• Links

  • Neue Beiträge

    Tommi2day

    SHR erweitern - Eingefroren oder noch am Leben

    Während der Prüfung sind die normalen Dateioperationen auch deutlich langsamer. Am besten in dieser Zeit gar nichts machen, schon gar nicht viele bzw.

    Tommi2day Heute, 08:11 Gehe zum letzten Beitrag
    Kurt-oe1kyw

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Willkommen im Forum,

    zu 3.) die WD ab 8 TB sind m.W. nach alle mit Helium gefüllt.

    Ich würde eine DS418 nehmen mit 3x8TB als

    Kurt-oe1kyw Heute, 05:44 Gehe zum letzten Beitrag
    gaulo23

    Backup bereinigen

    Hallo

    Ich mach über Hyper Backup = Remote Synology NAS mein Backup auf eine DS116. Soweit funktioniert auch alles super. Nur mein Backup

    gaulo23 Heute, 05:33 Gehe zum letzten Beitrag
    Thonav

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Moin und Willkommen hier!

    Würde zur DS418 raten und auf dieser ein SHR Raid einrichten. DS418 hat laut HP schon beachtliche Leistung, die

    Thonav Heute, 01:39 Gehe zum letzten Beitrag
    ecryptFS

    IP Cams in ein VLAN?

    Hallo!

    Ich hab ja lange überlegt, ob die Cams in ein VLAN sollen (zur Zeit sind sie im Heimnetz, allerdings hab ich auf der FritzBox eingestellt,

    ecryptFS Heute, 00:38 Gehe zum letzten Beitrag
    seifenchef

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Hi liebe Forengemeinde,

    Ich möchte nach dem ganzen Festplatten-Salat (irgendwas zwischen 8 und 10 TB an 15 Platten oder so geschätzt) auf

    seifenchef Heute, 00:27 Gehe zum letzten Beitrag
  • DSM 6.1 mit IronWolf Health Management von Seagate


    Seagate® und Synology arbeiten gemeinsam daran, den DiskStation Manager (DSM) 6.1 von Synology mit dem IronWolf Health Management (IHM) von Seagate auszustatten. Dies ist für alle Anwender von Bedeutung, die sich für die neuesten Innovationen in den Bereichen NAS-Speichermanagement und -Zuverlässigkeit interessieren. Die intelligenten Analysefunktionen und praxistauglichen Informationen des IHM-Systems werden sowohl die Leistung als auch die Lebensdauer der DiskStation verbessern und gleichzeitig dafür sorgen, dass die darauf gespeicherten Kundendaten jederzeit sicher sind.

    Matt Rutledge, Senior Vice President of Storage bei Seagate, erklärt dazu: „Durch die Partnerschaft zwischen Seagate und Synology haben wir die Messlatte für NAS-Speicher noch höher gelegt. Die für NAS optimierten IronWolf-Festplatten mit IronWolf Health Management sind nur einer von vielen Schritten, die wir bei Seagate und Synology unternehmen, um unseren NAS-Kunden die bestmögliche Anwendererfahrung zu bieten.“

    Aktuelle Informationen zu den Seagate IronWolf Festplatten und dem IronWolf Health Management finden Sie unter folgendem Link:

    Untitled Document