Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. #51
    Anwender Syno-Meister Avatar von gente
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    220

    Standard

    ...alle schon immer auf Powermode unjd trotzdem die Probleme.
    LG Thomas
    DS 216j mit DSM 6.0.2-8451 Update2 + 2x 4TB Seagate ST4000VN000 (Basic) 105MB/s Lesen und 88MB/s Schreiben
    Backup auf HD Dock USB3 mit 1TB Samsung, 500MB Hitachi
    Audiostation, Photostation, Videostation, Cloudstation Downloadstation, Notestation, Webstation, WebDav Server für Kalender
    iTunes Server mit Musik for all
    Fritz 3490+ VPN + Mediaserver und 2 AP's (Fritz 3270, TPLink Archer 8) im Gigabit LAN + 5GHz WLAN
    Clients: OSX und Windows Systeme
    --> mein Blog

  2. #52
    Anwender Syno-Liebhaber
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    nun ja, du hast ne 3490 und ich ne 7390.
    Wer weiß, vielleicht doch Unterschiede in der Portbehandlung ?...
    DS 216play; DS 213+ | DSM 6 | 2x 3TB WD30EFRX als SHR Hybrid Raid, 2MP IP-Speed-Dome CAM, 2MP Zoneway IP-CAM (H264, MPEG4, MJPEG) |

  3. #53
    Anwender Syno-Meister Avatar von gente
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    220

    Standard

    ...glaub ich nicht, Firmwares sind die gleichen. Kannst seit der 6.0 jede Sicherung auf alle Fritzen glaub ab FW 5.5 exportieren. Glaub das liegt an irgendendeiner kleinen Einstellung an der Fritzbox (Portfreigabe, Option...) welche das Problem auslöst oder ein allgemeines Problem der Fritzbox mit fremden Medienservern sein.
    An der Diskstation besser gesagt am Medienserver wurde schon alles ausgetestet. Betrifft dann gleich alle DLNA fähigen Geräte im Netzwerk. halt komisch das es mir erst jetzt auffällt, sollte also irgendwann durch ein Update der Synology ausgelöst worden sein.
    LG Thomas
    DS 216j mit DSM 6.0.2-8451 Update2 + 2x 4TB Seagate ST4000VN000 (Basic) 105MB/s Lesen und 88MB/s Schreiben
    Backup auf HD Dock USB3 mit 1TB Samsung, 500MB Hitachi
    Audiostation, Photostation, Videostation, Cloudstation Downloadstation, Notestation, Webstation, WebDav Server für Kalender
    iTunes Server mit Musik for all
    Fritz 3490+ VPN + Mediaserver und 2 AP's (Fritz 3270, TPLink Archer 8) im Gigabit LAN + 5GHz WLAN
    Clients: OSX und Windows Systeme
    --> mein Blog

  4. #54
    Anwender Syno-Liebhaber
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    Und hast Du mal Plex und XPLAY probiert? Würde mich interessieren...
    DS 216play; DS 213+ | DSM 6 | 2x 3TB WD30EFRX als SHR Hybrid Raid, 2MP IP-Speed-Dome CAM, 2MP Zoneway IP-CAM (H264, MPEG4, MJPEG) |

  5. #55
    Anwender Syno-Neuling
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    habe den Jungs von Synology mein Problem (#31) geschildert:

    Folgende Antwort bekommen:
    "Bitte führen Sie Folgende Tests durch.
    Deaktivieren Sie den DoS-Schutz (Systemsteuerung -> Sicherheit - Schutz)
    Deaktivieren Sie die Firewall (Systemsteuerung -> Sicherheit -> Firewall)
    Überprüfen Sie unter "Automatische Blockierung" das die IP Adresse des DLNA-Geräts nicht geblockt wird.(Freigabe/Blockierungsliste).
    Stellen Sie sicher, dass das Gerät über die Berechtigung zum Zugriff auf den Media Server unter Geräteliste verfügt. (MediaServer -> DMA Kompatibilität -> Geräteliste)
    Überprüfen Sie bitte, ob das verhalten auch auftritt, wenn Sie die DiskStation direkt mit dem Gerät Verbinden ohne über eine Verbindung mit einem Router / Switch.
    Sollte es dies Funktionieren bitte ich Sie alle anderen MediaServer auszuschalten. Eventuell auch in Ihrem Router.
    Bitte überprüfen Sie auch andere DLNA Geräte auf dieses Verhalten. Dies dient zur überprüfen, ob das Verhalten von den Media Server-Paket stammt oder von dem DLNA Gerät.
    Überprüfen Sie, ob das gleiche Verhalten bei der Ausführung des Videos über XBMC auf einem PC auftritt. Installieren Sie dazu bitte XBMC auf Ihrem PC und greifen von dort aus auf Ihr NAS.
    Falls Sie Drittanbieter Pakete installiert haben wie z.b Plex bitte ich Sie diese zu test zwecken zu deinstallieren."

    Bitte teilen Sie mir die Mediainfromationen des Videos mit. Dies können Sie mit dem Programm MediaInfo herausfinden.
    https://mediaarea.net/de/MediaInfo
    Bitte probieren Sie verschiedene DLNA-Profile aus. Öffnen Sie dazu in DSM die Medienserver-App und klicken Sie links auf "DMA-Kompatibilität".
    Klicken Sie nun auf "Geräteliste". Hier sehen Sie eine Liste Ihrer Geräte.
    Wählen Sie hier beim betreffenden Gerät ein anderes Profil aus, indem Sie auf den Namen des Profils klicken.
    Eventuell müssen Sie hier mehrere Profile ausprobieren."

    Da habe ich ja ein bisschen was zu tun!

    Gruß
    Texas1

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. PS indiziert neue Ordner nicht (neu indizieren schon versucht)
    Von nas_stephan im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2016, 22:51
  2. Samsung TV findet Mediaserver nicht- Pc schon
    Von amorgeddon im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 10:13
  3. Neue DS207+ und schon funktioniert sie nicht! HILFE!!!
    Von Big Ed im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 09:06
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 00:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •