löst aber nicht meine Vorhaben?

    Unter persönlicher Bibliothek würde ich verstehen, das sich der User Kinder seine eigenen Alben zusammenklicken kann, oder?

    Dafür muss der User Kinder aber ja dann erstmal alles sehen, wie soll er sonst seine eigene Bibliothek erstellen können?

    Ich habe im Ordner "music" diverse Ordner mit Musik Unterordnern.
    Nun würde ich gerne testweise den Ordner "Hörbücher" dem Benutzer Kinder verweigern.
    So würde ich die Möglichkeit der oben angedeuteten Berechtigung verstehen, ist das nicht so?

    LG
    1x Diskstation DS214plus - DSM 6.1.4 - 2x4TB Toshiba HDD im Raid1
    1x Diskstation DS214play - DSM 6.1.4 - 2x4TB Seagate HDD im Raid0

  9. #9
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    13.848

    Standard

    Zitat Zitat von lukass2000 Beitrag anzeigen
    Unter persönlicher Bibliothek würde ich verstehen, das sich der User Kinder seine eigenen Alben zusammenklicken kann, oder?

    Dafür muss der User Kinder aber ja dann erstmal alles sehen, wie soll er sonst seine eigene Bibliothek erstellen können?
    Also ich selbst arbeite nicht mit der persönlichen Audiostation, aber ich würde unter einer persönlichen Audiostation dann schon verstehen, dass man eben keinen Zugriff auf eine andere Bibliothek hat.
    DS214+ DSM 5.2-5644 U3 | 2TB + 3TB WD Red (Basic) 24/7
    DS213+ DSM 6.1.4 1x 128GB SSD 1x750GB 2,5" HDD
    DS112 DSM 6.1.4 | 1x 6TB Archive
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | WD TV live | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Synology Support-Kontaktformular | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    @Puppetmaster
    Das stimmt so auch und funktioniert auch genau so.
    Sprich, die jeweils "persönliche Bibliothek" kann von anderen Usern nicht eingesehen werden.

    Ich würde das aber gerne so haben, oder finde es zumindest sinnvoll, das jeder User überhaupt nur bestimmte Ordner und Musikauswahl aus vorgegebenen Ordnern hat.
    Wie eben in meinem "Test" der User Kinder erst gar nicht die Möglichkeit haben soll, sich Hörbücher aus dem Ordner Hörbücher in seiner persönliche Bibliothek hinzuzufügen, da er den Ordner überhaupt nicht sehen soll und das klappt so nicht, zumindest bei mir nicht?

    LG
    1x Diskstation DS214plus - DSM 6.1.4 - 2x4TB Toshiba HDD im Raid1
    1x Diskstation DS214play - DSM 6.1.4 - 2x4TB Seagate HDD im Raid0

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Audio Station hat "Phantom-Alben"
    Von Venio im Forum Audio Station
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 15:49
  2. FTPS über einen Client der DSlite Anschluss hat?
    Von TheGardner im Forum FTP-Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 19:46
  3. DS Audio hat kein Zugriff auf Audio Station
    Von voodoo im Forum Audio Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 13:32
  4. Kennt jemand Meebo und seinen Mehrwert?
    Von ag_bg im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 20:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •