Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    46

    Standard Eigens hinzugefügte Internetradios per DLNA streamen

    Hallo zusammen

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das jetzt hier hin gehört oder zum Audiostation-Bereich - ich hoffe, jemand kann dennoch eine Antwort geben.
    In der Audiostation kann ich ja selbst Internetradio-Streams hinzufügen.

    Soweit so gut - gibt es auch eine Möglichkeit, diese "eigenen" Einträge auf DLNA Clients zu höhren ?
    Bis jetzt sehe ich dort "nur" die RadioIO- und die Shoutcast-Einträge.

    Oder kann ich die RadioIO-Liste ergänzen, damit die zusätzlichen Streams zur Verfügung stehen ?

    Danke schon mal und Gruss
    Markus

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    281

    Standard

    Hallo, versuchst Du, vom Client direkt zuzugreifen oder sendest Du - z. B. vom Webbrowser oder mit einer Smartphone-App - die Daten? Letzteres funktioniert bei mir auch mit den selbstgespeicherten Radiokanälen problemlos, den umgekehrten Weg, also aktiv vom Client aus das Angebot vom NAS zu nutzen, bin ich wegen der wesentlich schlechteren Bedienmöglichkeiten noch nicht gegangen.
    Gruß, SONOiO

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich greife direkt vom Client her darauf zu.
    Es geht darum, dass ich im Wohnzimmer mit Hilfe der Home-Cinema Anlage u.a. gerne einen bestimmten Radiosender empfangen möchte, welchen ich - bedingt durch einen Umzug - über den klassischen Kabelanschluss nicht mehr empfangen kann.
    Die korrekte Stream-URL habe ich auch gefunden (via Audiostation funktioniert diese ja auch) - aber der eigene Sender wird dem DLNA Client nicht zur Verfügung gestellt.
    Leider verfügt meine Anlage auch über keine Möglichkeit den Stream direkt zu empfangen, weshalb ich den "Umweg" über die Synology machen wollte.

    Ich gehe davon aus, dass ja auch die "Standardstreams" im Ordner RadioIO irgendwo in einer Datei abgelegt sein müssten - wenn ich an diese Datei rankommen würde, könnte ich meine eigenen StreamURLs vermutlich einfach hinzufügen.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Gibt es da inzwischen eine Lösung? Auch ich kann mich in die Schlange der "Problemhaber" einreihen. Ich kann alle Sender aus SHOUTcast und radioIO streamen. Ich habe mir jetzt ein paar Sender in die benutzerdefinierten Radiosender gespeichert. diese kann ich zwar perfekt am PC mit DSM+Audio-Station hören, aber in der App am iPad werden sie mir zwar in der Liste der benutzerdefinierten Sender angezeigt, aber keiner weder in der App noch am Renderer angespielt. Und jetzt kommt der Hammer: ich habe auch noch einen iPod 3, und auf dem funktioniert wenigstens das Abspielen über die App am iPod, wenn ich aber den Renderer zur Wiedergabe auswähle, bleibt wieder alles stumm. Wo habe ich im DSM/Audio-Station einen Haken vergessen?
    Gruß, Peter

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich hole das Thema mal wieder hoch......

    Mit meinem Denon-Receiver kann ich die SHOUTcast und radioIO sehen und streamen. Nur meine benutzdefinierten Radiosender tauchen am Receiver nicht auf. Wiedergabe per Audiostation funktioniert........

    Gibt es da schon eine Lösung????

    VG Homie

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Medienserver > Allgemeine Einstellungen > DMA-Menüstil > Erweiterter Stil

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke Ist aber nicht die Lösung....war schon eingestellt.

    Darüber aktiviere ich lediglich den Zugriff des Medienservers auf das Internetradio. Damit sehe ich aber im Receiver nur die Senderliste von SHOUTcast und nicht meine selbst erstellte Senderliste.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Die Lösung ist gefunden:

    Medienserver > Allgemeine Einstellungen > DMA-Menüstil einen benutzerdefinierten Stil definiert und nun klappt es. Allerdings kommt der Strem nur mit 128kbps statt mit 194kbps an.
    Sämtliche Einstellungen zum transkodieren im Audio und Mediaserver sind deaktiviert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 17:39
  2. 3D BluRay Iso-Dateien via DLNA von der 212+ streamen?
    Von something01 im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 18:50
  3. Videoload Dateien mit DLNA-Medienserver im Heimnetzwerk streamen
    Von DS_Starter im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 14:29
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 16:00
  5. mkv dateien an fernseher streamen DLNA
    Von tanja101 im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 20:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •