Seite 23 von 36 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 359
  1. #221
    Anwender
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    Syno mit SMB 4.4 aber ohne SMB-Multichannel o.O.
    Der Test von goetz lässt aber hoffen
    DS 413j | 2x 4TiB Red + 2x WD 4TiB Green | Cisco SG300-28 | ESXi-Host: Dell PE T20 E3-1225v3 32GB RAM | Inverto idl400s

  2. #222
    Anwender
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    Habe jetzt im "White Paper for Data Protection with Synology Snapshot Technology. Based on Btrfs File System" nachgelesen

    Auszug:
    "CRC32-C Checksums - Checksums will be generated for user data and metadata to avoid silent corruption. If a checksum mismatch is detected during a reading process, it will first try to recovery automatically, by obtaining a good copy of this block for metadata. If no good copy is available, an error will be reported instead of giving the user the incorrect data."

    Der letzte Satz hat es in sich:

    "Wenn keine einwandfreie Kopie (der Daten vorhanden ist) wird statt dessen, das dem Benutzer die falschen Daten zur Verfügung gestellt werden, ein Fehler angezeigt"

    Übersetzung sicher nicht 100%, aber für den Standard-Benutzer verständlich

    Für mich ein Widerspruch in sich, da ja die "falschen" Daten (Bildfehler) ja angezeigt werden ...

    Also auf Deutsch: Btrfs ist keine eierlegende Wollmilchsau - btrfs is no egg-laying, milk-bearing woolly sow

    P.S. wenn die Daten korrigiert werden können, ist alles ok, ansonsten Pech gehabt
    Conclusio: ohne Btrfs würde es man gar nicht merken !!!
    DS1815+ DSM 6.1 15047 update 2, 16 GB RAM 2 x 4 TB WD RED + 2 x 2 TB WD RED + 2 x 2 SEAGATE 2 TB NAS HDD + 2 x 4 TB SEAGATE NAS HDD, SHR, btrfs, Backup: 4 x WD Elements Desktop 4TB USB 3.0 , APC CS500

  3. #223
    Anwender
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    2.618

    Standard

    Das sehe ich allerdings anders. Eben für den Fall das eine Datei vor Umstellung auf btrfs oder schon vor Ablage auf dem Dateisystem einen Fehler hat, kann kein System der Welt die Datei wieder fehlerfrei herstellen.
    Meine Daten waren anscheinend vor Umstellung auf btrfs fehlerfrei - nachdem ich dieses Format nutze (schon mit der ersten Beta 6.0, glaube ich), habe ich auch noch keine Fehlermeldung bekommen, bzw. einen Fehler in meinen Dateien feststellen können.
    Sollte es also so sein, dass bei mir ein Bit gekippt ist, so scheint mein System (seit 6.1 Beta zumindest) diesen Zustand geheilt zu haben.
    Viele Grüße
    ThonaV

    DS1515+ | 6GB Ram | gesamt 13TB WD Red | SHR, btrfs | DSM 6.1 | Daten, Multimedia | - LAG an TP Switch TL-SG2008
    DS216+II | 8GB Ram | 2+4TB WD Red | Basic, btrfs | DSM 6.1 | Backup 1
    mehrere Raspberry Pi 2 | LibreELEC 7.90 | Mediaplayer
    Eaton Ellipse ECO 800 USB DIN USV
    2x Windows Notebooks, 1x MacbookPro, diverse iPads und Handys
    FritzBox 6490


    Großer Fan von Ultimate Backup

  4. #224
    Anwender
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Jap so ist es denke ich auch.
    Wenn die Daten vorher schon einen Fehler hatten, können dir nicht repariert werden.

    Das man aber einen Fehler angezeigt bekommt der nicht repariert werden kann ist schon komisch :/

    DS916+ | 8GB RAM | 3x3TB WD Red RAID 5 btrfs | DSM 6.1-15047-U2
    DS216+II | 8GB RAM | 2x4TB WD Red basic ext4 | DSM 6.0.2-8451-U9
    DS212j | | DSM 6.0.2-8451-U9 | Backup DS

    Fritzbox 7490 | Netgear GS108Tv2


    Projekte:

    Ultimate Backup - SPK
    Ultimate Search - SPK




  5. #225
    Anwender
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    Nachtrag zu oben:

    im aktuellen White-Paper steht folgendes:

    "CRC32-C Checksums - Checksums will be generated for user data and metadata to avoid
    silent corruption. If a checksum mismatch is detected during a reading process, it will
    first try to recovery automatically, by obtaining a good copy of this block for metadata. If
    no good copy is available, an error will be reported to the user."

    Wenn keine korrekten Daten vorhanden sind, wird ein Fehler angezeigt
    DS1815+ DSM 6.1 15047 update 2, 16 GB RAM 2 x 4 TB WD RED + 2 x 2 TB WD RED + 2 x 2 SEAGATE 2 TB NAS HDD + 2 x 4 TB SEAGATE NAS HDD, SHR, btrfs, Backup: 4 x WD Elements Desktop 4TB USB 3.0 , APC CS500

  6. #226
    Anwender
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    Wenn die Datei vorher schon einen Fehler hatte - hatte ja auch vorher ext4 - dann hat man es ja normalerweise nicht gemerkt
    Bleib trotzdem bei Btrfs, da alleine auf Grund der Snapshots (bei mir für die wichtigsten Ordner angelegt) ich wirklich wichtige Dateien (Registrierungscodes etc.) wiederherstellen konnte, die ich gelöscht hatte.
    DS1815+ DSM 6.1 15047 update 2, 16 GB RAM 2 x 4 TB WD RED + 2 x 2 TB WD RED + 2 x 2 SEAGATE 2 TB NAS HDD + 2 x 4 TB SEAGATE NAS HDD, SHR, btrfs, Backup: 4 x WD Elements Desktop 4TB USB 3.0 , APC CS500

  7. #227
    Anwender Avatar von tschortsch
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Könnte jemand der das VirtualDSM Manger Paket installiert hat mal auf der Konsole folgendne Befehl absetzen und hier die Ausgabe posten.

    Ziel ist dass ich wissen möchte ob Synology dort auch die VNC Funktionalität von QEMU mitkompilert hat oder ob sie wie bei DSM 6.0.2 fehlt.

    Befehl als Root (sudo -i) starten
    Code:
    qemu-system-x86_64 vnc :1
    Sollte eine Fehlermeldung kommen bitte posten, wenn nichts kommt und der Befehl gestartet wird aber keine eingabe mehr möglich ist mit [Strg]+[C] abbrechen.

    In dem Fall könnte man weitere Tests durchführen: http://www.synology-forum.de/showthr...siereln-nehmen
    Geändert von tschortsch (12.01.2017 um 13:18 Uhr)
    Gruß Tschortsch

    ___________________________________________
    DS 415+ DSM 6.0.2
    8GB RAM (Kingston KVR16LS11/8)
    Daten RAID1 2x 3 TB WD RED
    VirtualBox Storage BASIC Samsung EVO 850 250GB

    USV Eaton Ellipse ECO 650

    DS 209+ DSM4.2
    2x 1TB WD RE4 RAID1

    HP 1810-24Gv1, HP 1820-8G, Netgear GS108Tv1
    Linksys WRT54G3G und TPLink als WLAN AP
    IPCOP auf Alix 2D13 | RED,GREEN,BLUE | OpenVPN

  8. #228
    Anwender
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Hilft das?

    root@DS415plus:~# qemu-system-x86_64 vnc :1
    qemu-system-x86_64: could not open disk image vnc: Could not open 'vnc': No such file or directory
    root@DS415plus:~# qemu-system-x86_64
    qemu-system-x86_64 vnc :1

    DS916+ | 8GB RAM | 3x3TB WD Red RAID 5 btrfs | DSM 6.1-15047-U2
    DS216+II | 8GB RAM | 2x4TB WD Red basic ext4 | DSM 6.0.2-8451-U9
    DS212j | | DSM 6.0.2-8451-U9 | Backup DS

    Fritzbox 7490 | Netgear GS108Tv2


    Projekte:

    Ultimate Backup - SPK
    Ultimate Search - SPK




  9. #229
    Anwender Avatar von tschortsch
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Relativ. Scheinbar ist hier etwas anders.

    Welche Version ist bei dir installiert?
    Code:
    qemu-system-x86_64 -version
    Wirklich genau könntest du es sagen wenn du wie in meinem verlinkten Beitrag beschrieben (siehe XML File von Virsh) eine vdisk.img, xp.iso. winxp.xml in einem Verzeichnis hast und dann über virsh oder qemu....64 direkt startest.
    Damit sollte theortisch dann eine VM per VNC erreichbar sein.

    Mangels Hardware (Xpenology gibts leider nur bis 6.0.2) und schiess davor die Beta zu installieren kann ich es selbst nicht testen
    Gruß Tschortsch

    ___________________________________________
    DS 415+ DSM 6.0.2
    8GB RAM (Kingston KVR16LS11/8)
    Daten RAID1 2x 3 TB WD RED
    VirtualBox Storage BASIC Samsung EVO 850 250GB

    USV Eaton Ellipse ECO 650

    DS 209+ DSM4.2
    2x 1TB WD RE4 RAID1

    HP 1810-24Gv1, HP 1820-8G, Netgear GS108Tv1
    Linksys WRT54G3G und TPLink als WLAN AP
    IPCOP auf Alix 2D13 | RED,GREEN,BLUE | OpenVPN

  10. #230
    Anwender Avatar von tschortsch
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Eine Antwort wäre dann im verlinkten Thema, oder per PN wünschenswert damit das hier nicht ausartet
    Gruß Tschortsch

    ___________________________________________
    DS 415+ DSM 6.0.2
    8GB RAM (Kingston KVR16LS11/8)
    Daten RAID1 2x 3 TB WD RED
    VirtualBox Storage BASIC Samsung EVO 850 250GB

    USV Eaton Ellipse ECO 650

    DS 209+ DSM4.2
    2x 1TB WD RE4 RAID1

    HP 1810-24Gv1, HP 1820-8G, Netgear GS108Tv1
    Linksys WRT54G3G und TPLink als WLAN AP
    IPCOP auf Alix 2D13 | RED,GREEN,BLUE | OpenVPN

Seite 23 von 36 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Beta] DSM 6.1 - 14871: Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von blinddark im Forum Synology Beta Programm
    Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 05.02.2017, 18:40
  2. [Beta] DSM 6.0 - 7274 (Beta 2): Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von Tommes im Forum Synology Beta Programm
    Antworten: 758
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 09:19
  3. [Beta] DSM 6.0 - 7135: Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von amarthius im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 08:10
  4. DSM 5.2 Beta (5532) - Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von dil88 im Forum Synology Beta Programm
    Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 09:48
  5. DSM 4.0 Beta - Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von itari im Forum Synology Beta Programm
    Antworten: 827
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 19:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •