• Willkommen im Synology Community Forum RSS-Feed

    Veröffentlicht: 21.04.2011 06:39

    Sparsam & einfach steuerbar - Videoüberwachung mit Synology



    Taipeh, Düsseldorf, 20. April 2011. Synology, der Spezialist für energiesparende, hochleistungsfähige und zuverlässige NAS-Server, stellt mit der Synology VisualStation VS80 einen leistungsstarken und mit nur 5,2 Watt äußerst sparsamen Partner für Videoüberwachung und Live-Ansicht vor. Als Zubehör zur Synology DiskStation oder RackStation ist die VS80 Videoüberwachung sehr einfach bedienbar und aufgrund ihrer kompakten Maße bestens für den Einsatz an Standorten mit begrenztem Platzangebot wie beispielsweise an der Rezeption oder Tankstelle geeignet.

    Direkt an einen Bildschirm oder ein TV-Gerät angeschlossen, wird die Synology VS80 zur Steuerung und Live-Überwachung der Aufnahmen aller angeschlossenen Netzwerk-IP-Kameras eingesetzt.

    "Die VS80 ist äußerst sparsam im Betrieb und eignet sich hervorragend für Umgebungen, an denen nur die Überwachung erforderlich ist. Als Live-View Zusatzgerät ergänzt sie die vielseitigen Überwachungsfunktionen der Synology DiskStation oder RackStation. Gerade für kleinere Organisationen bietet die Synology VS80 eine attraktive Alternative zu großen und teuren Videoüberwachungsanlagen", so Peter Chen, Product Manager der Synology Inc.

    Platzsparend und funktional

    Die VS80 ist ein energieeffizientes und einfach zu bedienendes Gerät mit VGA-Ausgang. Als Zubehör zur Synology Surveillance Station ermöglicht sie den Benutzern die Live-Ansicht des Überwachungsstreams und die Betrachtung aufgezeichneter Ereignisse von bis zu neun angeschlossenen IP-Kameras. VS80 unterstützt MJPEG, MPEG4 und das H.264 Komprimierungsformat, PTZ (Schwenken/Neigen/Zoomen) sowie Audio-Aufnahme und ermöglicht den Anwendern so verschiedene Funktionalitäten zu nutzen.

    Energieeffizient und leistungsfähig

    Die VS80 läuft mit einem aktualisierten digitalen Signalprozessor (DSP) und liefert eine konstant robuste Bilddekodierungsperformance, bei minimalem Stromverbrauch von 5,2 Watt im Betrieb. Direkt verbunden mit einem LCD-Monitor oder Fernsehgerät, bietet die VS80 die gleichzeitige Live-Ansicht von neun Kanälen in einem Multi-Screen-Format, das erhöht die Effizienz der Überwachung mit IP-Kameras bei großflächigem Einsatz.

    Einfach in der Anwendung

    Benutzer können archivierte Videos mithilfe der Zeitleiste anwählen und Schnappschüsse auf angeschlossene USB-Speichergeräte übertragen. All diese leistungsstarken Funktionen können einfach mit einer USB-Maus gesteuert werden, eine komplexe Schulung ist nicht erforderlich.

    Verfügbarkeit

    Die Synology VisualStation VS80 ist ab sofort im Fachhandel.

    Quelle: http://www.synology.com/deu/news/201...0_product2.php
    Veröffentlicht: 04.03.2011 12:27
    Veröffentlicht: 01.03.2011 16:22

    Mehr als nur ein Betriebssystem

    Hannover, CeBIT 2011, 1. März 2011. Pünktlich zum Start der CeBIT stellt Synology, der Spezialist für energiesparende, hochleistungsfähige und zuverlässige NAS-Server, das neue NAS-Betriebssystem DiskStation Manager (DSM) 3.1 vor. Mit zahlreichen Neuerungen bietet der DSM 3.1. einen echten Mehrwert für professionelle und private Anwender: Neben einem hoch effizienten Management im RAID-Verbund, der Erhöhung der Datenverfügbarkeit, dem Echtzeit-Backup für zuverlässigen Datenschutz und erweiterten Multimedia - Anwendungen bietet der DSM 3.1 eine verbesserte Videoüberwachungslösung und optimierte iPhone® - und iPad® - Anwendungen für höchste Mobilität.

    Durch die Teilnahme von weltweit mehr als 10.000 Usern am Beta-Programm des DSM 3.1 konnte Synology das neue Betriebssystem auf Herz und Nieren überprüfen und stellt ab sofort allen Anwendern ein kostenloses Update an innovativen Technologien und neuesten Funktionen zur Verfügung: „Basierend auf dem preisgekrönten DSM 3.0 wurde der DSM 3.1 mit professionellen Business-Funktionen und attraktiven Features für private Anwender ausgestattet“, so Rosiel Lee, Produktmanager bei Synology.

    Bietet mehr - Der DiskStation Manager 3.1

    Effizientes Management
    Da im neuen DSM 3.1 mehrere Volumes in einem RAID-Verbund angelegt werden können, lässt sich die Volumengröße dynamisch anpassen und der Speicher effektiv verwalten. Die Möglichkeit, gemeinsam mit Multifunktionsgeräten zu drucken, faxen und zu scannen erhöht die Effizienz verschiedener Arbeitsprozesse. Im File-Browser wird der Datenbank-Index dem Dateinamen zugeordnet, dadurch stehen erweiterte Suchmöglichkeiten zur Verfügung. Die neue Vorschauansicht von Dokumenten, Bildern und Videos erhöht die Sucheffizienz und deren Geschwindigkeit.

    Erhöhte Datenverfügbarkeit
    Das Synology Hybrid RAID lässt die Redundanz zweier Festplatten zu. Die Synchronisierung der gemeinsamen Ordner gleicht die Ordner auf der DiskStation in Echtzeit mit den Ordnern auf einer anderen DiskStation ab. So können Nutzer nahtlos gemeinsam auf Dokumente zugreifen und das unverzügliche DiskStation-Backup gewährleistet Datensicherheit im Falle eines Hardware-Fehlers. Das Backup eines Ordners auf verschiedene Ziele wird nun durch mehrere Sicherheitsebenen unterstützt und Windows ACL gewährleistet die Wiederherstellung der Daten samt der vorkonfigurierten Zugriffsrechte.

    Mehr Mobilität
    Drei neue iPad-optimierte Anwendungen stehen zum Download im App-Store zur Verfügung: DS cam, DS photo+ und DS audio. AirPrint® ermöglicht das Ausdrucken von Dokumenten vom iPhone®/iPad® durch AirPrint-fähige, mit der DiskStation verbundene Drucker. Mit der Applikation DS file lassen sich Dokumente via iPhone® von unterwegs auf die Station up- und downloaden.

    Gesteigerter Multimediagenuss
    Die Download Station unterstützt nicht nur die Suche gewünschter Dateien und RSS-Feeds sondern bietet Anwendern auch die Vorschau und Auswahl der Dateien bei Torrent-Inbetriebnahme. Die Audio Station verfügt über einen Equalizer, einen Mini-Player, persönliche Playlists und editierbare ID3 Tags. Mit der Photo Station kann jeder User-Account ein eigenes Fotoalbum oder einen Blog hosten und die Bilder auf Facebook, Twitter oder Plurk™ veröffentlichen.

    Videoüberwachung
    Die Videoüberwachungsanwendung Surveillance Station 5 läuft kann mit dem Internet Explorer®, Firefox® und Chrome® betrieben werden. Die Smart Search Suchfunktion registriert Bewegungen, fehlende oder unbekannte Objekte, verdeckte Kameralinsen oder fehlerhafte Fokussierung und ermöglicht eine Anpassung der Bildqualität.

    Der neue DSM 3.1 bietet ein automatisches Update und unterstützt alle gängigen USV-Modelle.

    Alle Informationen zum neuen DSM 3.1 erhalten Sie unter: http://www.synology.com/deu/products/features/index.php

    Verfügbarkeit

    Der Synology DSM 3.1 steht ab sofort für alle Besitzer von DiskStations ab der 07er Reihe zum kostenlosen Download bereit. Folgende Modelle werden unterstützt:
    DS1511+, RS411, DS411+, DS411j, DS211+, DS211, DS211j, DS111, DS411slim, DS1010+, RS810+, RS810RP+, DS410, DS410j, DS710+, DS210+, DS210j, DS110+, DS110j, DS509+, RS409+, RS409RP+, RS409, DS409+, DS409, DS209+II, DS209+, DS209, DS209j, DS109+, DS109, DS109j, DS409slim, RS408, RS408-RP, DS508, DS408, DS108j, RS407, CS407, CS407e, DS207+, DS207, DS107+, DS107, and DS107e

    Link zur DSM 3.1 Live-Demo unter: http://www.synology.com/deu/products/demo/index.php
    DOWNLOAD UNTER: http://www.synology.com/support/download.php?lang=deu


    Quelle: http://www.synology.com/deu/news/2011/03.01_news.php

    Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526