• Willkommen im Synology Community Forum RSS-Feed


    Neuestes Produkt der branchenweit einzigen Reihe von 10 TB NAS-Festplatten / Schnelle und einfache Verwaltung unternehmenskritischer Daten / Seagate Rescue Services für sorgenfreies Datenhandling

    München, 16. November 2016 – Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, präsentiert die IronWolf Pro für NAS-Anwendungen. Sie wurde entwickelt, um speziell kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dabei zu unterstützen, ihre immer größeren Datenmengen zu verwalten und abzurufen. Die IronWolf Pro ermöglicht es KMU, Daten selbst bei sehr hohen Workload-Raten von bis zu 300 TB/Jahr auf Abruf bereitzustellen. Die neue Seagate Lösung enthält darüber hinaus standardmäßig einen zweijährigen Seagate Rescue Data Recovery Service Plan. Damit ist die IronWolf Pro selbst im Fall von extremen äußeren Einflüssen wie Feuer, Wasser oder versehentlich hervorgerufenen Schäden zuverlässig geschützt. Neben der IronWolf Pro besitzen auch die Seagate BarraCuda Pro Festplatten standardmäßige Services zur Datenwiederherstellung – somit ist die gesamte Pro Serie rundum geschützt.




    Der weltweite NAS-Markt wächst mit rasanter Geschwindigkeit und wird laut dem Analystenhaus Global Industry Analysts bis 2017 voraussichtlich ein Volumen von 7 Milliarden US-Dollar erreichen. Entsprechend steigt auch die Nachfrage von KMU nach Speicherplatz. Mit der IronWolf Pro sind sie jetzt und über die kommenden Jahre für dieses exponentielle Wachstum gerüstet.

    „Als Erweiterung der Seagate Guardian Series an 10 TB Festplatten bietet die IronWolf Pro Unternehmen Langlebigkeit und Agilität für ihre enormen Workloads in großen, Multi-User-NAS-Umgebungen“, sagt Jeff Fochtman, Vice President of Global Marketing bei Seagate. „Durch die zusätzlichen Seagate Rescue Services haben Unternehmen die Gewissheit, dass ihre Daten sicher sind.“
    Die IronWolf erfüllt alle Anforderungen an eine NAS-Lösung für Unternehmen. So ist die IronWolf Pro beispielsweise mit Agile Array für NAS-Systeme optimiert und bietet Anwendern eine höhere Leistung bei Datenaustausch, Backup sowie in Private-Cloud-Umgebungen. Agile Array beinhaltet die Auswuchtung in zwei Ebenen und Rotational Vibration (RV)-Sensoren, die einen störungsfreien Betrieb gewährleisten. Darüber hinaus ist die Lösung RAID-optimiert und sorgt so für eine erhöhte Leistung sowie ein erweitertes Energiemanagement.

    „Der innovative Speicher- und Applikationsserver für Unternehmen von Synology bietet hohe Flexibilität und Leistung unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen“, sagt Chad Chiang, Head of Product Management bei Synology. „Wir freuen uns, dass Seagate sein Angebot an NAS-Festplatten mit Produkten wie der IronWolf Pro weiter ausbaut. Diese funktionieren reibungslos mit den NAS-Systemen von Synology und bieten die hohe Speicherkapazität, die kleine und größere Unternehmen benötigen.“

    Die Funktionen der Seagate IronWolf Pro auf einen Blick:


    • RV-Sensoren unterstützen eine gleichbleibende Leistung, indem Vibrationen in 1 bis 16-bay NAS-Systemen kompensiert werden
    • 10 TB Speicherkapazität für mehr physischen Speicherplatz für Daten oder Redundanz
    • Erweiterte Multi-User-Fähigkeiten, die eine Nutzer-Workload von 300 TB/Jahr bietet – mehr als fünfmal so viel wie die einer Standard-Desktop-Festplatte
    • Seagate Rescue Data Recovery Service zum Schutz vor versehentlich hervorgerufenen Schäden sowie Schäden durch externe Einflüsse wie Feuer oder Wasser.

    Ob zu Hause oder im Büro, NAS-Systeme arbeiten ununterbrochen und rund um die Uhr. Egal, ob Sie Ihre NAS als zentrale Datenspeicherung, als private Cloud oder als Backup-Lösung verwenden, ein Stromausfall kann hier verheerende Folgen nach sich ziehen. Die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von PowerWalker bietet hier den nötigen Schutz und stellt sicher, dass Ihre teure Hardware und kritische Daten unbeschadet bleiben.


    Investition in eine USV

    Die Anschaffung einer NAS basiert oftmals auf einem steigenden Sicherheitsbewusstsein. Sei es, um wichtige Daten extern zu sichern oder um ein redundantes System bereitzuhaben, falls die lokale Festplatte ausfällt, eine NAS bietet Schutz in vielerlei Hinsicht. Viele Nutzer vergessen jedoch die NAS selbst abzusichern.
    Schon ein Stromausfall von Millisekunden kann dazu führen, dass die Kommunikation verloren geht und Synchronisationsfehler auftreten; im ungünstigsten Fall gehen Daten verloren oder die Festplatten selbst werden beschädigt. Dieselben Probleme können ebenfalls auftreten, wenn lediglich Störungen im Stromnetz vorliegen, wie z.B. Überspannung oder Spannungsspitzen.

    PowerWalker USVen wurden speziell dafür konzipiert, um diese Art von Störungen entgegenzuwirken. Die Line-Interactive und Online Serie von PowerWalker erfüllen hier zwei kritische Funktionen:

    1. Die USV dient als Notstromaggregat, die bei unerwarteten Stromausfällen alle angeschlossenen Geräte mit Gleichstrom (über Akkus) versorgt und entweder eine reibungslose Überbrückung gewährleistet oder ein sicheres Herunterfahren ermöglicht.
    2. Die USV schützt empfindliche Hardware vor Spannungsschwankungen, die z.B. bei Unregelmäßigkeiten im Stromnetz auftreten können. Datenverlust, Hardwareprobleme und unnötiger Verschleiß werden somit effektiv vorgebeugt und die Lebensdauer Ihrer NAS erhöht.


    Den richtigen Schutz wählen

    Bei der Auswahl einer passenden USV ist zu beachten, dass es keine einheitliche Lösung für alle Szenarien gibt. USV Geräte unterscheiden sich auf vielfältige Art und Weise voneinander und sind für grundverschiedene Einsatzorte konzipiert.
    Für NAS-User ist es in erster Linie interessant den Netzwerkspeicher selbst abzusichern sowie den Router und den PC. Hierfür reichen in der Regel Line-Interactive USVen bis 2000VA Leistung, die einen sehr guten Kompromiss bieten zwischen zuverlässigen Schutz und Preis. Wer mehr Geld investieren möchte, kann sich auch eine Online USV beschaffen, die durch Ihre Doppelwandler-Technologie einen verbesserten Schutz bieten. Diese sind jedoch in der Regel lauter und haben einen höheren Eigenverbrauch, so dass sie sich eher für Serverschränke eignen.

    Haben Sie sich für eine USV entschieden, die Ihre Bedürfnisse entspricht, können Sie im nächsten Schritt überprüfen, ob das gewählte Gerät von Ihrer NAS unterstützt wird.

    Synology pflegt unter https://www.synology.com/de-de/compatibility eine umfassende Kompatibilitätsliste für alle Synology NAS Geräte. Unter der Kategorie USV und der Marke PowerWalker, können Sie z.B. einsehen, dass nahezu alle PowerWalker Geräte reibungslose mit Synology Systemen zusammenarbeiten.

    PowerWalker USVen bieten auf der einen Seite mehr Komfort und Funktionalität bei einem plötzlichen Stromausfall, indem sie einen nahtlosen Betrieb sicherstellen; auf der anderen Seite schützen sie teure NAS-Systeme vor physikalische Schäden, kritische Fehler und Datenverluste. Für sicherheitsbewusste NAS-Nutzer sind USVen somit nicht nur eine sinnvolle, sondern auch eine notwendige Investition.

    Mehr Informationen zu PowerWalker finden Sie unter http://www.bluewalker.de

    Beim Kauf eines leeren NAS Gehäuses von Synology erhalten Sie 1 Jahr kostenlose Garantie-Erweiterung für Ihr NAS Gehäuse, wenn Sie dieses mit Seagate NAS HDD / IronWolf Festpaltten 1-10 TB kaufen. 

    In 3 Schritten zur Garantie-Erweiterung Ihres NAS Gehäuses:
    1. Kaufen Sie ein NAS Gehäuse von Synology und dazu Seagate NAS HDD Festplatten
    2. Registrieren Sie sich online auf: http://seagate.schutzklick.de/nas-box-synology
    3. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung mit Zertifikat.

    Ihre Vorteile mit der kostenfreien Garantie-Erweiterung

    • Rundum-NAS Box-Schutz
    • Keine Selbstbeteiligung
    • Kostenloser Kundenservice
    • Schnelle Reparatur im Schadensfall
    • Drittes Jahr Garantie durch Schutzklick

    Begrenztes Angebot - solange Vorrat reicht!

    * Gilt nur für Gehäuse mit 2 Jahren Herstellergarantie. Geräte mit längerer Herstellergarantie sind ausgeschlossen
    ** Es gelten die Teilnahmebedingungen. Seagate-Garantieerweiterung-Teilnahmebedingungen.pdf


    NAS-Gehäuse von Synology

    Die Produktpalette von Synology umfasst NAS-Gehäuse für den Einsatz in Unternehmen aller Größenordnungen und im Verbraucherbereich. Trotz der sehr unterschiedlichen Anforderungen, die diese Produkte erfüllen müssen, haben sie drei gemeinsame Merkmale: Sie sind zuverlässig, vielseitig einsetzbar und umweltfreundlich.
     
      Synology J-series Synology Value series Synology Plus series Synology XS/XS+ series Surveillance
    Synology J-series Synology Value Series Synology Plus Series Synology XS/XS+ Series Surveillance
    Einsatzbereich Heimbereich bis Kleinbüro Media-Streaming, Dateifreigabe, Backup Heimbüro bis mittelgroße Unternehmen Datenverwaltung, sicherung und austausch Kleine bis mittelgroße Unternehmen Ressourcenskalierung, integration und optimierung Großunternehmen Speicherz entralisierung und -rationalisierung Surveillance
    Umfassende Überwachung
    Haupt- anwendungs bereich Back-up, Cloud Back-up, Virtualisierung, Cloud Back-up, Virtualisierung, Server Surveillance
    Positionierung einfach zu nutzen, perfekt für den Privatgebrauch und das Heimbüro eistungsstark und erschwinglich, ausgelegt für den Einsatz in Klein- und Heimbüros und wachsenden Unternehmen hohe Leistung und Skalierbarkeit, speziell für die steigenden Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen höchste Leistung und voller Funktionsumfang, optimiert für Großunternehmen ausgelegt für Überwach ungsumgebungen mit mehreren Standorten und Servern
    Anzahl der Schächte 1-4, Desktop oder Tower 1–4, Tower oder Rack 2–12, Tower oder Rack 10–12, Tower oder Rack Alle Modelle werden als Teil einer Surveillance- Station-Anwendung angeboten.
    Leistung Lesen: 99–134 MB/s
    Schreiben: 55–80 MB/s
    Lesen: 111–215 MB/s
    Schreiben: 75–133 MB/s
    Lesen: 203–451 MB/s
    Schreiben: 140–413 MB/s
    Lesen: 2349–3691
    MB/s Schreiben: 1178–2142 MB/s
    CPU-Frequenz 800MHz - Dual Core 1.2GHz 1.2GHz - Dual Core 1.6GHz Dual Core 1.33GHz - Dual core 2.4GHz Dual Core 3.1GHz - Quad core 3.3GHz
    RAM 256-512MB DDR3 512MB – 1GB DDR3 1GB – 6GB DDR3 2GB – 32GB DDR3 ECC
    Wichtigste Merkmale der Festplatten niedrige Kosten, geringer Stromverbrauch, geräuschloser Betrieb geringer Stromver brauch, bis zu 8 Schächte Leistung, RV-Sensor, 5 Jahre Garantie Leistung, RV-Sensor, 5 Jahre Garantie höchste Leistung, Enterprise-Qualität geringer Stromver brauch, bis zu 8 Schächte Leistung, RV-Sensoren
    empfohlene Seagate HDD für gemischte Workloads Seagate NAS HDD   Seagate Enterprise NAS HDD  

    Seagate

    Ent Capacity 3.5 HDD

      Seagate Surveillance HDD 1-3TB   Seagate Surveillance HDD 4-8TB

    NAS-Festplatten von Seagate

    Bei der Auswahl der richtigen Festplatte für ein NAS-System sind drei Faktoren besonders wichtig: die Anzahl der Platten je NAS-Lösung, die Zuverlässigkeit der Platte im Verhältnis zur erwarteten Belastung und die erforderliche Systemleistung. Seagate bietet Festplatten für NAS-Systeme in allen Einsatzbereichen an, vom Heimbüro bis zum Großunternehmen.

      Seagate NAS HDD Seagate Enterprise NAS HDD Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD Seagate Surveillance HDD
    geringer Stromverbrauch hohe Leistung
      Anz. unterstützter Schächte   1-8 Schächte   4-16 Schächte   8+ Schächte   1-8 Schächte   1-16 Schächte
    verfügbare Kapazitäten, Modellnr 2, 3, 4, 6, 8TB ST8000VN0002 2, 3, 4, 5, 6, 8TB ST8000VX0002 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8TB ST8000NM0045 1, 2, 3TB ST3000VX005 4, 5, 6, 8TB ST8000VX0002
      Leistung (max. anhaltender Durchsatz)   216MB/s   216MB/s   216MB/s   180MB/s   230MB/s
      Zuverlässigkeit (Betriebsdauer zwischen Ausfällen, MTBF)   1 Million Stunden 1,2 Millionen Stunden   2 Millionen Stunden   1 Million Stunden   1 Million Stunden
      Stromverbrauch (in Standby- und Betriebsmodus/Lesen) 2,5 - 7,2 W Standby 3,6 - 9,0 W Lesen 6,9 W Standby 9,0 W Lesen 6,9 W Standby 11,27 W Lesen 4 W Standby 5,6 W Lesen 7,6 W Standby 9,0 W Lesen
      Garantie   3 Jahre   5 Jahre   5 Jahre   3 Jahre   3 Jahre

    Seite 1 von 26 12311 ... LetzteLetzte