Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Anwender Avatar von Scirocco3
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    281

    Standard Möglicher Verursacher des DSM 6.1 Boot Problems lokalisiert ?

    Zumindest bei mir, könnte mir aber vorstellen das es bei vielen anderen auch der Fall ist, weil die App verbreitet ist.

    Nachdem alles wieder lief, nach dem ersten Boot Hänger, dachte ich drüber nach was zuletzt gemacht wurde.
    Da fiel mir das Ultimate Backup hier aus dem Forum, zusammen mit dem "init 3rdparty" ein.

    Also hab ich 2x zum Test rebootet und keine Probleme gehabt.
    Dann hab ich das Backup installiert (und somit automatisiert auch "init 3rdparty" und dann gestartet.
    Wieder gebootet uuunnddd... et voila... hängt im Boot mit blau blinkendem Schalter.

    Denke einer der beiden App verursacht hier das Problem.
    Tippe auf das "init 3rdparty", denn dann betrifft es noch viele andere mehr die diese App vorschalten müssen.

    Vielleicht kann dies noch jemand bestätigen das er auch diese App einsetzt und das Bootproblem hat(te).
    Geändert von Scirocco3 (20.02.2017 um 21:54 Uhr)
    DS916+ (8GB) mit 4x8 TB IronWolf (Raid5 / Btrfs) DSM 6.1.3-15152 Update 5
    QNAP TS-459 II (3GB) mit 4x4 TB (Raid5 / ext4) & 5TB extern USB 3
    iNet Fritzbox 6490 bei Unitymedia ↓200 ↑20 Mbits & Airport TC (3TB)
    Backup's Crypted in Amazon Cloud & komplett auf die "alte" QNAP NAS
    Streaming Plex (1.7.2.3878) auf 3x ATV4 & Xbox One S
    USV APC Back-UPS BX 950U-GR
    Hauptsächlich Apple Clients (iPad (3,4,Air 2,Pro 12,9"), iPhone (6, 6s Plus), ATV 4, iMac 27", MacBook Pro, & 2 Win Laptops.

  2. #2
    Anwender Avatar von Scirocco3
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    281

    Standard

    Ist aber, in meinem Fall, denke ich eindeutig.

    Das System lief, bis ich am WE die beiden Apps installiert hab.
    Heute wollte ich einen Reboot machen und es blieb hängen.

    Am Freitag hatte ich noch zu testen des Boot Problemes (ob ich betroffen bin) mehrfach rebootet nachdem das System fertig und alle Apps drauf waren. Alles kein Problem und ich war froh den Boot Bug nicht zu haben.
    Am Sonntag stieß ich noch auf die genannten Apps und mir fiel ein das ich die vergessen hatte.
    Also installierte diese nach, heute blieb er hängen beim Reboot.

    Hab das dann gefixt und das "frische" System (ohne Apps) wieder mit allen Apps bestückt die vorher drauf waren.
    Dann mehrfach rebootet, wieder ohne Probleme. Jetzt die beiden Apps zu Schluß drauf und nochmals rebootet.
    Und prompt bleibt das System wieder hängen beim booten... Ist mir ein bisschen zuviel Zufall.

    Ich kenne das Script nicht, aber ich weiß das es ja irgendwo Änderungen machen soll.
    Evtl. stören diese Änderungen...
    Geändert von Scirocco3 (20.02.2017 um 21:36 Uhr)
    DS916+ (8GB) mit 4x8 TB IronWolf (Raid5 / Btrfs) DSM 6.1.3-15152 Update 5
    QNAP TS-459 II (3GB) mit 4x4 TB (Raid5 / ext4) & 5TB extern USB 3
    iNet Fritzbox 6490 bei Unitymedia ↓200 ↑20 Mbits & Airport TC (3TB)
    Backup's Crypted in Amazon Cloud & komplett auf die "alte" QNAP NAS
    Streaming Plex (1.7.2.3878) auf 3x ATV4 & Xbox One S
    USV APC Back-UPS BX 950U-GR
    Hauptsächlich Apple Clients (iPad (3,4,Air 2,Pro 12,9"), iPhone (6, 6s Plus), ATV 4, iMac 27", MacBook Pro, & 2 Win Laptops.

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    3.125

    Standard

    Kann sein, Scirocco, aber der Titel müsste dennoch "MÖGLICHER Verursacher..." heißen und sollte zudem eher in einem anderen Bereich des Forums (nicht unter Synology Beta Programm) platziert werden.
    Viele Grüße
    ThonaV

    DS1515+ | 6GB Ram | gesamt 13TB WD Red | SHR, btrfs | DSM 6.1 | Daten, Multimedia | - LAG an TP Switch TL-SG2008
    DS216+II | 8GB Ram | 2+4TB WD Red | Basic, btrfs | DSM 6.1 | Backup 1
    mehrere Raspberry Pi 2 | LibreELEC 8.0.1 | Mediaplayer
    Eaton Ellipse ECO 800 USB DIN USV
    2x Windows Notebooks, 4x MacbookPro, diverse iPads und Handys
    FritzBox 6490


    Großer Fan von Ultimate Backup...nun auch in Englisch!

  4. #4
    Anwender Avatar von Scirocco3
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    281

    Standard

    Für den möglichen Verursacher hab ich ja das ? im Betreff.
    Und den Ort fand ich richtig, denn wo würde man so was suchen wenn um es Probleme mit einer Beta geht, wenn nicht im Beta Forum?

    Ich ändere aber mal den Betreff ab ;-)
    Und von mir aus kann ein Mod den Beitrag verschieben wenn es einen besseren Bereich dafür gibt.
    DS916+ (8GB) mit 4x8 TB IronWolf (Raid5 / Btrfs) DSM 6.1.3-15152 Update 5
    QNAP TS-459 II (3GB) mit 4x4 TB (Raid5 / ext4) & 5TB extern USB 3
    iNet Fritzbox 6490 bei Unitymedia ↓200 ↑20 Mbits & Airport TC (3TB)
    Backup's Crypted in Amazon Cloud & komplett auf die "alte" QNAP NAS
    Streaming Plex (1.7.2.3878) auf 3x ATV4 & Xbox One S
    USV APC Back-UPS BX 950U-GR
    Hauptsächlich Apple Clients (iPad (3,4,Air 2,Pro 12,9"), iPhone (6, 6s Plus), ATV 4, iMac 27", MacBook Pro, & 2 Win Laptops.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    3.125

    Standard

    Aus meiner Sicht m Bereich "3rd Party Anwendungen". Die von Dir angesprochene Bootproblematik könnte ja auch schon mit 6.0 oder früher aufgetaucht sein. Du gehst lediglich von Deiner Erfahrung aus.
    Viele Grüße
    ThonaV

    DS1515+ | 6GB Ram | gesamt 13TB WD Red | SHR, btrfs | DSM 6.1 | Daten, Multimedia | - LAG an TP Switch TL-SG2008
    DS216+II | 8GB Ram | 2+4TB WD Red | Basic, btrfs | DSM 6.1 | Backup 1
    mehrere Raspberry Pi 2 | LibreELEC 8.0.1 | Mediaplayer
    Eaton Ellipse ECO 800 USB DIN USV
    2x Windows Notebooks, 4x MacbookPro, diverse iPads und Handys
    FritzBox 6490


    Großer Fan von Ultimate Backup...nun auch in Englisch!

  6. #6
    Anwender Avatar von Scirocco3
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    281

    Standard

    Mit 6.0 hatte ich dieses Problem nicht.
    Die beiden Apps hatte ich auf dem selben System mit 6.0.2 (U9) noch ohne Probleme installiert, am laufen und rebootet.
    Problem trat erst mit der Beta auf.

    Aber wie gesagt, kann gerne verschoben werden. Ich persönlich würde aber im Beta Forum suchen wenn ich ein Problem mit einer App unter einer Beta habe. Und wie gesagt... Vorher hatte ich dieses Problem nicht.
    Geändert von Scirocco3 (20.02.2017 um 21:49 Uhr)
    DS916+ (8GB) mit 4x8 TB IronWolf (Raid5 / Btrfs) DSM 6.1.3-15152 Update 5
    QNAP TS-459 II (3GB) mit 4x4 TB (Raid5 / ext4) & 5TB extern USB 3
    iNet Fritzbox 6490 bei Unitymedia ↓200 ↑20 Mbits & Airport TC (3TB)
    Backup's Crypted in Amazon Cloud & komplett auf die "alte" QNAP NAS
    Streaming Plex (1.7.2.3878) auf 3x ATV4 & Xbox One S
    USV APC Back-UPS BX 950U-GR
    Hauptsächlich Apple Clients (iPad (3,4,Air 2,Pro 12,9"), iPhone (6, 6s Plus), ATV 4, iMac 27", MacBook Pro, & 2 Win Laptops.

  7. #7
    Anwender Avatar von rednag
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    3.519

    Standard

    Meine DS415+ konnte mit beiden Paketen normal gebootet werden. Dauert allerdings rund 5 Minuten.
    DS415+ (DSM 6.1.3-15152 Update 6)
    DS213 (DSM 6.1.3-15152 Update 6)
    RPi3 LibreELEC 8.0.2 Krypton
    Fritz!Box 7490

    Homepage

  8. #8
    Anwender Avatar von Scirocco3
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    281

    Standard

    Vielleicht kommt es drauf an ob die vor dem Update schon drauf waren?

    Sprich wer die Apps schon früher drauf hatte und updatet bekommt kein Problem.
    Ich hatte eine Neuinstallation gemacht und die Apps kamen "frisch" auf ein 6.1 System.
    Wäre eine mögliche Erklärung.... Wie war es bei Dir?
    DS916+ (8GB) mit 4x8 TB IronWolf (Raid5 / Btrfs) DSM 6.1.3-15152 Update 5
    QNAP TS-459 II (3GB) mit 4x4 TB (Raid5 / ext4) & 5TB extern USB 3
    iNet Fritzbox 6490 bei Unitymedia ↓200 ↑20 Mbits & Airport TC (3TB)
    Backup's Crypted in Amazon Cloud & komplett auf die "alte" QNAP NAS
    Streaming Plex (1.7.2.3878) auf 3x ATV4 & Xbox One S
    USV APC Back-UPS BX 950U-GR
    Hauptsächlich Apple Clients (iPad (3,4,Air 2,Pro 12,9"), iPhone (6, 6s Plus), ATV 4, iMac 27", MacBook Pro, & 2 Win Laptops.

  9. #9
    Anwender Avatar von rednag
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    3.519

    Standard

    Ok, das habe ich überlesen. Ich habe noch kein 6.1. Ich warte auf Stable
    DS415+ (DSM 6.1.3-15152 Update 6)
    DS213 (DSM 6.1.3-15152 Update 6)
    RPi3 LibreELEC 8.0.2 Krypton
    Fritz!Box 7490

    Homepage

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    1.702

    Standard

    Was aus meiner Sicht dagegen spricht: im internationalen Forum waren auch viele von dem Problem betroffen, obwohl die App da keine Rolle spielt.
    DS918+ 16GB RAM 4*4TB 500GB R/W Cache
    DS918+ 8GB RAM 4*8TB 128GB R/W Cache
    Failover: 1815+ 8GB RAM 6*8TB
    Offsite Backups: DS1515+ 5*6TB, DS116 2TB
    DS214+, DS1813+, DS716+II Spares, zum Verkauf

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verursacher des Datenverbrauchs einsehen
    Von Cardigan im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 09:49
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 11:36
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 11:59
  4. 410j Der schläfer und Netzwerkfehler verursacher.
    Von bambam12345 im Forum Marvell basierte Geräte - DS110j, DS210j, DS410j, DS109, DS209, DS409, RS409
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 11:58
  5. Crontab Problems
    Von madom im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 10:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •