• Links

  • Neue Beiträge

    Tommi2day

    SHR erweitern - Eingefroren oder noch am Leben

    Während der Prüfung sind die normalen Dateioperationen auch deutlich langsamer. Am besten in dieser Zeit gar nichts machen, schon gar nicht viele bzw.

    Tommi2day Heute, 08:11 Gehe zum letzten Beitrag
    Kurt-oe1kyw

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Willkommen im Forum,

    zu 3.) die WD ab 8 TB sind m.W. nach alle mit Helium gefüllt.

    Ich würde eine DS418 nehmen mit 3x8TB als

    Kurt-oe1kyw Heute, 05:44 Gehe zum letzten Beitrag
    gaulo23

    Backup bereinigen

    Hallo

    Ich mach über Hyper Backup = Remote Synology NAS mein Backup auf eine DS116. Soweit funktioniert auch alles super. Nur mein Backup

    gaulo23 Heute, 05:33 Gehe zum letzten Beitrag
    Thonav

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Moin und Willkommen hier!

    Würde zur DS418 raten und auf dieser ein SHR Raid einrichten. DS418 hat laut HP schon beachtliche Leistung, die

    Thonav Heute, 01:39 Gehe zum letzten Beitrag
    ecryptFS

    IP Cams in ein VLAN?

    Hallo!

    Ich hab ja lange überlegt, ob die Cams in ein VLAN sollen (zur Zeit sind sie im Heimnetz, allerdings hab ich auf der FritzBox eingestellt,

    ecryptFS Heute, 00:38 Gehe zum letzten Beitrag
    seifenchef

    Mein erstes NAS: DS418 oder DS416Play

    Hi liebe Forengemeinde,

    Ich möchte nach dem ganzen Festplatten-Salat (irgendwas zwischen 8 und 10 TB an 15 Platten oder so geschätzt) auf

    seifenchef Heute, 00:27 Gehe zum letzten Beitrag
  • Ratgeber RSS-Feed


    Synology hat in Zusammenarbeit mit Seagate ein Webinar erstellt, in dem die verschiedenen Möglichkeiten für ein effizientes Festplatten Management in DSM 6.1 vorgestellt werden. In dem Webinar werden unter anderem die Unterschiede zwischen den verschiedenen RAID-Typen aufgezeigt und es gibt nützliche Tipps bezüglich der Wahl der richtigen Festplatten. Weiterhin wird die Integration des neuen Seagate IronWolf Health Management vorgestellt.

    Vorschau

    Höchste Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit für Ihre NAS-Lösung

    Themenübersicht

    • NAS-Festplatten von Seagate
    • Schützen Sie Ihre Daten!
    • NAS-Gehäuse von Synology
    • Seagate Flash-Speicher
    • IronWolf Health Management
    • Seagate und Synology Technologie-Partnerschaft

    ...
    Weiterlesen Weiterlesen

    NAS-Gehäuse von Synology

    Die Produktpalette von Synology umfasst NAS-Gehäuse für den Einsatz in Unternehmen aller Größenordnungen und im Verbraucherbereich. Trotz der sehr unterschiedlichen Anforderungen, die diese Produkte erfüllen müssen, haben sie drei gemeinsame Merkmale: Sie sind zuverlässig, vielseitig einsetzbar und umweltfreundlich.
     
      Synology J-series Synology Value series Synology Plus series Synology XS/XS+ series Surveillance
    Synology J-series Synology Value Series Synology Plus Series Synology XS/XS+ Series Surveillance
    Einsatzbereich Heimbereich bis Kleinbüro Media-Streaming, Dateifreigabe, Backup Heimbüro bis mittelgroße Unternehmen Datenverwaltung, sicherung und austausch Kleine bis mittelgroße Unternehmen Ressourcenskalierung, integration und optimierung Großunternehmen Speicherz entralisierung und -rationalisierung Surveillance
    Umfassende Überwachung
    Haupt- anwendungs bereich Back-up, Cloud Back-up, Virtualisierung, Cloud Back-up, Virtualisierung, Server Surveillance
    Positionierung einfach zu nutzen, perfekt für den Privatgebrauch und das Heimbüro eistungsstark und erschwinglich, ausgelegt für den Einsatz in Klein- und Heimbüros und wachsenden Unternehmen hohe Leistung und Skalierbarkeit, speziell für die steigenden Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen höchste Leistung und voller Funktionsumfang, optimiert für Großunternehmen ausgelegt für Überwach ungsumgebungen mit mehreren Standorten und Servern
    Anzahl der Schächte 1-4, Desktop oder Tower 1–4, Tower oder Rack 2–12, Tower oder Rack 10–12, Tower oder Rack Alle Modelle werden als Teil einer Surveillance- Station-Anwendung angeboten.
    Leistung Lesen: 99–134 MB/s
    Schreiben: 55–80 MB/s
    Lesen: 111–215 MB/s
    Schreiben: 75–133 MB/s
    Lesen: 203–451 MB/s
    Schreiben: 140–413 MB/s
    Lesen: 2349–3691
    MB/s Schreiben: 1178–2142 MB/s
    CPU-Frequenz 800MHz - Dual Core 1.2GHz 1.2GHz - Dual Core 1.6GHz Dual Core 1.33GHz - Dual core 2.4GHz Dual Core 3.1GHz - Quad core 3.3GHz
    RAM 256-512MB DDR3 512MB – 1GB DDR3 1GB – 6GB DDR3 2GB – 32GB DDR3 ECC
    Wichtigste Merkmale der Festplatten niedrige Kosten, geringer Stromverbrauch, geräuschloser Betrieb geringer Stromver brauch, bis zu 8 Schächte Leistung, RV-Sensor, 5 Jahre Garantie Leistung, RV-Sensor, 5 Jahre Garantie höchste Leistung, Enterprise-Qualität geringer Stromver brauch, bis zu 8 Schächte Leistung, RV-Sensoren
    empfohlene Seagate HDD für gemischte Workloads Seagate NAS HDD   Seagate Enterprise NAS HDD  

    Seagate

    Ent Capacity 3.5 HDD

      Seagate Surveillance HDD 1-3TB   Seagate Surveillance HDD 4-8TB

    NAS-Festplatten von Seagate

    Bei der Auswahl der richtigen Festplatte für ein NAS-System sind drei Faktoren besonders wichtig: die Anzahl der Platten je NAS-Lösung, die Zuverlässigkeit der Platte im Verhältnis zur erwarteten Belastung und die erforderliche Systemleistung. Seagate bietet Festplatten für NAS-Systeme in allen Einsatzbereichen an, vom Heimbüro bis zum Großunternehmen.

      Seagate NAS HDD Seagate Enterprise NAS HDD Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD Seagate Surveillance HDD
    geringer Stromverbrauch hohe Leistung
      Anz. unterstützter Schächte   1-8 Schächte   4-16 Schächte   8+ Schächte   1-8 Schächte   1-16 Schächte
    verfügbare Kapazitäten, Modellnr 2, 3, 4, 6, 8TB ST8000VN0002 2, 3, 4, 5, 6, 8TB ST8000VX0002 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8TB ST8000NM0045 1, 2, 3TB ST3000VX005 4, 5, 6, 8TB ST8000VX0002
      Leistung (max. anhaltender Durchsatz)   216MB/s   216MB/s   216MB/s   180MB/s   230MB/s
      Zuverlässigkeit (Betriebsdauer zwischen Ausfällen, MTBF)   1 Million Stunden 1,2 Millionen Stunden   2 Millionen Stunden   1 Million Stunden   1 Million Stunden
      Stromverbrauch (in Standby- und Betriebsmodus/Lesen) 2,5 - 7,2 W Standby 3,6 - 9,0 W Lesen 6,9 W Standby 9,0 W Lesen 6,9 W Standby 11,27 W Lesen 4 W Standby 5,6 W Lesen 7,6 W Standby 9,0 W Lesen
      Garantie   3 Jahre   5 Jahre   5 Jahre   3 Jahre   3 Jahre