Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard Einzige Festplatte durch größere ersetzen.

    Hallo zusammen,

    ich hatte testweise in meine neue DS-216+II eine alte Terrabyte-HDD eingebaut. Nun habe ich ziemlich viel konfiguriert und eingestellt und möchte die Platte nun durch eine größere ersetzen (4 TB). Wie kann ich die Daten komplett auf die neue Platte transferieren, ohne dass ich neu installieren und konfigurieren muss? Ich habe derzeit nur eine Platte im System und am Ende soll es auch nur wieder eine Platte sein.

    Danke und Gruß
    Hogend

  2. #2
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    25.357

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Das geht m.W. nicht.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-4 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke dir!

    Das ist ja echt ne Systemlücke. Gibt es kein Tool, mit dem ich die Platte clonen kann, meinetwegen mittels PC?

    Oder könnte ich die neue Platte einfach dazu stecken, ein RAID1 bauen, Reparatur durchführen (Daten der alten kleinen Platte werden auf die größere neue gespiegelt), danach das RAID1 wieder auflösen, auf Einplattenbetrieb zurück stellen und die Partition vergrößern?

    Wie machen denn das die User, die nur eine Platte haben, wenn die irgendwann mal zu klein ist?

  4. #4
    Anwender Avatar von Tommes
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.946

    Standard

    Zitat Zitat von Hogend Beitrag anzeigen
    Wie machen denn das die User, die nur eine Platte haben, wenn die irgendwann mal zu klein ist?
    Komplettes Backup inkl. der DSM Systemkonfiguration anlegen, alte Festplatte raus, neue Festplatte rein, Backup inkl. DSM Systemkonfiguration zurückspielen und den Rest von Hand neu einrichten.

    Clone- bzw. Image-Tools hab ich in diesem Zusammenhang noch nie getestet. Mag sein, das das funktioniert - zumindest bei Verwendung von Basis-Volumes ... aber sauberer ist es wohl mit der oben beschriebenen Methode.

    Tommes

    FRITZ!Box 7590 | FRITZ!Powerline 1220E | FRITZ!Repeater 450E | FRITZ!DECT 200
    DS218+ | DSM 6.1.3-15152-6 | 1x WD Red 4TB Basis (btrfs) | 2 + 8 GB RAM
    DS216+ | DSM 6.1.3-15152-6 | 2x WD Red 4TB Basis (ext4) | 1 GB RAM
    DS115 | DSM 6.1.3-15152-6 | WD Green 4TB (ext4)
    Netgear ProSAFE Plus GS108Ev3

    Projekte: Ultimate Backup | Ultimate Search

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Ja danke, aber "den Rest von Hand neu einrichten", so profan wie sich das hier liest, ich habe mit der Surveillance Station 2 Stunden rumgebastelt, bis ich meine Cams so eingerichtet hatte, das alles läuft. Ich habe keine Lust, das alles nochmal machen zu müssen. Daher suche ich eine professionelle Lösung, die es mir erlaubt den Plattentausch ohne Neuinstallation (auch nicht für irgendeinen Rest) durchführen zu können. Das Update der Systemkonfiguration, ich habe es gerade testweise mal gemacht, hat nur 6 kB! Der größte Aufwand bleibt: die Anwendungen wieder neu installieren und einrichten.

  6. #6
    Anwender Avatar von Tommes
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.946

    Standard

    Wie gesagt, ich habe diesbezüglich noch nicht mit Clone-Tools gearbeitet, aber das lässt sich ja rausfinden indem man es probiert, außer es findet sich zwischenzeitlich noch jemand der einen konstruktiven Vorschlag oder sogar eine zufriedenstelle Lösung hierzu hat.

    Anderseits war es (leider) schon immer so, das man keine 1 zu 1 Kopie der Festplatte erstellen konnte, so das auch alle installierten und konfigurierten Pakete einfach zurück gespielt werden konnte. Mittlerweile ist Synology, zumindest was die offiziellen Pakete angeht, schon wesentlich weiter als noch vor ein paar Jahren, aber es fällt halt immer irgendwo was herunter. Was im einzelnen genau, kann ich aber auch nicht explizit beantworten.

    Aber... das du mit Hyperbackup auch einen Großteil der offiziellen Pakete sichern kannst, ist dir bekannt? Nicht alle, aber die meisten. Schau mal, ob dir das hilft.

    Tommes

    FRITZ!Box 7590 | FRITZ!Powerline 1220E | FRITZ!Repeater 450E | FRITZ!DECT 200
    DS218+ | DSM 6.1.3-15152-6 | 1x WD Red 4TB Basis (btrfs) | 2 + 8 GB RAM
    DS216+ | DSM 6.1.3-15152-6 | 2x WD Red 4TB Basis (ext4) | 1 GB RAM
    DS115 | DSM 6.1.3-15152-6 | WD Green 4TB (ext4)
    Netgear ProSAFE Plus GS108Ev3

    Projekte: Ultimate Backup | Ultimate Search

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Tommes Beitrag anzeigen
    Komplettes Backup inkl. der DSM Systemkonfiguration anlegen.....Clone- bzw. Image-Tools hab ich in diesem Zusammenhang noch nie getestet. Mag sein, das das funktioniert - zumindest bei Verwendung von Basis-Volumes ... aber sauberer ist es wohl mit der oben beschriebenen Methode....
    Hallo,

    hat niemand alternative Lösungen getestet und hat dazu Tipps (gerne auch per PN). Für PCs gibt es ja mittlerweile verschiedenste Programme, die einfach, schnell und zuverlässig funktionieren - ohne dass man selbst programmieren muss. Meine Erfahrungen mit HyperBackup sind da eher suboptimal: seeeeehr langsam, wenig flexibel und gravierende Mängel beim Restore (siehe diverse Beiträge dazu)...

    Gruß kow123
    DS218+ DSM 6 mit 6TB WD Red und 4TB IronWolf DS116 mit 4TB IronWolf

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe hier einen Beitrag dazu gefunden (05.08.2017). Ich denke, das werde ich mal probieren.

    https://www.computerbase.de/forum/sh...1#post20353894

    Gruß Hogend
    DS-216+II
    Nutzung hauptsächlich als Surveillance Station mit zwei FullHD Cams.

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    177

    Standard

    Danke, das hört sich doch gut an!

    Wieso gibt es von Synology nichts in der Art? Da heißt es nur im Forum oder auch nach Anfrage beim Support "geht nicht" oder es wird auf HyperBackup verwiesen. Da kann man sich dann auf tage- oder sogar wochenlange Kopiervorgänge einstellen
    DS218+ DSM 6 mit 6TB WD Red und 4TB IronWolf DS116 mit 4TB IronWolf

  10. #10
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    25.357

    Standard

    Warum es kein Tool von Synology gibt, musst Du dort anfragen - dies ist ein Userforum. Meine Aussage bezog sich auf Berichte von fehlgeschlagenen Clone-Versuchen hier im Forum. Probiere den Vorschlag aus. Wenns funktioniert, schreibs hier bitte nochmal 'rein.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-4 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WD defekt - durch größere Platte ersetzen?
    Von Uli_hi im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 13:20
  2. Festplatte durch größere ersetzen, klappt irgendwie nicht.
    Von assedo im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2016, 11:18
  3. DS215j - Festplatte durch größere ersetzen
    Von Kesselteufel im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 17:00
  4. Festplatte durch Größere ersetzen (DS212j)
    Von dovogt im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 09:15
  5. DS212+ Festplatte durch größere ersetzen
    Von Bl8_Runner im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 19:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •