Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard DS 918+ Datenübertragung extrem langsam.

    Hallo

    Ich weiß mir kein Rat mehr. Wenn ich eine Datei zur DS schicke, ist die Übertragung super. Sei es per SMB oder iSCSI Laufwerk. Aber sende ich eine Datei von der DS zum Rechner (habe es mit zwei PCs getestet) ist die Übertragung super langsam.

    Zur DS fast immer über 100MB/s
    Von DS zum PC so ca. 35-55MB/s

    Synology Support weiß auch nix ... Die haben das Problem zu den Entwicklern geschickt.


    Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    2.jpg
    3.jpg
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    65

    Standard

    Hast du auf deinem Clientrechner - ich geh mal von Windows aus, weil du von PCs schreibst, nicht von Macs - einen Virenscanner mit onAccess-Scanning installiert?
    Es ist ja aufgrund des von dir beschriebenen Verhaltens ziemlich offensichtlich, dass der Performancedrop ausschliesslich für Inbound-Daten geschieht. Also ist es mit höchster Wahrscheinlichkeit auch nur ein clientseitiges Problem, für das die DS gar nichts kann.
    Main-NAS: DS 916+ 8GB | DSM 6.2b | 4x WD30EFRX | RAID5 mit BTRFS
    Backup-NAS: DS 416play 1GB | DSM 6.2b | 4x WD40EFRX | SHR-1 mit BTRFS
    Backups auf externen Harddisks
    Raspi 3 @ OSMC | PIHOLE
    AVM Fritz!Box 7580 | UPC 200d / 20u @ DS-LITE | OpenVPN mit FIP-Portmapper

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard

    Hallo ja Windows Rechner mit Win 8.1. Ich habe meine Antivir Programme deaktiviert. Hat nix geholfen. Ich habe auch schon die DS direkt mit einem Rechner verbunden falls es an dem Switch liegen sollte auch nix. Hat alles nix gebracht.
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    173

    Standard

    Wie schauts von Rechner zu Rechner aus?
    Ist deine Zielfestplatte ausreichend schnell?
    Backup? Ist egal! Hauptsache Restore funktioniert..
    RS2414+ DSM 6.1.4-15217 U1 | 2x1TB SSD-Cache Samsung Evo 850 @ 2x 8TB Seagate IronWolf RAID1, 8x 4TB Seagate NAS HDD RAID5
    DS216play DSM 6.1.4-15217 U1 | 1x 160GB SSD intel (SHR), 1x8TB Seagate Archive HDD (SHR)
    DS1815+ DSM 6.1.4-15217 U1 | 8x 4TB Seagate NAS HDD
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Docker 17.05.0-0349 [TS,MC] | Fantec 3d Fhdl | Google Chromecast Ultra
    USV Powerware 5125

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard

    Meine Rechner haben alle SSD's und haben auch so mehr als genug Leistung.
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    65

    Standard

    Das beantwortet allerdings die erste gestellte Frage nicht. Also, zweiter Versuch: wie schauts bei einem Transfer von Rechner zu Rechner aus, ohne den Umweg über die DS?
    Folgefrage: wie ist der Durchsatz, wenn du eine moderne externe Festplatte per USB3 andockst und von der aus ein grosses File auf den Rechner transferierst?
    Main-NAS: DS 916+ 8GB | DSM 6.2b | 4x WD30EFRX | RAID5 mit BTRFS
    Backup-NAS: DS 416play 1GB | DSM 6.2b | 4x WD40EFRX | SHR-1 mit BTRFS
    Backups auf externen Harddisks
    Raspi 3 @ OSMC | PIHOLE
    AVM Fritz!Box 7580 | UPC 200d / 20u @ DS-LITE | OpenVPN mit FIP-Portmapper

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard

    Von Rechner zu Rechner werde ich morgen mal testen. USB 3.0 zum Rechner mache ich auch morgen. Werde ich dann berichten. Ich weiß nur das mein Backup von der DS auf meine ext WD USB 3.0 Platte auch nicht gerade schnell ist.
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    65

    Standard

    Das mit dem Backup auf die externe HDD ist aber normal. Erstens sind HyperBackup oder RSync nicht grad die schnellsten und zweitens ist der von Synology verbaute USB3-Chipsatz auch nicht der Bringer.

    Hast du eventuell, um auf die Netzwerkanbindung zurückzukommen, ausser dem Virenscanner noch irgendwelche Komponenten im Spiel, die für ein Ausbremsen der Transfers in Frage kommen?
    Main-NAS: DS 916+ 8GB | DSM 6.2b | 4x WD30EFRX | RAID5 mit BTRFS
    Backup-NAS: DS 416play 1GB | DSM 6.2b | 4x WD40EFRX | SHR-1 mit BTRFS
    Backups auf externen Harddisks
    Raspi 3 @ OSMC | PIHOLE
    AVM Fritz!Box 7580 | UPC 200d / 20u @ DS-LITE | OpenVPN mit FIP-Portmapper

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard

    Nein gar nix. Vor allem auf mehreren Rechner. Kann ja nicht sein, das es an meinen Rechnern liegt von jetzt auf gleich.
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    675

    Standard

    So habe jetzt mal getestet vom PC1 zu PC2 in beiden Richtungen konstant 113MB/s.

    USB 3.0 HDD ist noch um einiges schneller.

    Also liegt es auf jeden fall an der DS918+
    Netzwerk: FritzBox 6490 | Zyxel GS1900-24E | FritzRepeater 1750E
    Internet: Unitymedia Business ↓150 Mbits, ↑10 Mbits
    NAS: DS918+ 8GB 4x3TB WD RED | DS116 Backup 6TB WD RED | APC Back UPS PRO USV 550VA
    Geräte: 3x Samsung LED TV | Samsung Tablet | 3 Samsung S7 | Amazon Fire TV Stick Vers.2

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Datenübertragung langsam
    Von Nevs1012 im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 16:18
  2. Datenübertragung zu langsam
    Von mick im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 19:20
  3. Datenübertragung auf Synology DS213j extrem langsam
    Von Smoody im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 10:57
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 20:41
  5. Extrem langsame Datenübertragung - DS211j
    Von LordLord im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 13:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •