Seite 27 von 43 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 423
  1. #261

    Standard

    Wie gesagt habe ich es beim Durchforsten (mal alles näher ansehen) gefunden.

    Einstellen werde ich hier nichts, das gäbe verdammt viel Ärger mit Papa.

    Gut, dann sage ich mal Danke für Eure Informationen und verabschiede mich anständig wie ich es von meinen Eltern gelernt habe und wünsche allen das Ihr einen Weg findet Euch sicher zu schützen.

  2. #262
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Ganz prima, dass sich Menschen noch mit Datenschutz/Datensparsamkeit beschäftigen, aber dieser Aluhut-Thread geht langsam doch zuweit.

    Hat denn mal jemand einen Tap konfiguriert um die (klaren!) Aussagen von Synology zu widerlegen? Ich konnte hier zumindest nichts derartiges lesen...

  3. #263
    Anwender
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    266

    Standard

    Zitat Zitat von SaschaR Beitrag anzeigen
    ... aber dieser Aluhut-Thread geht langsam doch zuweit.
    Hat denn mal jemand einen Tap konfiguriert um die (klaren!) Aussagen von Synology zu widerlegen? Ich konnte hier zumindest nichts derartiges lesen...
    Ja klar. Worum geht es Synology? Gewinnmaximierung oder die Wahrheit? Denk nochmal kurz nach. Solange es keine klaren widerlegbaren Beweise gibt, nützt die ganze Diskussion nichts. Und Snowden hat uns gelehrt "Es ist immer schlimmer als du denkst".
    Wie nett von dir einer Firma soviel Vertrauen entgegenzubringen... Sie werden es dir bestimmt danken. Jegliches Hinterfragen wird immer mit Aluhüten in Verbindung gebracht, super Leistung. "Es denkt nach, tötet es"

  4. #264
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Hast Du die Kommunikation untersucht, oder hast Du nicht?! Nein, hast Du nicht.

    Also entweder du arbeitest Dich in die Materie ein, überprüfst es und legst Fakten auf den Tisch, oder Du bleibst mit den anderen Verschwörungstheoretikern in der Aluhut-Ecke stehen. Deine Entscheidung...

  5. #265
    Anwender
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    266

    Standard

    Gegenfrage. "Hast Du die Kommunikation untersucht, oder hast Du nicht?!"
    Dann Beweis mir doch mal anhand von Fakten das es nicht so ist, das keine relevanten Daten übertragen werden!
    Wem soll ich mehr vertrauen, einem scheinbar Ahnungslosen oder einer Firma die nur mein Bestes will?
    Ja, so ist das. Alles was man nicht versteht und kontrollieren kann ist automatisch Aluhut
    Und da sagt man die Menschen wären heutzutage nicht mehr gläubig
    Auf so eine Einstellung trink ich jetzt ein kühles Pils. Gute Nacht.
    Geändert von Falkenfelser (19.05.2017 um 22:20 Uhr)

  6. #266
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    13.577

    Standard

    Hauptsache, du trinkst kein Leitungswasser.
    DS214+ DSM 5.2-5644 U3 | 2TB + 3TB WD Red (Basic) 24/7
    DS213+ DSM 5.2-5644 U3 | 1x 128GB SSD 1x750GB 2,5" HDD
    DS112 DSM 5.2-5644 U3 | 1x 6TB Archive
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | WD TV live | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Synology Support-Kontaktformular | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #267
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Genau das macht einen Aluhut-Träger aus: du willst keine Beweise liefern und wirst andererseits auch keine Beweise anerkennen.
    (siehe Chemtrails: es gibt keinerlei Beweise, aber genau das wird als Beweis geliefert, wie sehr alles manipuliert wird...)
    Diskussionen mit solchen Menschen sind müßig und führen zu nichts.

    Es ist unbestritten, dass Synology sich selbst in einem bedenklichen Maße Zugriffe einräumt, dies jedoch offen kommuniziert. Wer jedoch Synology so misstraut, der macht seinen Portfilter lieber komplett dicht und erlaubt auch keine einzelnen Ports in/outbound...

  8. #268
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    16.725

    Standard

    Zitat Zitat von SaschaR Beitrag anzeigen
    ... und wirst andererseits auch keine Beweise anerkennen.
    ...
    Welche in diesem Fall?

    Zitat Zitat von SaschaR Beitrag anzeigen
    Es ist unbestritten, dass Synology sich selbst in einem bedenklichen Maße Zugriffe einräumt, dies jedoch offen kommuniziert.
    Mit welchen Fakten belegst Du diese Aussage?

    Tatsache ist: weder auf der Produktseite im Netz noch auf den Verpackungen wird der potentielle Käufer darauf hingewiesen. Auch nach Öffnen der Packung fehlt jegliche Information darüber, dass und welche Daten übertragen werden. Ebenso wird der Jetzt-Käufer nach Inbetriebnahme darüber informiert, welche Daten übertragen werden.
    Das alles widerspricht Deiner Behauptung vollständig.

    Zitat Zitat von SaschaR Beitrag anzeigen
    ...Wer jedoch Synology so misstraut, der macht seinen Portfilter lieber komplett dicht und erlaubt auch keine einzelnen Ports in/outbound...
    Der eine oder andere wird das für die verbliebene Lebenszeit seiner DS durchaus auch genau so handhaben - bevor er dann zukünftig auf andere Geräte oder mitunter auch auf einen Eigenbau mit dem quelloffenen FreeNAS umsteigt - vielleicht nicht ganz so quietschbunt und rundgelutscht wie das DSM, doch bezogen auf die wichtigen Features transparent und steuerbar.
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD RAID1 # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings SW1 | DSM 5.2-5967-U4
    DS212+ | 2x 4TB HGST Deskstar NAS Basis + 2x 2TB WD20EARX extern # be quiet! Shadow Wings SW1 | DSM 5.2-5967-U4
    Extras: ownCloud 9.1.6 - Nextcloud 10.0.5 - Roundcube 1.2.6 - HumHub 1.1.2
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  9. #269
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich habe den Link dazu hier gepostet, das ist alles recht offen beschrieben.

    Damit wir uns hier nicht missverstehen, ich bin nicht Synologys Anwalt oder Marketingsprecher, ich lehne eine Datenweitergabe ebenfalls grundsätzlich ab! Der Thread driftet hier aber immer weiter ab und es wird wild spekuliert, statt Fakten zu schaffen...

  10. #270
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    16.725

    Standard

    In dem Privacy Statement ist nichts wirklich belastbar offen beschrieben.
    Beispiele?


    • Falls Sie sich dafür entscheiden, Ihr Synology-Produkt nicht bei uns zu registrieren, werden keine personenbezogenen Daten übertragen.
    • ...

    Verwendung der Synology-Produktnutzungsinformationen:

    Die von den Synology-Produkten gesammelten Informationen zur Nutzung helfen Synology und unseren Entwicklungspartnern, Ihnen eine noch persönlichere Benutzererfahrung zu bieten. Darüber hinaus helfen uns diese Informationen, besser zu verstehen, wie Synology-Produkte verwendet werden und wie wir unsere Produkte in Zukunft verbessern können. Informationen, die von Ihnen oder dem Synology-System erfasst werden, werden an Dritte weder vermietet noch verkauft.
    Es werden also keine personenbezogene Daten übertragen, aber dennoch kann damit mir eine persönlichere Benutzererfahrung geboten werden? Das widerspricht sich.
    Hinzu kommt beiläufig, dass die gesammelten Daten nicht an Dritte vermietet oder verkauft würden... die (unentgeltliche) Weitergabe ist allerdings damit nicht ausgeschlossen!

    Darüber hinaus erwähne ich erneut den Umstand, dass man zur Nutzung des Paketcenters inzwischen KEINE Wahl mehr hat, die Nutzungsbedingungen abzulehnen und dennoch die zugesagten Funktionalitäten, die inzwischen in Paketen ausgelagert wurden, zu nutzen. Das ist eine klare Täuschung des Käufers und in Deutschland nicht legal.
    Wo bitte ist das offen von Synology beschrieben?

    Und noch so'n Ei:
    Änderungen an dieser Erklärung

    Synology Inc. kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Synology Inc. wird Sie über inhaltliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung entweder durch eine öffentliche Anmerkung auf der Startseite oder durch eine direkte Benachrichtigung informieren. Synology Inc. möchte Sie auffordern, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut zu lesen, um informiert zu bleiben, welche persönlichen Daten erfasst und geschützt werden. Ihre wiederholte Verwendung dieser Dienstleistung gilt als Einverständniserklärung mit dieser Datenschutzerklärung und allen Aktualisierungen.
    Solchlautende Klauseln sind in anderen Fällen längst für illegal erklärt worden.
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD RAID1 # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings SW1 | DSM 5.2-5967-U4
    DS212+ | 2x 4TB HGST Deskstar NAS Basis + 2x 2TB WD20EARX extern # be quiet! Shadow Wings SW1 | DSM 5.2-5967-U4
    Extras: ownCloud 9.1.6 - Nextcloud 10.0.5 - Roundcube 1.2.6 - HumHub 1.1.2
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

Seite 27 von 43 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Indizierung Persönlicher PhotoStation
    Von MaxBec im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 09:52
  2. Persönlicher Photo Station Login
    Von elevator im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 23:23
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 12:15
  4. Daten verschwunden durch Verschieben?
    Von tcfigge im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 12:38
  5. Kaufberatung Synology und andere Hersteller
    Von itari im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 12:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •