PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Proxy als 3rd Party App verfügbar?



mtaeschler
27.07.2008, 22:27
Hallo zusammen

Habe eine DS207+ und bin begeistert!

Wie ich gelesen haben, kann man 3rd Party Apps installieren.
Gibts auch einen Proxy-Server?

Gruss Michael

itari
27.07.2008, 22:46
hi mtaeschler,

schön das dir deine DS gefällt. Ja man kann zusätzliche Software installieren. Das ipkg ist ein Anwendung, um weitere Programme, die aus der großen Linux-Programmier-Gemeinde stammen, zu installieren. Voraussetzung ist dafür, dass man sich per Kommandozeile mit dem Linux auf der DS unterhalten kann, z. B. per telnet, und einen Bootstrap installiert: *guck hier* (http://www.synology.com/wiki/index.php/Overview_on_modifying_the_Synology_Server,_bootstr ap,_ipkg_etc) und *guck da* (http://www.synology.com/wiki/index.php/Installing_bootstrap_for_the_armmarvell_models). Dann kann man mehr als 1200 verschiedenen Erweiterungen installieren. Es sind auch Proxies dabei ;)

itari

mtaeschler
27.07.2008, 23:06
Hallo itari

Danke für den Hinweis.

Ich werde mich mal durchlesen, und mir Zugriff per Telnet auf meine DS207+ verschaffen.

Gruss Michael

mtaeschler
28.07.2008, 01:37
Habe mir den Squid installiert.
Grundsätzlich funktionierts, aber es wird noch nicht alles gecacht.
Hat jemand eine "gute" squid.conf zur Hand?
Gruss Michael

_TokTok_
28.07.2008, 16:34
Habe mir den Squid installiert.
Grundsätzlich funktionierts, aber es wird noch nicht alles gecacht.
Hat jemand eine "gute" squid.conf zur Hand?
Gruss Michael

Hallo Michael,

super, dass Du es zum Laufen gebracht hast!
Könntest Du ne Anleitung bzw. Dein Vorgehen posten?

LG

_TokTok_

mtaeschler
28.07.2008, 22:29
Hi _TokTok_

1. Telnet auf Diskstation aktiviert
2. Telnet Client auf meinem Vista installiert
3. Bootstrap installiert (siehe Anleitung von itari (*guck hier*, Absatz Bootstrap, DS207+=ARM)
4. Als der Bootstrap (IPKG) drauf war, den Befehl "ipkg install squid" ausgeführt.
5. squid.conf solange angepasst, bis es funktioniert hat. Infos dazu gibts es bei proesdorf.de (http://www.proesdorf.de/linux/squid_conf.php)
6. Dem Browser noch den Proxy-Server zuweisen und fertig...

Gruss Michael

_TokTok_
28.07.2008, 23:41
Hi _TokTok_

1. Telnet auf Diskstation aktiviert
2. Telnet Client auf meinem Vista installiert
3. Bootstrap installiert (siehe Anleitung von itari (*guck hier*, Absatz Bootstrap, DS207+=ARM)
4. Als der Bootstrap (IPKG) drauf war, den Befehl "ipkg install squid" ausgeführt.
5. squid.conf solange angepasst, bis es funktioniert hat. Infos dazu gibts es bei proesdorf.de (http://www.proesdorf.de/linux/squid_conf.php)
6. Dem Browser noch den Proxy-Server zuweisen und fertig...

Gruss Michael

Hallo Michael,

mich hätte jetzt speziell Punkt 5 interessiert, der Rest is klar ;-)
Aber ich schau mich auf der URL selbst mal um. Hast Du das mit dem Cache hingekriegt?

LG

_TokTok_